1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musikstreaming: Sonos-Kunden sind…

Bericht nicht ganz richtig...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bericht nicht ganz richtig...

    Autor: Lapje 18.07.18 - 09:18

    Der Zwang an ein Konto gibt es schon längere Zeit bei Sonos, bei mir min seit einem Jahr, wenn nicht sogar noch länger.

    Ich frage mich zudem, warum hier z.B. der Verbraucherschutz noch nicht eingeschritten ist. Es ist ja die eine Sache, wenn solche Geräte ohne Konto nicht mehr betrieben werden, aber wenn dieses bei Kunden, welche wie ich die Komponenten zu einer Zeit ohne Zwang gekauft haben, einfach umgestellt wird. Das kommt für mich einer Stilllegung gleich.

  2. Bericht ist richtig

    Autor: ip (Golem.de) 18.07.18 - 13:09

    > Der Zwang an ein Konto gibt es schon längere Zeit bei Sonos, bei mir min
    > seit einem Jahr, wenn nicht sogar noch länger.

    das hängt stark davon ab, wie die Sonos-Lautsprecher verwendet werden. Sobald etwa externe Dienste wie Alexa genutzt werden, ist ein Konto schon länger erforderlich, so steht es ja auch im Artikel. Wer aber mit den Sonos-Lautsprechern etwa die Musik aus dem heimischen Netzwerk zieht, brauchte bisher kein Konto, nun schon. Und dieser Kontenzwang ist erst vor kurzem erfolgt.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.18 13:10 durch ip (Golem.de).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz, Müllheim, Lukácsháza (Ungarn)
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  3. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  2. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
  3. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  2. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  3. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz