1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Piraten zeigen Flagge in Frankreich

"Piratenpartei" *Harrr*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Piratenpartei" *Harrr*

    Autor: graf porno 10.07.06 - 11:01

    Sagt mal, ist das nur die Übersetzung oder nennen die sich wirklich "Piratenpartei"? Weil der Name ja mal wohl total bescheuert ist. Wir, von der Piratenpartei... *HarHar* Ob die überhaupt ernst genommen werden? In fast allen Ländern der Welt verhandelt man ja nicht mit Terroristen. Wie sieht's bei Piraten aus? *HarHar*

    Naja... mal im Ernst: Der Name ist voll für'n Kinderpopo. Wer sich so nennen will, hat ernsthafte Probleme. "Wir Piraten auf unserer Pirateninsel heben den Schatzzzzz. *Harrrrr* Oh, eine Frigatte der RIAA! Kapert sie, laßt sie Kiel holen. *Harrrrr*" Na sicher! Werdet erwachsen, Kinder. Ach, und btw: wenn man verhandeln will, sollte man sich einen Kompromiss erarbeiten. Den sehe ich in dem Programm aber nicht. Das ist natürlich doof, passt aber zum ruchlosen Pirrrrraten *Harrrr*

  2. Re: "Piratenpartei" *Harrr*

    Autor: Pit, mit Klappe und Papagei 10.07.06 - 11:35

    graf porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...]
    > "Wir Piraten auf unserer
    > Pirateninsel heben den Schatzzzzz. *Harrrrr* Oh,
    > eine Frigatte der RIAA! Kapert sie, laßt sie Kiel
    > holen. *Harrrrr*" Na sicher! Werdet erwachsen,
    > Kinder. Ach, und btw: wenn man verhandeln will,
    > sollte man sich einen Kompromiss erarbeiten. Den
    > sehe ich in dem Programm aber nicht. Das ist
    > natürlich doof, passt aber zum ruchlosen
    > Pirrrrraten *Harrrr*

    :-))))


    Aber auch im Ernst: Kompromisse findet man in Verhandlungen.
    In diese Verhandlungen geht man den maximalst überhaupt nur denkbaren
    Forderungen. Dann kann ein annehmbarer Kompromiss gefunden werden.
    Geht man mit einem Komprosmissvorschlag in Verhandlungen wird man
    einfach nur über den Tisch gezogen.
    Das ist Politik und in allen Ländern gleich. Ob es um Gesetze oder
    Löhne/Gehälter geht, ist immer das gleiche Spiel.

    Also weissen Stoffetzen nehmen mit Edding(TM) Schädel und gekreuzte
    Knochen drauf malen und dorthin machen wo die letzten Tage immer diese
    dreifarbigen Fetzen an jedem Auto zu sehen waren. *HarrrHarrr*

  3. Re: "Piratenpartei" *Harrr*

    Autor: dregenrocks 10.07.06 - 13:01

    graf porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (...) *HarHar* (...) *HarHar* (...) *Harrrrr*
    > (...) *Harrrrr*" (...) *Harrrr*


    :) Sehr schöner Beitrag. Musste unweigerlich an die Piraten von Spongebob denken.

    Ich geb dir in der Sache auch vollkommen recht.

  4. Re: "Piratenpartei" *Harrr*

    Autor: JFranklin 10.07.06 - 20:14

    Pit, mit Klappe und Papagei schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > graf porno schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > [...]
    > "Wir Piraten auf unserer
    >
    > Pirateninsel heben den Schatzzzzz. *Harrrrr*
    > Oh,
    > eine Frigatte der RIAA! Kapert sie, laßt
    > sie Kiel
    > holen. *Harrrrr*" Na sicher! Werdet
    > erwachsen,
    > Kinder. Ach, und btw: wenn man
    > verhandeln will,
    > sollte man sich einen
    > Kompromiss erarbeiten. Den
    > sehe ich in dem
    > Programm aber nicht. Das ist
    > natürlich doof,
    > passt aber zum ruchlosen
    > Pirrrrraten
    > *Harrrr*
    >
    > :-))))
    >
    > Aber auch im Ernst: Kompromisse findet man in
    > Verhandlungen.
    > In diese Verhandlungen geht man den maximalst
    > überhaupt nur denkbaren
    > Forderungen. Dann kann ein annehmbarer Kompromiss
    > gefunden werden.
    > Geht man mit einem Komprosmissvorschlag in
    > Verhandlungen wird man
    > einfach nur über den Tisch gezogen.
    > Das ist Politik und in allen Ländern gleich. Ob es
    > um Gesetze oder
    > Löhne/Gehälter geht, ist immer das gleiche Spiel.
    >

    Mögliche Kompromisse existieren auch.
    Zuerst geht es um die Abschaffung, dann bringt man die Content-Flatrate ins Gespräch. Wenn jedoch nicht mit Abschaffung gedroht wird, hat die Flatrate wohl keine Chance.

  5. Re: "Piratenpartei" *Harrr*

    Autor: edshsdfhgsdfgsdgs 10.07.06 - 21:49

    graf porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sagt mal, ist das nur die Übersetzung oder nennen
    > die sich wirklich "Piratenpartei"? Weil der Name
    > ja mal wohl total bescheuert ist. Wir, von der
    > Piratenpartei... *HarHar* Ob die überhaupt ernst
    > genommen werden? In fast allen Ländern der Welt
    > verhandelt man ja nicht mit Terroristen. Wie
    > sieht's bei Piraten aus? *HarHar*
    >
    > Naja... mal im Ernst: Der Name ist voll für'n
    > Kinderpopo. Wer sich so nennen will, hat
    > ernsthafte Probleme. "Wir Piraten auf unserer
    > Pirateninsel heben den Schatzzzzz. *Harrrrr* Oh,
    > eine Frigatte der RIAA! Kapert sie, laßt sie Kiel
    > holen. *Harrrrr*" Na sicher! Werdet erwachsen,
    > Kinder. Ach, und btw: wenn man verhandeln will,
    > sollte man sich einen Kompromiss erarbeiten. Den
    > sehe ich in dem Programm aber nicht. Das ist
    > natürlich doof, passt aber zum ruchlosen
    > Pirrrrraten *Harrrr*

    liest eigentlichkeiner den artikel ?
    "die Abschaffung des Urheberrechts wie es derzeit existiert," heißt fürmich nicht, 'jeder darf machen was er will' sondern eine neuregelung, mit deutlichen verbesserungen.

  6. Re: "Piratenpartei" *Harrr*

    Autor: graf porno 11.07.06 - 14:52

    > liest eigentlichkeiner den artikel ?
    > "die Abschaffung des Urheberrechts wie es derzeit
    > existiert," heißt fürmich nicht, 'jeder darf
    > machen was er will' sondern eine neuregelung, mit
    > deutlichen verbesserungen.

    Ja, hab ich. Hast du gelesen, was du gerade geschrieben hast? Denn deine Interpretation ist ja noch spekulativer als... ja was eigentlich? Hab ich was zu dieser Vorderung gesagt? Eigentlich doch nur, dass man erstmal Kompromisse erarbeiten sollte. Pit meinte, dass man erstmal mit Maximalvorderungen in der Verhandlung reingehen soll, damit letztlich irgendwas rauskommt. OK, kann man so machen. Mir egal.

    Grundsätzlich ging es in meinem Beitrag um den (IMO kindlichen) Namen "Piratenpartei". Hast du eigentlich meinen Beitrag gelesen oder gleich Antworten gedrückt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. AcadeMedia GmbH, München
  3. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen
  4. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sennheiser CX SPORT für 89,99€ inkl. Versand)
  2. mit 77,01€ inkl. Versand neuer Tiefpreis bei Geizhals (MediaMarkt & Saturn)
  3. 77,01€ (Vergleichspreis 101,90€)
  4. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen