1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lian Li Strimer: Endlich gibt es…

genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: Horsty 11.07.18 - 13:18

    zeigt. Darauf hat offenbar niemand gewartet.
    :-)

  2. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: bazoom 11.07.18 - 13:20

    Ich bilde mir eine in der Überschrift von Golem etwas Ironie detektiert zu haben ^^

  3. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: ms (Golem.de) 11.07.18 - 13:25

    @ Horsty

    seit 10 min online und erreicht derzeit die meisten Klicks pro Minute aller Artikel auf der Mainpage :P

    @ bazoom

    *pssst*

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: PerilOS 11.07.18 - 13:38

    Das ist so für Leute wie mich, die auch die zwei Scheine für ein Aluminium gebürstetes Gehäuse ausgeben und es dann nur rumsteht, weil die Windforce 970 zu dick ist für das Mediumgehäuse und mit der PSU kollidiert. Alle anderen 970 Customs passen... FML



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.18 13:40 durch PerilOS.

  5. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: Gucky 11.07.18 - 13:53

    Mein Gehäuse hat nicht mal nen Fenster...
    Ich finde ein leuchtendes Gehäuse nur dann Sinnvoll, wenn man es z.b. auf LANs mitnimmt. Bling Bling
    Zuhause stört es eher.

  6. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: Sharra 11.07.18 - 14:05

    Diejenigen, die darauf gewartet haben, wussten das, von einschlägigen Kanälen, schon seit gut über einer Woche. Bis golem hier aus dem Quark kam, war die "Szene" längst informiert.

    Will sagen: Wer am Puls der Zeit lebt (ob gewollt, oder gemusst), ist bei den klassischen "Newstickern" inzwischen komplett falsch. Da sind andere deutlich schneller geworden.

    Ich muss auch dazu sagen: Dieses Blinkegedöns ist nicht meins. Ich beschäftige mich nicht wirklich damit, aber dennoch habe ich, so nebenbei, von diesen Kabeln schon vor einiger Zeit gehört.

  7. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: SanderK 11.07.18 - 14:26

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diejenigen, die darauf gewartet haben, wussten das, von einschlägigen
    > Kanälen, schon seit gut über einer Woche. Bis golem hier aus dem Quark kam,
    > war die "Szene" längst informiert.
    >
    > Will sagen: Wer am Puls der Zeit lebt (ob gewollt, oder gemusst), ist bei
    > den klassischen "Newstickern" inzwischen komplett falsch. Da sind andere
    > deutlich schneller geworden.
    >
    > Ich muss auch dazu sagen: Dieses Blinkegedöns ist nicht meins. Ich
    > beschäftige mich nicht wirklich damit, aber dennoch habe ich, so nebenbei,
    > von diesen Kabeln schon vor einiger Zeit gehört.
    Das Teil da ist doch cool ^^
    Gut nicht für meinen PC, aber für den von meiner Frau :) (Kann die Röhren ablösen ^^)

  8. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: Umaru 11.07.18 - 14:33

    Also ich für meinen Teil, als Buntes-und-Niedliches-Liebhaber, werde das zeitnah einbauen! Danke für die News, liebste Golem-Redaktion <3

  9. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: BeatYa 11.07.18 - 14:37

    Ich wills haben! PC Beleuchtung ist doch voll wichtig! Ohne Plexiglas sieht das doch voll '98 aus und so! Wüsste nicht wie man sonst die Schläuche meiner beleuchteten WaKü und dem eingefärbten Wasser sehen sollte außer über das Wasserreservoir unter dem BlueRay-Laufwerk :-O

  10. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: ms (Golem.de) 11.07.18 - 14:47

    Wir hatten es bereits auf der Computex gesehen, das war Ende Mai ... und die Entwicklung war uns freilich vorher schon bekannt. Nur ist der Strimer eben nun erst verfügbar, daher heute die Meldung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  11. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: SanderK 11.07.18 - 15:02

    Umaru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich für meinen Teil, als Buntes-und-Niedliches-Liebhaber, werde das
    > zeitnah einbauen! Danke für die News, liebste Golem-Redaktion <3
    Es passt zumindest gut, zum rosa Einhorn auf der Frontklappe ^.^

  12. Re: genauso wichtig, die die Anzahl an Kommentaren

    Autor: dreamtide11 11.07.18 - 16:24

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist so für Leute wie mich, die auch die zwei Scheine für ein Aluminium
    > gebürstetes Gehäuse ausgeben und es dann nur rumsteht, weil die Windforce
    > 970 zu dick ist für das Mediumgehäuse und mit der PSU kollidiert. Alle
    > anderen 970 Customs passen... FML

    Das Lehrgeld muss man wohl zahlen :)

    Ist mir damals so gegangen mit einem Lia-Li Gehäuse (Modell fällt mir nicht mehr ein, aber dieser Klassiker, der einfach aussah wie ein monolithischer Metallblock, null Schnörkel). Ich habe _Jahre_ gewartet, bis ich mir den geholt habe, weil mein inneres sich einfach gesträubt hat, so viel Kohle für ein Gehäuse auszugeben. Naja, irgendwann hab ichs doch gemacht.

    Ein Jahr später stand Systemwechsel an, ich wollte unbedingt eine geschlossene Kraken2-WaKü haben und hab die dann auch gekauft.
    Tja, das Ding passte nicht. Nicht wg. Platz, sondern weil die Befestigung kollidierte mit der Löseschiene für die Karten, die das Lian-Li hatte (und die auch ungemein praktisch war). Es half nix, ein neues Gehäuse musste her....

    Das war mir damals eine Lehre. Das aktuelle Gehäuse ist nun auch nicht sooo günstig (von Bitfenix eines der besseren), aber sowas wie mit dem Lian-Li damals passiert mir garantiert nicht mehr :).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Leinfelden
  2. Continental AG, Hamburg
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. SOPAT GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 23,49€
  3. 4,99€
  4. (-67%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

  1. Tester gesucht: Telekom testet besseren Mobilfunk für drinnen
    Tester gesucht
    Telekom testet besseren Mobilfunk für drinnen

    Ein neuer Repeater der Telekom kommt aus Südkorea. Der Verstärker des Funksignals für Innenräume unterstützt 4G und 5G und kann jetzt kostenlos getestet werden.

  2. Fonic und Fonic Mobile: Prepaid-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
    Fonic und Fonic Mobile
    Prepaid-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen

    Telefónica überarbeitet die Prepaid-Tarife der Tochtermarken Fonic und Fonic Mobile. In den meisten Prepaid-Tarifen gibt es zusätzlich 1 GByte mehr ungedrosseltes Datenvolumen bei gleichbleibenden Preisen. Ein Tarif erhält eine Preissenkung.

  3. Crowdfunding: Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
    Crowdfunding
    Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos

    Das Elektroauto Sion von Sono Motors wird zunächst in Form von vier Prototypen gebaut. Diese bilden die Basis für die Serienproduktion. Finanziert wird der Prototypbau durch Crowdfunding.


  1. 08:41

  2. 08:28

  3. 07:52

  4. 07:34

  5. 18:47

  6. 17:27

  7. 17:11

  8. 16:48