1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Mozilla entfernt…

Re: Mozilla braucht einen Fork...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Mozilla braucht einen Fork...

Autor: tundracomp 27.07.18 - 20:32

Bzgl der Liste sollte man aber dazusagen, dass die meisten Browser davon entweder EOL sind oder, im Fall von Basilisk, nicht direkt für Endnutzer gedacht sind.
Also eigentlich nur:
https://www.palemoon.org/ (Best-effort Support; basiert ursprünglich auf FF 24, also pre-Australis-Design; sonst eigentlich wenige Alleinstellungsmerkmale)
https://www.waterfoxproject.org/ (Derzeit guter Support; Basiert auf FF 56 mit Code von neueren Versionen und Security Backports von FF 60; Kann alte Add-ons und Plugins ausführen)

“We all know, once you connect something to the Internet — magic happens.”


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Mozilla braucht einen Fork...

Anonymer Nutzer | 27.07.18 - 15:03
 

Re: Mozilla braucht einen Fork...

DeathMD | 27.07.18 - 15:11
 

Re: Mozilla braucht einen Fork...

Umaru | 27.07.18 - 15:15
 

Re: Mozilla braucht einen Fork...

DeathMD | 27.07.18 - 15:21
 

Re: Mozilla braucht einen Fork...

tundracomp | 27.07.18 - 20:32
 

Re: Mozilla braucht einen Fork...

RipClaw | 27.07.18 - 15:18
 

Re: Mozilla braucht einen Fork...

zZz | 27.07.18 - 15:43
 

Re: Mozilla braucht einen Fork...

baltasaronmeth | 27.07.18 - 20:38
 

Re: Mozilla braucht einen Fork...

JouMxyzptlk | 29.07.18 - 07:56
 

Re: Mozilla braucht einen Fork...

TmoWizard | 29.07.18 - 11:47
 

Re: Mozilla braucht einen Fork...

JouMxyzptlk | 29.07.18 - 11:56

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Basis-Support (m/w/d)
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  2. IT-Professional / Bioinformatiker (m/w/d)
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
  3. (Senior) Android Software Engineer*
    IAV GmbH, Berlin, Gifhorn
  4. Systementwickler DevOps Remote Services (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ranger XP Kinetic Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW
  2. Elektroauto Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar
  3. Elektro-Kombi Mercedes-Benz startet Verkauf von Siebensitzer EQB