1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Airpower: Interessenten…

Apple und die fehlende Hardware

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple und die fehlende Hardware

    Autor: kmb@deam.org 20.06.18 - 08:44

    Siehe auch https://weblog.rogueamoeba.com/2018/06/14/on-the-sad-state-of-macintosh-hardware/

    Nicht das man ständig das neuste Zeug kaufen muss/will, aber gerade im Laptopbereich gibt es für signifikant weniger Geld inzwischen echt coole Alternativen und Windows10 mit Linux zusammen macht eine gute Figur. Nach 25+ Jahren primärer mac-Nutzung bin ich echt am überlegen das hinter mir zu lassen.

  2. Re: Apple und die fehlende Hardware

    Autor: nightmar17 20.06.18 - 08:49

    kmb@deam.org schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehe auch weblog.rogueamoeba.com
    >
    > Nicht das man ständig das neuste Zeug kaufen muss/will, aber gerade im
    > Laptopbereich gibt es für signifikant weniger Geld inzwischen echt coole
    > Alternativen und Windows10 mit Linux zusammen macht eine gute Figur. Nach
    > 25+ Jahren primärer mac-Nutzung bin ich echt am überlegen das hinter mir zu
    > lassen.

    Ich kann es auch nicht verstehen. Anstatt die Preise zu erhöhen, hätte Apple gute Hardwareupgrades machen sollen und könnte damit leicht den Markt überschwemmen. Vor 2-3 Jahren hatten die einen kleinen Hype und es wurden immer gut MacBooks verkauft. Hätten die wieder einen richtig guten Mac mini angeboten, dann wäre MacOS auch mehr verbreitet.
    Ich wollte mir auch mal einen Mac zulegen, aber aktuell ist einfach nichts interessantes dabei.
    MacBooks sind erst ab 1000¤ zu haben und die Mac minis wurden seit Jahren nicht mehr aktualisiert.

  3. Re: Apple und die fehlende Hardware

    Autor: ChMu 20.06.18 - 12:07

    kmb@deam.org schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Siehe auch weblog.rogueamoeba.com
    >
    > Nicht das man ständig das neuste Zeug kaufen muss/will, aber gerade im
    > Laptopbereich gibt es für signifikant weniger Geld inzwischen echt coole
    > Alternativen und Windows10 mit Linux zusammen macht eine gute Figur. Nach
    > 25+ Jahren primärer mac-Nutzung bin ich echt am überlegen das hinter mir zu
    > lassen.
    Warum? Macbook kaputt? Meins ist 5 Jahre alt, aber laeuft wunderbar. Du willst also einen Windows Dingens kaufen weil ANDERE NICHT Mac Nutzer momentan keine vermeintlich aktuelle Hardware von Apple bekommen? Was hat das mit Dir zu tun? Ich tausche doch nicht meine Hardware aus nur weil irgend jemand einen lauteren Luefter einbaut um den noch schnelleren Prozessor beim Warten zuzufaechern? Die Zeiten alle 5 oder 3 Jahre neue Hardware zu brauchen sind doch wohl vorbei? Hat sich doch nichts getan seit etwa 6 Jahren?
    Microsoft musste ja sogar ein neues BS rausbringen um die neuen Prozessoren belasten zu koennen. Kann man doch drauf verzichten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ATLAS TITAN Mitte GmbH, Wuppertal
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  3. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  4. Erzbistum Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 418,15€
  2. 515,65€
  3. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  4. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G für 699€, ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen