Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Provider sollen für Tauschaktivitäten…

immer Drauf...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. immer Drauf...

    Autor: JA, weiter so... 13.07.06 - 08:54

    Und als nächstes, werden Bund und Länder in die Pflicht genommen, wenn Idioten Straßenrennen fahren, Schmuggler ihrer Tätigkeit nachgehen, und übermüdete Brummifahrer Leute sich selbst und Leute tot fahren, während sie die Ware von Produktpiraten durchs Land schaukeln...

    Wie kann man den Betreiber einer Infrastruktur in die Pflicht nehmen??? Erst wird etwas staatlich gefördert, damit möglichst viele etwas nutzen, keine Arm-Reich-Schere entstehen soll, dann wird wieder draufgeknüppelt... GEZ-Gebühren für internetfähige Rechner, Gebühren für Provider, da man ja über das Netz File-Sharing betreiben könnte...

    So langsam aber sicher scheint sich europaweit eine Politik der modernen Wegelagerei breit zu machen... Deutschland ist ja bestes Vorbild für das Aussaugen der Bürger...

  2. Re: immer Drauf...

    Autor: omega0815 13.07.06 - 08:57

    JA, weiter so... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und als nächstes, werden Bund und Länder in die
    > Pflicht genommen, wenn Idioten Straßenrennen
    > fahren, Schmuggler ihrer Tätigkeit nachgehen, und
    > übermüdete Brummifahrer Leute sich selbst und
    > Leute tot fahren, während sie die Ware von
    > Produktpiraten durchs Land schaukeln...
    >
    > Wie kann man den Betreiber einer Infrastruktur in
    > die Pflicht nehmen??? Erst wird etwas staatlich
    > gefördert, damit möglichst viele etwas nutzen,
    > keine Arm-Reich-Schere entstehen soll, dann wird
    > wieder draufgeknüppelt... GEZ-Gebühren für
    > internetfähige Rechner, Gebühren für Provider, da
    > man ja über das Netz File-Sharing betreiben
    > könnte...
    >
    > So langsam aber sicher scheint sich europaweit
    > eine Politik der modernen Wegelagerei breit zu
    > machen... Deutschland ist ja bestes Vorbild für
    > das Aussaugen der Bürger...

    seid ihr alle noch nicht wach ? die idee dreht sich darum, das dann die provider die gebühren an die kunden weitergeben würden. klingt für mich eher nach medien-flatrate statt unterdrückende repressalien ;)

  3. Sie einer mal an...

    Autor: Italienischer Fan 13.07.06 - 09:00

    JA, weiter so... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So langsam aber sicher scheint sich europaweit
    > eine Politik der modernen Wegelagerei breit zu
    > machen... Deutschland ist ja bestes Vorbild für
    > das Aussaugen der Bürger...

    Deutschland auf einmal doch nicht mehr so toll, was? *ROFL*

  4. Re: immer Drauf...

    Autor: Erhobene Zeigefinger 13.07.06 - 09:02

    > seid ihr alle noch nicht wach ? die idee dreht
    > sich darum, das dann die provider die gebühren an
    > die kunden weitergeben würden. klingt für mich
    > eher nach medien-flatrate statt unterdrückende
    > repressalien ;)

    Das würde aber bedeuten müssen, dass auf DRM und ähnliche Techniken verzichtet werden müsste. Anderfalls ist diese GEMA-ähnliche Gebühr nichts anderes als ein zusätzlicher warmer Regen für die MI und (wahrscheinlich weniger) für die Musiker.
    Was nützt eine von allen bezahlte (!) Medienflatrate wenn der normale User wegen der DRM-Techniken sie gar nicht (legal) nutzen kann?

    ...so nicht! Und so ist es tatsächlich nichts anderes als Wegelagerei.

  5. Re: immer Drauf...

    Autor: JA, weiter so... 13.07.06 - 09:03

    Supi...was ist mit denen, die seit Anbeginn des des Netzes noch nie einen File-Sharing-Client benutzt haben, weil sie es für unmoralisch halten, Künstler & etc... um ihre Lorbeeren zu bringen, bzw. die Leistung der Künstler honorieren möchten...

    Oder diejenigen, die peer-to-peer-clients nur im Zuge von MMOG benutzen, da diese damit den eigenen Traffic reduzieren wollen?

    Wie soll der Provider zw. den Medien-Sharer, und dem Sharen nicht-kommerzieller Inhalte unterscheiden?

    Da würden ein Haufen nicht-User, das Verhalten der USER finanzieren...

  6. Re: Sie einer mal an...

    Autor: Fußballfreund 13.07.06 - 09:03

    Italienischer Fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deutschland auf einmal doch nicht mehr so toll,
    > was? *ROFL*

    Solltest Du nicht in der Schule sein, statt hier Deinen geistigen Tiefstand dokumentarisch festzuhalten?


  7. er in der schule?

    Autor: xXXXx 13.07.06 - 09:05

    baumschule oder wie? :D

  8. Re: immer Drauf...

    Autor: NichtNutzer 13.07.06 - 09:05

    JA, weiter so... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Supi...was ist mit denen, die seit Anbeginn des
    > des Netzes noch nie einen File-Sharing-Client
    > benutzt haben, weil sie es für unmoralisch halten,
    > Künstler & etc... um ihre Lorbeeren zu
    > bringen, bzw. die Leistung der Künstler honorieren
    > möchten...

    Zumindest die sind fein raus, wenn der Provider seine Logs studiert, bevor er zur Kasse bittet.

    Ansonsten lassen sich die Verbindungen ja zumindest in manchen Fällen einigermaßen nachvollziehen.

  9. Re: Sie einer mal an...

    Autor: Italienischer Fan 13.07.06 - 09:05

    Fußballfreund schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Solltest Du nicht in der Schule sein, statt hier
    > Deinen geistigen Tiefstand dokumentarisch
    > festzuhalten?

    Hast Du noch andere Sprüche drauf? Ich mein, du bist echt hammer witzig und voll der checkka, aber immer nur das gleiche gelaber saugt langsam bischen. oder kannst gar ned anders?

  10. Re: er in der schule?

    Autor: Fußballfreund 13.07.06 - 09:06

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > baumschule oder wie? :D

    Da müllt er wenigstens keine Foren voll - hoffe ich. Und lernt noch was nützliches dabei.

  11. Re: Sie einer mal an...

    Autor: Non-friendly-morning-Troll 13.07.06 - 09:06

    öhm...wo war hier die Rede davon, dass Deutschland toll ist?

    Wir jammern wenigsten auf einem so hohen Niveau, dass Italien nie erreichen wird, und beschimpfen die Mütter und Schwestern europäischer Mitbürger nicht als Prostituierte... ;-)

    Also troll dich doch über die Alpen...

  12. Re: Sie einer mal an...

    Autor: oho 13.07.06 - 09:06

    Italienischer Fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fußballfreund schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Solltest Du nicht in der Schule sein, statt
    > hier
    > Deinen geistigen Tiefstand
    > dokumentarisch
    > festzuhalten?
    >
    > Hast Du noch andere Sprüche drauf? Ich mein, du
    > bist echt hammer witzig und voll der checkka, aber
    > immer nur das gleiche gelaber saugt langsam
    > bischen. oder kannst gar ned anders?


    Eifersüchtig?

  13. Re: Sie einer mal an...

    Autor: Italienischer Fan 13.07.06 - 09:08

    oho schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eifersüchtig?

    quatsch, will einfach nur auch son cooler chekka werden. ich geb das dann hier weiter, dann werden wir nicht nur der nächste europa meister sondern bekommen die nächste wm noch geschenkt dazu!

  14. Re: Sie einer mal an...

    Autor: Fußballfreund 13.07.06 - 09:09

    Italienischer Fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast Du noch andere Sprüche drauf?

    Massenhaft, aber ehrlich gesagt, für Dich gebe ich mir keine übertriebene Mühe, mein Kleiner.

    > oder kannst gar ned anders?

    Oh doch, ich kann auch noch ganz anders. Aber das wäre in Deinem Falle verschwendete Liebesmüh.

    Und jetzt geh was Lernen, z.B., daß man "sie mal einer an" mit h hinter dem "sie" schreibt.


  15. Re: Sie einer mal an...

    Autor: Italienischer Fan 13.07.06 - 09:12

    Fußballfreund schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Massenhaft, aber ehrlich gesagt, für Dich gebe ich
    > mir keine übertriebene Mühe, mein Kleiner.

    du kannst es nicht, alles heiße luft lol

    > Oh doch, ich kann auch noch ganz anders. Aber das
    > wäre in Deinem Falle verschwendete Liebesmüh.

    rofl - du kannst es nicht.

    > Und jetzt geh was Lernen, z.B., daß man "sie mal
    > einer an" mit h hinter dem "sie" schreibt.

    omg nur weil ich ein h vergessen habe - zieh mal den stock aus deinem deutschen arsch. so sind sie die kleinkarierten spießigen deutschen...

  16. Re: immer Drauf...

    Autor: JA, weiter so.... 13.07.06 - 09:13

    öhm...schon mal solche Logs gesehen? denke nicht dass der Provider noch lange seine Kunden zählen wird, wenn er anhand Log-Auswertung die Kosten errechnen muss, dafür bräuchte er dann locker 1-2 Mann im Monat, wenn nicht sogar 10... je nach Datenvolumen... dutzende verschiedene Sharing-Clients, dynamic-port-using, die geschickteren User tunneln ihr sharing über harmlosere ports... der Aufwand wäre mehr oder weniger teuer... d.h. für die Flatrate zahlt der Kunde zw. 4,99 und 19,90, dazu kämmen dann dasselbe-bis 4fache oben drauf... um die Kosten zu konsolidieren... und schon hast du eine Schere zw. arm und reich, und viele müssten auf Internet verzichten...dazu noch 200 Euro im JAhr GEZ oben drauf, obwohl viele nicht mal einen IP-TV-fähigen Anschluss haben, bzw. überhaupt bekommen könnten...

  17. Re: Sie einer mal an...

    Autor: Non-friendly-morning-Troll 13.07.06 - 09:14

    du kennst dich ja aus, gleich und gleich erkennt gesellt sich gern...

  18. Re: Sie einer mal an...

    Autor: polygonmurder 13.07.06 - 09:32

    kleine Frage: wieso hängst du eigtl. in nem deutschen Forum ab wenn dir die Deutschen, Deutschland an sich und alles deutsche sowieso so megamäßig auf die Glocken geht. Wieso sprichst du überhaupt noch deutsch und wieso fängst du hier mit so nem off topic Müll an? Hat deine Äusserung irgendwas mit dem Thema zu tun? Wohl kaum!

    Und als Italiener, welche sich von korrupten, von der Mafia bezahlten Politikern regieren lassen welche Gesetze erlassen die nur ihnen selbst nützen und dazu sogar die Verfassung ändern, würde ich nicht mit Steinen schmeissen. Du weisst ja, Glashaus und so...

    Ein paar Zitate von eurem Ex-Staatsoberhaupt der so sehr an der Macht hing dass er sie gar nicht abgeben wollte:

    "ich bin der Jesus Christus der Politik, ein Opfer, ich bin geduldig und erleide alles, ich opfere mich für alle"

    "Die ausländische Presse ist gewöhnlich linksgerichtet und zeigt uns anders als es in Wahrheit ist."

    "Die Linken waren immer auf der falschen Seite. Sie waren gegen Hitler, aber nicht gegen Stalin."

    "Es gibt auf dem internationalen Parkett keinen, der es sich anmaßen kann, sich mit mir zu messen […], meine Fähigkeiten stehen nicht zur Debatte, meine menschlichen Eigenschaften, meine Geschichte, die anderen träumen davon[…]. Wenn ich einen Ministerpräsidenten, ein Staatsoberhaupt treffe, sind sie es, die versuchen müssen, mich zu übertreffen."

    "Mussolini hat nie jemanden getötet, er schickte Oppositionelle in Urlaub in die Verbannung."

    "Nur Napoleon hat mehr geleistet."

    "Sollte die Linke die Regierungsverantwortung übernehmen wäre das Ergebnis Armut, Terror und Tod, wie es überall geschieht, wo der Kommunismus herrscht."
    "Ich gestehe es, wenn ich morgens in den Spiegel schaue, halte ich sehr viel von mir."

    "In China unter Mao haben die Kommunisten die Kinder nicht gegessen, sondern gekocht, um sie als Dünger zu verwenden."

  19. Re: Sie einer mal an...

    Autor: loadfreakx 13.07.06 - 10:31


    > Deutschland auf einmal doch nicht mehr so toll,
    > was? *ROFL*


    Naja immer noch besser als von nem Mafiosi regiert zu werden und dabei noch stolz darauf sein...

  20. Re: Sie einer mal an...

    Autor: Youssarian 13.07.06 - 10:59

    Italienischer Fan schrieb:
    > omg nur weil ich ein h vergessen habe - zieh mal den stock aus deinem
    > deutschen arsch. so sind sie die kleinkarierten spießigen deutschen...

    Du scheinst hier den Eindruck erwecken zu wollen, dass Du Italiener seist, warum auch immer. Du solltest jedoch nicht denken, dass ich darauf hereinfalle. Du bist ein Deutscher, der sich zurückgesetzt fühlt, und in Foren wie diesem zur Eigentherapie versucht, andere zu provozieren.

    Jede Antwort, die Dein Verhalten kritisierst, werstest Du als Erfolg, weil Du annimmst, dass sich der Verfasser über Dich ärgert. Ich bin aber ziemlich sicher, dass die weitaus meisten der Leser hier Dir gar nicht böse sind: Sie haben Mitleid mit Dir.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neubau kompass AG, München
  2. RSG Group GmbH, Berlin
  3. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55