1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battlefield 5 Closed Alpha angespielt…

Weniger Speed auf dem Schlachtfeld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weniger Speed auf dem Schlachtfeld

    Autor: Umaru 05.07.18 - 14:45

    Aber hoffentlich Acid!

  2. Re: Weniger Speed auf dem Schlachtfeld

    Autor: mw (Golem.de) 05.07.18 - 14:54

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber hoffentlich Acid!

    Jedenfalls deutlich weniger Gift-Granaten als in BF1.

  3. Re: Weniger Speed auf dem Schlachtfeld

    Autor: Keksmonster226 05.07.18 - 15:01

    Morgen ist erst Freitag. Bitte bis dahin zusammenreißen!

  4. Re: Weniger Speed auf dem Schlachtfeld

    Autor: quineloe 05.07.18 - 16:05

    Das heißt Pervitin bitte.

  5. Re: Weniger Speed auf dem Schlachtfeld

    Autor: Neutrinoseuche 05.07.18 - 16:06

    mw (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jedenfalls deutlich weniger Gift-Granaten als in BF1.
    Das ist auch ganz normal. Im 1. WK wurde Giftgas im großem Stil von allen Seiten eingesetzt. Im 2. WK hatte das überhaupt keine Bedeutung mehr. Es gibt derzeit auch keine Blendgranaten in BF5. Nur HE, Rauch und Brand.

  6. Re: Weniger Speed auf dem Schlachtfeld

    Autor: TobiVH 06.07.18 - 08:59

    Die waren auch nervig genug.
    Seit fast 2 Jahren haben die es nicht gebacken bekommen, Gasgranaten daran zu hindern dich auch durch 3m Stahlbeton und ganze Etagen zu töten.

  7. Re: Weniger Speed auf dem Schlachtfeld

    Autor: Gucky 06.07.18 - 09:38

    Blendgranaten gab es erst Ende der 70er...

  8. Re: Weniger Speed auf dem Schlachtfeld

    Autor: emuuu 06.07.18 - 12:13

    Gucky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blendgranaten gab es erst Ende der 70er...


    Darum sind sie auch nicht in BF5 vertreten.

  9. Re: Weniger Speed auf dem Schlachtfeld

    Autor: Gucky 06.07.18 - 16:59

    2 Jahren? Das Problem mit dem Rauch gibt es schon seit es Rauch in Spielen gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47