1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Voll im Saft - Firefox 2.0 Beta 1…

unnötiger Firlefanz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unnötiger Firlefanz?

    Autor: :-( 13.07.06 - 12:03

    Ich brauche die Neuerungen alle nicht. Früher war der Firefox dafür bekannt, dass er ein Browser war, der genau das bot, was man zum surfen braucht und nicht mehr. Jetzt wird immer mehr Zeugs eingebaut, wo man gar nicht braucht und wo abgesehn davon nur mehr den User ausspioniert.

    Dazu gehört die Rechtschreibeprüfung (bei der ich mal annehme, dass sie online funktioniert) sowie der Phishing Schutz wie die Suchbox mit Vorschlagfunktion.

  2. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: el3ktro 13.07.06 - 12:07

    :-( schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich brauche die Neuerungen alle nicht. Früher war
    > der Firefox dafür bekannt, dass er ein Browser
    > war, der genau das bot, was man zum surfen braucht
    > und nicht mehr. Jetzt wird immer mehr Zeugs
    > eingebaut, wo man gar nicht braucht und wo
    > abgesehn davon nur mehr den User ausspioniert.
    >
    > Dazu gehört die Rechtschreibeprüfung (bei der ich
    > mal annehme, dass sie online funktioniert) sowie
    > der Phishing Schutz wie die Suchbox mit
    > Vorschlagfunktion.

    Na wenn DU die Neuerungen nicht brauchst, dann sollten sie natürlich sofort entfernt werden! Nein aber mal im ernst: 1. hab ich noch nie von einer Online-Rechtschreibprüfung gehört ... die ist lokal installiert. 2. wurde eindeutig gesagt, das der Phishing-Schutz ebenfalls nur lokal arbeitet.

    Tom


  3. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: Frell 13.07.06 - 12:11

    :-( schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > abgesehn davon nur mehr den User ausspioniert.

    Was ein sinnfreier paranoider schachsinn.

    > Dazu gehört die Rechtschreibeprüfung (bei der ich
    > mal annehme, dass sie online funktioniert) sowie

    Natuerlich nicht, wieso sollte sie?

  4. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: Frell 13.07.06 - 12:14

    el3ktro schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber mal im ernst: 1. hab ich noch nie von einer
    > Online-Rechtschreibprüfung gehört ... die ist

    Die Google-Toolbar hat AFAIK so etwas.
    Aber glücklicherweise ist Firefox kein Google-Browser.


  5. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: klöter 13.07.06 - 12:27

    :-( schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt wird immer mehr Zeugs
    > eingebaut, wo man gar nicht braucht und wo
    > abgesehn davon nur mehr den User ausspioniert.

    Das ist das schlimmste, was(/wo) ich seit langem las.

  6. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: BSDDaemon 13.07.06 - 12:29

    :-( schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich brauche die Neuerungen alle nicht. Früher war
    > der Firefox dafür bekannt, dass er ein Browser
    > war, der genau das bot, was man zum surfen braucht
    > und nicht mehr. Jetzt wird immer mehr Zeugs
    > eingebaut, wo man gar nicht braucht und wo
    > abgesehn davon nur mehr den User ausspioniert.
    >
    > Dazu gehört die Rechtschreibeprüfung (bei der ich
    > mal annehme, dass sie online funktioniert) sowie
    > der Phishing Schutz wie die Suchbox mit
    > Vorschlagfunktion.

    Rechtschreibprüfung braucht man nicht? Wenn ich deinen Beitrag lese, sehe ich etliche Gründe, die deine Aussage widerlegen.

    Zudem benötigt das Werkzeug Browser bei den heutigen Anwendungen wie Online-Groupware, Blogs, CMS zwingend eine Rechtschreibkorrektur... plattformunabhängig integriert.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.06 12:32 durch BSDDaemon.

  7. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: derlinzer 13.07.06 - 15:12

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Rechtschreibprüfung braucht man nicht? Wenn ich
    > deinen Beitrag lese, sehe ich etliche Gründe, die
    > deine Aussage widerlegen.

    Spruch des Tages!

    > Zudem benötigt das Werkzeug Browser bei den
    > heutigen Anwendungen wie Online-Groupware, Blogs,
    > CMS zwingend eine Rechtschreibkorrektur...
    > plattformunabhängig integriert.

    Ist auf jeden Fall sinnvoll, genauso wie die anderen neuen Features. Am besten gefällt mir ja das Gejammere mancher Leute um den "schlanken Browser von früher", den eben diese Leuten dann mit 50 Extensions aufbohren, nur damit er das bringt, was sie wollen...

  8. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: Turok 13.07.06 - 16:49

    derlinzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > BSDDaemon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Rechtschreibprüfung braucht man nicht? Wenn
    > ich
    > deinen Beitrag lese, sehe ich etliche
    > Gründe, die
    > deine Aussage widerlegen.
    >
    > Spruch des Tages!

    Das erinnert mich doch stark an etwas... ach ja:
    http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,421249,00.html

    ;)

  9. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: matze1308 13.07.06 - 17:00

    :-( schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich brauche die Neuerungen alle nicht. Früher war
    > der Firefox dafür bekannt, dass er ein Browser
    > war, der genau das bot, was man zum surfen braucht
    > und nicht mehr. Jetzt wird immer mehr Zeugs
    > eingebaut, wo man gar nicht braucht und wo
    > abgesehn davon nur mehr den User ausspioniert.
    >
    > Dazu gehört die Rechtschreibeprüfung (bei der ich
    > mal annehme, dass sie online funktioniert) sowie
    > der Phishing Schutz wie die Suchbox mit
    > Vorschlagfunktion.

    Dem _MUSS_ ich widersprechen [mit deinen Worten "wiedersprechen"]:
    Die Funktion z.B., dass versehentlich geschlossene Tabs wieder geöffnet werden können, ist sehr sinnvoll. Wem ist es denn noch nicht so gegangen, dass er diese Funktion vermisst hätte?

    In diesem Sinne - morgen gibt's Ferien!!!

  10. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: Cespenar 13.07.06 - 17:29

    matze1308 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-( schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich brauche die Neuerungen alle nicht. Früher
    > war
    > der Firefox dafür bekannt, dass er ein
    > Browser
    > war, der genau das bot, was man zum
    > surfen braucht
    > und nicht mehr. Jetzt wird
    > immer mehr Zeugs
    > eingebaut, wo man gar nicht
    > braucht und wo
    > abgesehn davon nur mehr den
    > User ausspioniert.
    >
    > Dazu gehört die
    > Rechtschreibeprüfung (bei der ich
    > mal
    > annehme, dass sie online funktioniert) sowie
    >
    > der Phishing Schutz wie die Suchbox mit
    >
    > Vorschlagfunktion.

    Es ist immer eine Gratwanderung zwischen schlank, ohne viel schnickschnack und schnell sowie vollgepackt mit features und nicht mehr ganz so schlank und schnell

    aber von vollgepackt kann beim firefox imho nicht die rede sein
    v2 ist in erster linie eine runderneuerung (die hoffentlich auch etwas bessere geschwindigkeit und besseres speichermanagement mit sich bringt)
    zusätzlich dazu werden einige sehr wichtige (phishing) oder sehr hilfreiche (autovervollständigung, wiederherstellen geschlossener tabs) extensions fest in firefox eingebaut

    nicht jeder user schaut wie ich immer mal wieder bei https://addons.mozilla.org/extensions nach ob noch mehr tolle features einzubauen

    nur warum die wichtigste extension überhaupt, ohne die surfen schon fast nicht mehr möglich ist, adblock plus keinen festen platz im firefox bekommt wundert mich

    ps:
    wenn du einen wirklich schnellen browser suchst der nicht diesen ganzen schnickschnack hat empfehle ich dillo, der kann zwar nicht viel aber das sehr gut, schnell und schlank :)

  11. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: otto_ottifant 13.07.06 - 18:19

    :-( schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich brauche die Neuerungen alle nicht. Früher war
    > der Firefox dafür bekannt, dass er ein Browser
    > war, der genau das bot, was man zum surfen braucht
    > und nicht mehr. Jetzt wird immer mehr Zeugs
    > eingebaut, wo man gar nicht braucht und wo
    > abgesehn davon nur mehr den User ausspioniert.
    >
    > Dazu gehört die Rechtschreibeprüfung (bei der ich
    > mal annehme, dass sie online funktioniert) sowie
    > der Phishing Schutz wie die Suchbox mit
    > Vorschlagfunktion.


    Nimm's nicht persönlich ab DU brauchst eine Rechtschreibkorrektur und eine Grammatikkorrektur dringend !

  12. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: wdsl 13.07.06 - 18:35

    Ich frage mich warum nicht einfach 5-6 Standard exentions statt integration. Es gibt gute Extentsions für Tabs und für Phishing etc könnte man das bestimmt auch machen.

    Wenn man die gleich Mitliefert können Leute die es nicht brauchen einfach deaktivieren. Die Entwicklungszeit die man Spart kann man für ein besseres Exention interface stecken.

    mfg
    wdsl

    :-( schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich brauche die Neuerungen alle nicht. Früher war
    > der Firefox dafür bekannt, dass er ein Browser
    > war, der genau das bot, was man zum surfen braucht
    > und nicht mehr. Jetzt wird immer mehr Zeugs
    > eingebaut, wo man gar nicht braucht und wo
    > abgesehn davon nur mehr den User ausspioniert.
    >
    > Dazu gehört die Rechtschreibeprüfung (bei der ich
    > mal annehme, dass sie online funktioniert) sowie
    > der Phishing Schutz wie die Suchbox mit
    > Vorschlagfunktion.




    visit me: http://www.a-bout.de

  13. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: jajaja 13.07.06 - 18:55

    otto_ottifant schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-( schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich brauche die Neuerungen alle nicht. Früher
    > war
    > der Firefox dafür bekannt, dass er ein
    > Browser
    > war, der genau das bot, was man zum
    > surfen braucht
    > und nicht mehr. Jetzt wird
    > immer mehr Zeugs
    > eingebaut, wo man gar nicht
    > braucht und wo
    > abgesehn davon nur mehr den
    > User ausspioniert.
    > > Dazu gehört die
    > Rechtschreibeprüfung (bei der ich
    > mal
    > annehme, dass sie online funktioniert) sowie
    >
    > der Phishing Schutz wie die Suchbox mit
    >
    > Vorschlagfunktion.
    >
    > Nimm's nicht persönlich ab DU brauchst eine
    > Rechtschreibkorrektur und eine Grammatikkorrektur
    > dringend !


    Ich glaub', der ist einfach nur Bayer...

  14. Re: unnötiger Firlefanz?

    Autor: dx0 13.07.06 - 19:17

    klöter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :-( schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jetzt wird immer mehr Zeugs
    > eingebaut,
    > wo man gar nicht braucht und wo
    > abgesehn
    > davon nur mehr den User ausspioniert.
    >
    > Das ist das schlimmste, was(/wo) ich seit langem
    > las.
    >

    LOL auf jeden Fall ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bern (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt