1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomer Katamaran: In sechs Jahren…

Möglich machen soll das eine Antriebskombination aus Wasserstoff, Solar- und Windenergie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Möglich machen soll das eine Antriebskombination aus Wasserstoff, Solar- und Windenergie.

    Autor: Der Agent 17.07.18 - 16:13

    lol... Marketing at its finest...
    Man nehme ein Segelschiff. Mission accomplished...
    (Ja, für die Flaute oder den Hafen kann man dann vlt das Battery Backup hernehmen.)

  2. Re: Möglich machen soll das eine Antriebskombination aus Wasserstoff, Solar- und Windenergie.

    Autor: seebra 17.07.18 - 18:57

    1. ist das kein Segelschiff mehr (keine Segel)
    2. man ist nicht nur auf den Wind angewiesen

  3. Re: Möglich machen soll das eine Antriebskombination aus Wasserstoff, Solar- und Windenergie.

    Autor: plutoniumsulfat 17.07.18 - 19:00

    Allerdings ist der Wind nahezu immer verfügbar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.18 19:00 durch plutoniumsulfat.

  4. Re: Möglich machen soll das eine Antriebskombination aus Wasserstoff, Solar- und Windenergie.

    Autor: sebastilahn 17.07.18 - 19:22

    Der Agent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lol... Marketing at its finest...
    > Man nehme ein Segelschiff. Mission accomplished...
    > (Ja, für die Flaute oder den Hafen kann man dann vlt das Battery Backup
    > hernehmen.)

    Ja und, wo ist das Problem? Erstens ist das kein Segler im klassischen Sinne mehr, das Wort wird auch im Artikel gar nicht benutzt. Zweitens braucht man natürlich einen Speicher, um die an Bord generierte Energie irgendwo zu speichern. Macht man mit Benzin schließlich auch so, nennt sich Tank. Ich kann den Sinn dieses Themas nicht so wirklich erfassen. Versuchst du ein Problem zu konstruieren, das es hier gar nicht gibt oder willst du nur trollen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. Staples Deutschland GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)
  4. Lidl Digital, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
    Yakuza und Dirt 5 angespielt
    Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

    Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
    2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
    3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel