1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Creative Cloud: Adobe…

Re: Man kann die Schriften überall verwenden

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Man kann die Schriften überall verwenden

Autor: nachgefragt 12.06.18 - 12:34

thecrew schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Man kann alles überall verwenden. Ob man es "darf" ist allerdings eine
> andere Sache.

Laut Typekit Seite darf man die Schriftdatei nur nicht an Kunden weiterreichen (für solche Zwecke gibts aber einen link zum Erwerb einer entsprechenden Lizenz).

Verwenden kann und darf man sie privat und kommerziell in der Tat für alles.
Auch einbinden der Schriftdatei in eine PDF o.Ä. ist kein Problem.

Also ist es in diesem Fall kann und darf eigentlich keine andere Sache, es sei denn man handelt mit Schriftdateien.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.18 12:36 durch nachgefragt.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Man kann die Schriften überall verwenden

bebbo | 12.06.18 - 09:36
 

Re: Man kann die Schriften überall...

Anonymer Nutzer | 12.06.18 - 10:01
 

Re: Man kann die Schriften überall...

nachgefragt | 12.06.18 - 10:43
 

Re: Man kann die Schriften überall...

Quantium40 | 12.06.18 - 11:01
 

Re: Man kann die Schriften überall...

gol.emnutzer | 12.06.18 - 11:29
 

Re: Man kann die Schriften überall...

mojocaliente | 12.06.18 - 16:03
 

Hat Adobe Werke der Künstler vom...

Hilary Glaps | 15.06.18 - 14:40
 

Re: Man kann die Schriften überall...

thecrew | 12.06.18 - 11:41
 

Re: Man kann die Schriften überall verwenden

nachgefragt | 12.06.18 - 12:34
 

Re: Man kann die Schriften überall...

Hilary Glaps | 15.06.18 - 14:33
 

Re: Man kann die Schriften überall...

Hilary Glaps | 15.06.18 - 14:13

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, verschiedene Standorte
  2. Ingenieur als Datenarchitekt mit dem Schwerpunkt Asset Performance Management (all genders)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Lehrte
  3. SAP-Berater (m*w) Module FI/CO, z.B. Fachinformatiker oder Wirtschaftsinformatiker (m*w)
    Eurogate GmbH & Co. KGaA, KG, Hamburg, Bremerhaven
  4. IT Coordinator - 1st und 2nd Level Support (m/w/d)
    Engelbert Strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Ransomware: Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind
Ransomware
Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind

Unbenutzbare Systeme, verlorene Daten und Schaden in Millionenhöhe: Wie ich einen Emotet-Angriff erlebt habe.
Ein Erfahrungsbericht von Lutz Olav Däumling

  1. Malware Ransomware-Angriff auf Unfallkasse Thüringen
  2. Ransomware IT-Schäden in Schwerin sollen bis April behoben sein
  3. Ransomware Russland nimmt Revil-Mitglieder fest

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku