Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn…

Das Ding ist grösser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Ding ist grösser

    Autor: JTR 13.06.18 - 18:40

    Das Ding ist so wie es aussieht grösser als mein ITX Rechner. Wo soll da der Sinn drin bestehen? Und dann noch Laptop Monitor. Jeden der mit Laptop unterwegs ist und arbeiten muss, hat diesen an einen grossen Monitor hängen. Nur IT Nerds tun sich das an auf so kleine Monitore den ganzen Tag zu starren. Das Produkt bedient also eine ultrakleine Nische. Naja, für mich sind Laptops eh Technik aus den 90er früheren 2000er. Heute hat man für unterwegs grosses Smartphone und zu Hause zum Gamen ein kleiner ITX neben grossen Monitor oder TV stehen. Laptop und Pads sind für mich so Übergangslösungen gewesen als Privatperson. Geschäftlich verstehe ich dass man ein Gerät wie ein Surface will, sofern man keine Hardwarepower braucht. Und als Konstrukteur brauche ich da eben doch wieder eine Workstation.

  2. Re: Das Ding ist grösser

    Autor: Aquan 17.06.18 - 10:00

    Ich finde nicht, dass Notebooks überflüssig geworden sind. Das sieht man ja auch daran, dass der Absatz von Notebook im Gegensatz zu klassischen Desktop-PCs stabil geblieben ist, bzw. teilweise sogar zugenommen hat. Ich habe ursprünglich im Studium (als Wochenendpendler) angefangen ein Notebook zu verwenden, um eben sowohl in der Studentenbude als auch bei meinen Eltern Zugriff auf den selben Rechner zu haben, und bin bis heute dabei geblieben. Heute nutze ich es nicht mehr wegen des Pendelns, sondern eher um bei Gelegenheit zum Beispiel im Garten zu arbeiten, oder eben um auch bei längeren Dienstreisen Zugriff auf einen "richtigen" Computer zu haben.
    Ein Smartphone könnte das für mich nicht mal ansatzweise ersetzen. Selbst große Smartphones sind doch für alles, wozu man wirklich einen größeren Bildschirm will (Videos, Bilder, Websites im "Desktop"-Modus) immer noch viel zu klein, und zusätzlich hat man das Problem, dass dann das eine Gerät was man immer dabei hat unhandlich groß wird. Und die Tatsache, dass praktisch keine meiner Standard-Anwendungen auf einem Smartphone läuft macht es auch nicht gerade besser...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Stadt Norderney, Norderney
  3. Concardis GmbH, Eschborn
  4. Meierhofer AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel