1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fliegen: CSU fordert…

Lärm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lärm

    Autor: quark2017 05.07.18 - 10:45

    Klasse Idee von der Weltpartei CSU.

    Da sind wir drauf und dran die Autos zu elektrifizieren, um so (Lärm-)Emissionen zu reduzieren.
    Und was wollen diese Deppen? Dass die Münchner Spitzenverdiener noch mehr Lärm erzeugen.

    Gegen Straßen- und Bahnlärm gibt es ja Mittel, aber Fluglärm kann man schlecht dämmen.

  2. Re: Lärm

    Autor: fhelling 05.07.18 - 11:14

    Hast du mal neben einem Prototypen der sich gerade in Entwicklung befindlichen Lufttaxis gestanden, oder woher kennst du ihren Lärmpegel?

  3. Re: Lärm

    Autor: unknown75 05.07.18 - 11:24

    quark2017 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klasse Idee von der Weltpartei CSU.
    >
    > Da sind wir drauf und dran die Autos zu elektrifizieren, um so
    > (Lärm-)Emissionen zu reduzieren.
    > Und was wollen diese Deppen? Dass die Münchner Spitzenverdiener noch mehr
    > Lärm erzeugen.
    >
    > Gegen Straßen- und Bahnlärm gibt es ja Mittel, aber Fluglärm kann man
    > schlecht dämmen.

    Kurz zum Lärmpegel. Ich denke dieser wird recht gering ausfallen, da bei effizienten und hochwertigen Propellern kaum Geräusche entstehen. Bei Elektromotoren sowieso nicht.

    Man darf das ganze einfach nicht mit billigem Spielzeug aus Plastik vergleichen. Professionelle Drohnen mit modernen Carbon Probellern sind kaum hörbar. Man darf das ganze auch nicht mit Helikoptern vergleichen, da diese eine völlig andere Flugmechanik nutzen.

  4. Re: Lärm

    Autor: gol.emnutzer 05.07.18 - 12:26

    Weiß nicht so recht. Da ströhmt recht viel Luft durch, und Wind an sich hört man ja auch.

    Auch ist das Taxi dann zwar schnell, aber falls der Landeplatz recht stark frequentiert ist, darf man in der Luft bis zur Landung verharren.

    Und wenn permanent viele Objekte in der Luft fliegen (vergleichbar heutigem PKW Aufkommen), wäre es auch bestimmt eine Studie wert, in wie weit die Objekte durch die horizontalen Propeller die Temperaturinterschiede zwischen Boden und 1000 Meter beeinflussen?

  5. Re: Lärm

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.18 - 12:28

    Hast du irgendeine Quelle für das was du da schreibst? Propeller fast ohne Geräusche? Elektromotoren komplett ohne? Noch nie von so etwas gehört.

  6. Re: Lärm

    Autor: MrTridac 05.07.18 - 13:25

    > da bei effizienten und hochwertigen Propellern kaum Geräusche entstehen.
    Das ist falsch.
    Egal wie effizient ein Propeller/Impeller auch immer ist, der Auftrieb wird durch Luftdruckmodulation erzeugt.
    Immer.
    Das ist das zentrale Funktionsprinzip eines Fluggerätes.
    Und Luftdruckmodulation ist - trommelwirbel - Schall.
    Also wird JEDES Fluggerät Schall erzeugen.
    Weil: Physik.

  7. Re: Lärm

    Autor: Kay_Ahnung 05.07.18 - 13:31

    Ich denke mal die Frage ist nicht ob das Flugtaxi überhaupt Lärm erzeugt sondern ob dieser im vergleich zum heutigen Verkehr (LKW/Auto/Motorräder/Motorroller/Busse/Hupen usw.) lauter oder leiser ist bzw. ob er zumutbar ist. Außerdem kann man Flugtaxis zur not von Hochhäusern oder nur in bestimmten gebieten starten und landen lassen.

  8. Re: Lärm

    Autor: xProcyonx 05.07.18 - 13:38

    Die SBahn von MUC Flughafen zum Bahnhof läuft größtenteils Unterirdisch, die Geräuschemissionen gleichen 0. Selbst in Gebäuden direkt darüber spürt man keine Vibrationen.
    Selbst eine kleine Drohne mit 20cm "Spannweite" hört man selbst aus über 100m Entfernung noch. Von Hubschraubern will man gar nicht erst reden.
    Das wird sehr laut.

  9. Re: Lärm

    Autor: Turbinehead 05.07.18 - 13:47

    xProcyonx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die SBahn von MUC Flughafen zum Bahnhof läuft größtenteils Unterirdisch,

    Größtenteils?? Offenbar wohne ich in einem anderen München. Unterirdisch fährt die S-Bahn eigentlich nur zwischen HBF und Ostbahnhof. Und vom FJS zum HBF geschätzt 90% oberirdisch, egal ob S1 oder S8.

    Geräuschemission = 0? Da würde ich mal die Anwohner an der Strecke fragen...

  10. Re: Lärm

    Autor: chefin 05.07.18 - 14:05

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du irgendeine Quelle für das was du da schreibst? Propeller fast ohne
    > Geräusche? Elektromotoren komplett ohne? Noch nie von so etwas gehört.


    Quellen findet man zb bei EBM-Papst. Aber auch unter dem Begriff Silent Modus bei Flugzeugen.

    Geräusche sind Wirkungsgradverluste. Nimm dir mal PC-Lüfter, wie die inzwischen geräuschmässig runter gegangen sind. Dazu gehört zum einen die Propellerform, aber auch ein Luftführungsring um den Propeller, der geräuschreduzierend wirkt. Null geräusch wird man wohl nicht erreichen, aber es dürfte völlig reichen, unter 70db zu kommen. Und dazu kommt, das Menschen aufgrund der Landefläche auf dem Dach weit weg sind vom Geräuschpegel. Geräusche reduzieren sich stark über die Entfernung. Doppelte Entfernung, 1/4 Lärm. Was du in 20m Abstand sehr laut hörst kommt auf 200m Entfernung nur noch so leise an, das dein Nebenmann lauter redet als das Geräusch. Nicht zu vergleichen mit einem Auto, an dem du nur wenige Meter entfernt zuhören musst.

    Drohnen wie die DJI haben inzwischen auch ihren Lärmpegel um über 50% senken können. Quelle: Testberichte zu den Drohnen. Und die waren zu anfang nicht mal wirklich sehr laut, ein geschlossenes Fenster und man hört kaum noch was von ihnen. Nun sind sie praktisch unhörbar, wenn das Fenster zu ist.

  11. e-Flugtaxis

    Autor: SJ 06.07.18 - 08:57

    Wir wissen ja alle, dass e-Autos keinen Lärm machen. Also werden e-Flugtaxis auch keinen Lärm machen.. ist doch völlig logisch.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  4. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 649,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Intenso Top SSD 256 GB für 27,99€, Emtec X250 SSD Power Plus 512 GB für 59,90€)
  4. 24,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00