1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konkurrenz zu Google Pay…

Man kann auf der Insel leben oder...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: SoWhy 27.06.18 - 11:58

    ...man besorgt sich gleich Glase (früher SEQR), damit kann jeder von jedem Konto bargeldlos zahlen, weil es einfach eine NFC-Kreditkarte emuliert und dann vom Konto abbucht. VErwend ich seit knapp 2 Jahren jetzt und hatte bisher nie Probleme. Da muss man dann auch nicht Kunde der Sparkasse oder der Banken sein, die GPay unterstützt.

  2. Re: Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: TC 27.06.18 - 12:50

    Glase ist ziemlich wählerisch bzgl unterstützte Geräte, fast nur Mainstream & Flagschiffe

  3. Re: Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: SoWhy 28.06.18 - 12:09

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glase ist ziemlich wählerisch bzgl unterstützte Geräte, fast nur Mainstream
    > & Flagschiffe

    Meine Freundin nutzt es mit einem Lenovo P2, das ist weder Mainstream noch Flagschiff. Was nicht geht sind gerootete Geräte (außer mit Magics und MagicsHide :-D)

  4. Re: Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: LinuxMcBook 27.06.18 - 15:33

    Soweit ich weiß kostet Glase entweder einen geringen Betrag im Monat oder man muss ein Prepaid-Konto aufladen?

    Zu beidem bin ich nicht mehr bereit, nachdem die Vodafone Wallet sowohl kostenlos war, als auch die Buchungen einfach von meinem Konto eingezogen hat.

  5. Re: Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: SoWhy 28.06.18 - 12:07

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit ich weiß kostet Glase entweder einen geringen Betrag im Monat oder
    > man muss ein Prepaid-Konto aufladen?
    >
    > Zu beidem bin ich nicht mehr bereit, nachdem die Vodafone Wallet sowohl
    > kostenlos war, als auch die Buchungen einfach von meinem Konto eingezogen
    > hat.

    Weder noch. Kostet nix und bucht per Lastschrift vom Konto ab. Je nachdem wie oft man es nutzt kriegt man auch bis zu 3% Cashback =)

  6. Re: Man kann auf der Insel leben oder...

    Autor: LinuxMcBook 28.06.18 - 18:02

    SoWhy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LinuxMcBook schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soweit ich weiß kostet Glase entweder einen geringen Betrag im Monat
    > oder
    > > man muss ein Prepaid-Konto aufladen?
    > >
    > > Zu beidem bin ich nicht mehr bereit, nachdem die Vodafone Wallet sowohl
    > > kostenlos war, als auch die Buchungen einfach von meinem Konto
    > eingezogen
    > > hat.
    >
    > Weder noch. Kostet nix und bucht per Lastschrift vom Konto ab. Je nachdem
    > wie oft man es nutzt kriegt man auch bis zu 3% Cashback =)

    Oh, da habe ich Glase wohl mit Boon verwechselt?
    Ist es bei Glase denn tatsächlich so, dass ich zum Bezahlen die Glase App öffnen muss und dann auf Tap & Pay klicken und dann erst das Gerät ans Terminal halten kann?

    Da ist mir der Google-Ansatz, dass das automatisch geht deutlich lieber.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung e. V., Sankt Augustin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 23,99€
  3. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
    Geforce RTX 3080 im Test
    Doppelte Leistung zum gleichen Preis

    Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Nvidia Ampere Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte
    2. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
    3. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen