1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fliegen: CSU fordert…

Das der Transrapid nicht gebaut wurde, ist eine Schande.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das der Transrapid nicht gebaut wurde, ist eine Schande.

    Autor: JensBröcher 05.07.18 - 14:03

    Selbst wenn es nicht wirtschaftlich war, hätte es alleine aus Imagegründen gebaut werden müssen. Nun hat China "unseren" Transrapid und wir nichts.

  2. Re: Das der Transrapid nicht gebaut wurde, ist eine Schande.

    Autor: chefin 05.07.18 - 14:10

    Jo, China hat unseren Transrapid und baut auch nichts weiter. Wir haben halt vorher schon bemerkt das es eine Totgeburt ist in dieser Form. Zu hohe Energiekosten, schlecht beherschbare Sicherheit. Die Idee wurde aktuell mit dem Hyperloop aufgenommen, der die Energiekosten senkt und die Sicherheit durch seine geschlossene Röhre massiv erhöht.

    Warten wir mal ab, was die draus machen. Theoretisch sieht ja vieles immer so gut aus, bis man anfängt es zu machen. Theoretisch kann man ein Autowerk das 5000 Fahrzeuge wöchentlich ausspuckt einfach zu zusammenkaufen und bauen. Praktisch hat es Jahre gebraucht bis sie alles zusammen hatten und dann noch mal 6 Monate es auch ans Laufen zu bringen.

  3. Re: Das der Transrapid nicht gebaut wurde, ist eine Schande.

    Autor: pre3 05.07.18 - 14:42

    Das stimmt leider, die Chinesen haben mit dem deutschen Transrapid ins Klo gegriffen. So erreicht der Zug bei weitem nicht die vom Hersteller angegebene Geschwindigkeit sondern maximal nur langsame 200 km/h.

    Allerdings entwickeln die Chinesen die Technik weiter. Der nächste Maglev kommt dann Made in China. Vielleicht können wir den dann als funktionierendes und preiswerteres System zurückkaufen?

  4. Re: Das der Transrapid nicht gebaut wurde, ist eine Schande.

    Autor: Kakiss 05.07.18 - 22:15

    Hast du nicht die Simpsons gesehen :P ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 37,49€
  2. (-40%) 35,99€
  3. 39,99€
  4. (-30%) 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40