1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Corning: Gorilla Glass 6 soll…

Buzzword Gorilla Glas

  1. Beitrag
  1. Thema

Buzzword Gorilla Glas

Autor: Anonymer Nutzer 19.07.18 - 10:44

Ein technisch vertiefter Artikel zum Thema Displayglas bzw. flexibles Glas verschiedener Hersteller (nicht nur Corning) wäre mal interessant. Die Pressemitteilungen hierzu sind viel zu oberflächlich und geben kaum Einblick in das, was technisch interessierte Leute tatsächlich interessiert.

Flexibles Glas wäre gerade auch bei flexiblen Dünnschicht-Photovoltaikmodulen sehr interessant.

Zu den Sturzszenarien wiederum muss ich sagen, dass diese kaum aussagekräftig sind und so eigentlich auch nur Marketing darstellen. Wie genau ist das Smartphone (oder das Glas) denn am Boden aufgetroffen, wie sieht die Konstruktion des Smartphones aus?

Letztere dürfte durchaus auch nochmal einen Unterschied machen - beim Nokia 808 ist das "Gorilla Glas" beispielsweise in Gummi eingefasst. Und ich habe noch NIE ein Nokia 808 mit gebrochenem Displayglas gesehen, weder real, noch auf Fotos... und ich habe oft bei Kleinanzeigen und eBay Ausschau nach dem Gerät gehalten.

Wenn das Glas denn so flexibel und dünn ist, wird es mittlerweile am Smartphone-Rahmen (durch Verklebung) auf Zug eingespannt? Wenn nein, bis zu welcher Displaygröße biegt sich das Glas beim Tippen nicht merkbar durch...?

Es gäbe so viele interessante Aspekte und Fragen zu dem Thema, aus den Pressemitteilungen von Corning wird man jedoch nicht wirklich schlau.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.18 10:47 durch osolemio84.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Buzzword Gorilla Glas

Anonymer Nutzer | 19.07.18 - 10:44
 

Re: Buzzword Gorilla Glas

xomox | 19.07.18 - 11:52
 

Re: Buzzword Gorilla Glas

Anonymer Nutzer | 19.07.18 - 13:30
 

Re: Buzzword Gorilla Glas

FlashBFE | 19.07.18 - 15:30
 

Re: Buzzword Gorilla Glas

chefin | 20.07.18 - 11:09
 

Re: Buzzword Gorilla Glas

Anonymer Nutzer | 23.07.18 - 21:19

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Serviceverantwortliche*r für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V., München
  2. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  3. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  4. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€
  2. 499,99€
  3. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
    Ratchet & Clank Rift Apart im Test
    Der fast perfekte Sommer-Shooter

    Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
    2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020