1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Threadripper 2990WX: AMDs 32-Kerner…

Test für Foto-/Videografen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Test für Foto-/Videografen

    Autor: movie_addicted 06.08.18 - 16:24

    Mich würde interessieren wie die CPU mit den gängigen Bildbearbeitungs- bzw. Videoschnittprogrammen zurechtkommt und ob die Kerne ab einer bestimmten Anzahl überhaupt noch eine Rolle spielen.

    z.B. die Adobe Palette (Photoshop, Lightroom, Aftereffects, Premier, ...), Capture One, etc. ...

    Gruß movie

  2. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: My1 06.08.18 - 16:48

    Dann aber am besten auch gleich n paar Konkurrenten isn rennen schicken bspw affinity.

    Asperger inside(tm)

  3. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: ms (Golem.de) 06.08.18 - 17:16

    Lightroom und Premiere skalieren nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: UKSheep 06.08.18 - 17:28

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lightroom und Premiere skalieren nicht.


    und der Rest, den Sie mal eben nicht erwähnen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.18 17:29 durch UKSheep.

  5. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: ms (Golem.de) 06.08.18 - 17:31

    Muss ich mir anschauen, wenn Zeit ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  6. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: Maatze 06.08.18 - 21:23

    UKSheep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ms (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lightroom und Premiere skalieren nicht.
    >
    > und der Rest, den Sie mal eben nicht erwähnen?

    Wow, sehr unhöflicher Kommentar. Als wäre es die Pflicht von Golem Anfragen hier ausführlichst und auf jeden Fall mit zumindest einem wissenschaftlichen Artikel zu beantworten. Manche Leute ...

  7. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: M_Q 07.08.18 - 00:44

    Maatze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > UKSheep schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ms (Golem.de) schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lightroom und Premiere skalieren nicht.
    > >
    > >
    > > und der Rest, den Sie mal eben nicht erwähnen?
    >
    > Wow, sehr unhöflicher Kommentar. Als wäre es die Pflicht von Golem Anfragen
    > hier ausführlichst und auf jeden Fall mit zumindest einem
    > wissenschaftlichen Artikel zu beantworten. Manche Leute ...

    +1

  8. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: FaulerBeamter 07.08.18 - 02:32

    > Lightroom und Premiere skalieren nicht.

    LR Classic CC seit dem Januar-Update angeblich schon.

  9. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: Gast24 07.08.18 - 07:35

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lightroom und Premiere skalieren nicht.


    Stimmt, aber seit neustem schon. War beim RAWexport sehr erstaunt, dass statt 10 Threads alle 56 Threads der Workstation zu 100% genutzt wurden und der Export auch wirklich schneller ging. Genaue Zeiten habe ich aber nicht gemessen.

  10. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: ms (Golem.de) 07.08.18 - 10:35

    Du hast Recht, habe bei Lightroom Classic CC nun 100 Prozent CPU-Auslastung bei 200 RAWs auf dem 2950X (16C/32T) ... ich bau mal den 2990X wieder ein ^^

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  11. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: Geddo2k 07.08.18 - 10:58

    movie_addicted schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und ob die Kerne ab einer
    > bestimmten Anzahl überhaupt noch eine Rolle spielen.
    >

    ja, beim Rendern/Encodieren, ansonsten: nein.
    Adobe stopft seine Software vorrangig mit Müll voll den keine braucht. Im Gegenzug dazu sind alltägliche genutzte Funktionen/Filter immer noch SINGLE-Core, d.h. wenn man normal arbeitet (nicht rendern) liegen von 32 Threads 30 brach und machen nichts. Hier rächt es sich dass die meisten Multicore CPUs auch noch eine geringere Taktfrequenz haben, d.h. im schlechtesten Fall ist die neue CPU im Tagesgeschäft langsamer als zuvor.

    Ich habe hier übertaktete 8700k verbaut und bin immer noch sehr zufrieden. Die laufen auch bei den aktuellen Temperaturen stabil mit 4.7GHz auf allen Cores und sind rel. günstig. In Verbindung mit einer NVMe und 10GBE kann ich mir aktuell kein besseres System für Video/Bildbearbeitung vorstellen.

  12. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: movie_addicted 07.08.18 - 11:27

    Geddo2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > movie_addicted schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... und ob die Kerne ab einer
    > > bestimmten Anzahl überhaupt noch eine Rolle spielen.
    > >
    >
    > ja, beim Rendern/Encodieren, ansonsten: nein.
    > Adobe stopft seine Software vorrangig mit Müll voll den keine braucht. Im
    > Gegenzug dazu sind alltägliche genutzte Funktionen/Filter immer noch
    > SINGLE-Core, d.h. wenn man normal arbeitet (nicht rendern) liegen von 32
    > Threads 30 brach und machen nichts. Hier rächt es sich dass die meisten
    > Multicore CPUs auch noch eine geringere Taktfrequenz haben, d.h. im
    > schlechtesten Fall ist die neue CPU im Tagesgeschäft langsamer als zuvor.
    >

    > Cores und sind rel. günstig. In Verbindung mit einer NVMe und 10GBE kann
    > ich mir aktuell kein besseres System für Video/Bildbearbeitung vorstellen.

    Das dachte ich mir fast, hätte ich auch selbst recherchieren können. Wie ist denn dein Setup/Konzept wenn du von 10GBE sprichst? Hast du die Rohdaten auf einer NAS oder dergleichen liegen?

  13. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: Jominator 07.08.18 - 13:22

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lightroom und Premiere skalieren nicht.

    Wie kommst du zu dieser Aussage? Mein Premiere CC 2017 skaliert auf einem 4-Kerner sehr wohl. Z. B. beim Suchen innerhalb eines Clips in der Timeline. Gerade getestet.

  14. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: Geddo2k 07.08.18 - 14:06

    movie_addicted schrieb:
    > Hast du die Rohdaten auf einer NAS oder dergleichen liegen?

    Genau. Wir arbeiten fast alle auf einem NAS - auch wenn das durch die SAS-Platten entsprechend langsam ist und die 10GBe nicht ausreizen kann. Wer es schneller braucht (ggf. beim Videoschnitt)
    zieht sich das Projekt auf seine lokale NVMe wobei man dann immer noch wissen muss was man tun, z.B. bei AfterEffects zwei alte Filter verwenden (z.B. Auto Color/Contrast) und schon dauert der Export 10x so lange :-D

  15. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: ms (Golem.de) 07.08.18 - 14:18

    Wir reden aber von 16C und 32C ...

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  16. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: Jominator 07.08.18 - 14:53

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir reden aber von 16C und 32C ...

    Ah, verstehe.
    Weisst du wieviel kerne bezüglich der Skalierung unterstützt werden? Wäre für mich interessant zu wissen, da ich demnächst einen neuen Rechner bauen werden.

  17. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: ms (Golem.de) 07.08.18 - 14:59

    Ich kann nur für Premiere und Lightroom mit den Projekten sprechen, die ich hier vor mir habe: Premiere mit 4K und H.264 skaliert von 8C/16T auf 16C/32T deutlich (7:40 min vs 5:30 min), Lightroom mit RAW-Export läuft gerade noch auf dem 2700X. In beiden Fällen bringen 32C/64T aber nichts, wird langsamer.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  18. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: My1 07.08.18 - 14:59

    Jominator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ms (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir reden aber von 16C und 32C ...
    >
    > Ah, verstehe.
    > Weisst du wieviel kerne bezüglich der Skalierung unterstützt werden? Wäre
    > für mich interessant zu wissen, da ich demnächst einen neuen Rechner bauen
    > werden.

    das wird ja aktuell u.a. versucht herauszufinden.

    Asperger inside(tm)

  19. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: My1 07.08.18 - 15:02

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann nur für Premiere und Lightroom mit den Projekten sprechen, die ich
    > hier vor mir habe: Premiere mit 4K und H.264 skaliert von 8C/16T auf
    > 16C/32T deutlich (7:40 min vs 5:30 min), Lightroom mit RAW-Export läuft
    > gerade noch auf dem 2700X. In beiden Fällen bringen 32C/64T aber nichts,
    > wird langsamer.

    sagtest du nicht dass lightroom skaliert?

    "Du hast Recht, habe bei Lightroom Classic CC nun 100 Prozent CPU-Auslastung bei 200 RAWs auf dem 2950X (16C/32T) ... ich bau mal den 2990X wieder ein ^^"

    Asperger inside(tm)

  20. Re: Test für Foto-/Videografen

    Autor: ms (Golem.de) 07.08.18 - 15:04

    16C auf 32C skaliert nicht und zumindest bis vor einigen Wochen brachte 8C auf 16C kaum was.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Consors Finanz BNP Paribas, München
  3. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund
  4. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 4,25€
  3. 19,49€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de