1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube Music im Test: Neuer…

Alternative Apps

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative Apps

    Autor: mwrsa 21.06.18 - 12:28

    Ich kann sowohl den zu stark eingeschränkten und damit sinnlosen neuen Ansatz als auch die bisherige Youtube- App nicht verstehen. Das ergibt irgendwie keinen Sinn, den wohl häufigsten Nutzungsszenarien Steine in den Weg zu legen.

    Zum Glück gibt es Alternativen, die diese Einschränkungen nicht haben und somit die Original- Apps mehr als nur vollwertig ersetzen. Ich nutze schon einige Zeit NewPipe und komme damit gut zurecht. Kein Anmeldezwang, freie Software, Abspielen im Hintergrund, eigene (lokale) Playlist - fehlt noch was? Mir nicht.

    Imho wäre das sogar eine Erwähnung im Artikel wert...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.18 12:28 durch mwrsa.

  2. Re: Alternative Apps

    Autor: ip (Golem.de) 21.06.18 - 12:53

    > Imho wäre das sogar eine Erwähnung im Artikel wert...

    danke für den netten Hinweis. Es geht uns hier aber um die verschiedenen Dienste an sich, nicht nur um eine andere Oberfläche/einen anderen Zugang zu den gleichen Daten.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  3. Re: Alternative Apps

    Autor: taudorinon 21.06.18 - 13:58

    mwrsa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - fehlt noch was?

    Ein Musik-Streaming-Dienst?!
    In Youtube Music sind die Videos ja eigentlich nur eine Ergänzung zum eigentlichen Musikstreaming. Klar kann man sich das alles auch in Youtube zusammenklicken, aber ist trotzdem nicht sehr komfortabel, wobei Youtube Music da auch noch einiges nachlegen muss um wirklich komfortabler zu werden.

  4. Re: Alternative Apps

    Autor: deadjoe 21.06.18 - 20:39

    Tubemate auch wenn google es hasst wie der teufel das weihwasser, seit jahren mein treuer begleiter und youtube app um längen vorraus, vor allem weil ich verschiedene dienste ansteuern kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  2. Software AG, Darmstadt, Saarbrücken
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg
  4. Analytik Jena GmbH, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 29,99€
  3. 49,99€ (Release 7. Mai)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
    Arbeitsschutzverordnung
    Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

    Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

    1. Corona Beamtenbund fordert klare Regeln für Telearbeit
    2. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
    3. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten

    IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
    IT-Security outsourcen
    Besser als gar keine Sicherheit

    Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
    Von Boris Mayer

    1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
    2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
    3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack