1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Core 2 Duo schlägt…

Es lebe der Wettbewerb

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es lebe der Wettbewerb

    Autor: Marcus 14.07.06 - 09:32

    Obwohl ich seit Jahren AMD-CPUS (noch) kaufe bin ich über diesen Leistungsschub von Intel froh. Starke Konkurrenz belebt das Geschäft.

    Falls eines der Unternehmen je dicht machen sollte würden wir das mit Mondpreisen bezahlen.

    Gruß
    Marcus

  2. Re: Es lebe der Wettbewerb

    Autor: Megaman 14.07.06 - 09:47

    Bin deiner Meinung benutze auch schon seit Jahren AMD-CPUs die waren für mich bis jetzt am liebsten! Na ja Notebook habe ich natürlich Pentium M!

    Ist schon nicht schlecht was Intel da gezaubert hat! Endlich sparsam, leise und viel Leistung! Das habe ich mir schon immer gewünscht!
    Sage nur, weiter so machen Intel! und bitte fair bleiben! Also gute CPUs bauen und nicht die Leute manipulieren das die nur Intel Sachen nehmen sollen und sagen das Intel besser ist! Sondern es beweisen wie hier gerade gemacht wurde!

    Bin jetzt auch gespannt was AMD machen wird! Was die jetzt neues bringen werden!
    Endlich neue Richtung was die CPUs angeht!

    Marcus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Obwohl ich seit Jahren AMD-CPUS (noch) kaufe bin
    > ich über diesen Leistungsschub von Intel froh.
    > Starke Konkurrenz belebt das Geschäft.
    >
    > Falls eines der Unternehmen je dicht machen sollte
    > würden wir das mit Mondpreisen bezahlen.
    >
    > Gruß
    > Marcus
    >


  3. Re: Es lebe der Wettbewerb

    Autor: Martin F. 14.07.06 - 12:35

    Megaman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bin deiner Meinung benutze auch schon seit Jahren
    > AMD-CPUs die waren für mich bis jetzt am liebsten!
    > Na ja Notebook habe ich natürlich Pentium M!

    Also ich hätte auch einen Turion 64 MT genommen. Nur leider ist das Angebot ziemlich mager :(

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  4. Re: Es lebe der Wettbewerb

    Autor: Megaman 14.07.06 - 15:05

    Martin F. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Also ich hätte auch einen Turion 64 MT genommen.
    > Nur leider ist das Angebot ziemlich mager :(
    >
    > --
    > Zensur ist sch****!

    Nun ja ich wollte schon ein hochwertiges Notebook und da kamm mir nur Samsung in frage! Ist halt ein Centrino mit Pentium M 730 mit DDR2 war damals das aktuelste, habe den jetzt schon mehr als ein Jahr!

    und

    1. 64bit war mir nicht wichtig!
    2. Sollte lange Aukkulaufzeit haben!

    Will nicht sagen das die Turion nicht so gut sind! Aber was bei Notebook an Akkulaufzeit angeht ist halt Centrino noch am besten!

  5. Re: Es lebe der Wettbewerb

    Autor: Martin F. 14.07.06 - 18:53

    Megaman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Martin F. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Also ich hätte auch einen Turion 64 MT
    > genommen.
    > Nur leider ist das Angebot ziemlich
    > mager :(
    >
    > --
    > Zensur ist sch****!
    >
    > Nun ja ich wollte schon ein hochwertiges Notebook
    > und da kamm mir nur Samsung in frage! Ist halt ein
    > Centrino mit Pentium M 730 mit DDR2 war damals das
    > aktuelste, habe den jetzt schon mehr als ein
    > Jahr!
    >
    > und
    >
    > 1. 64bit war mir nicht wichtig!
    > 2. Sollte lange Aukkulaufzeit haben!
    >
    > Will nicht sagen das die Turion nicht so gut sind!
    > Aber was bei Notebook an Akkulaufzeit angeht ist
    > halt Centrino noch am besten!

    Naa ... die Turion 64 MTs haben eine Leistungsaufnahme bis zu 25 Watt. Die Pentium Ms mit 533 MHz FSB liegen bei 27 Watt (laut Wikipedia).

    Nun weiß ich nicht, wie die minimale Leistungsaufnahme ist. Der RAM beim Turion 64 hat auch eine höhere Spannung (da DDR und nicht DDR2). Wie das nun insgesamt mit der Akkulaufzeit bei MT-Modellen aussieht, weiß ich leider nicht. Aber ich denke schon, dass AMD auch in der Hinsicht konkurrenzfähig ist. Nur leider hab ich nahezu ausschließlich ML-Modelle (35 Watt) gefunden. Die Betrachtung der Maximalleistungsaufnahme ist aber eh hinfällig, da man den ja im Akkubetrieb normalerweise runtertaktet.

    Fazit:
    1. Es gibt zu wenige Laptops mit Turion 64 MT
    2. Es gibt zu wenige Akkulaufzeittests der in 1. genannten Modelle.

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  6. Re: Es lebe der Wettbewerb

    Autor: thomas007 14.07.06 - 21:54

    wo lebt ihr denn? ;) es gibt doch jetzt schon den Nachfolger Turion 64 X2. Ich habe ein Asus A6t mit 1,6 GhZ Turion 64 X2, und mir gefällt es sehr gut. Der Verbrauch soll ziemlich gleich mit dem Core Duo liegen (laut aktueller c't), aber der Turion 64 X2 kann mit einem gleichgetakteten Core Duo leistungsmäßig leider nicht ganz mithalten (dementsprechend ein Turion 64, also der Vorgänger, erst recht nicht). Dafür hat der Turion 64 X2 eben 64 Bit, und Pacifica. Angeblich soll Pacifica besser sein als Vanderpool von Intel, aber es gibt es noch kaum Software die das nutzt (höchstens Xen und der eine PCEmulator unter MacOs jetzt neu).

    Wie auch immer, man muß das Gesamtpaket betrachten. Und das Asus A6T z. b. für 1150 ist nicht schlecht vom Preis/Leistungsverhältnis her. FarCry z. b. läuft in 1280x800 in allen Details absolut flüssig auf dem Teil. Gut das Spiel ist 2 Jahre alt, aber bessere Grafik als das brauche ich eigentlich nicht...

  7. Re: Es lebe der Wettbewerb

    Autor: Martin F. 14.07.06 - 22:02

    thomas007 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie auch immer, man muß das Gesamtpaket
    > betrachten. Und das Asus A6T z. b. für 1150 ist
    > nicht schlecht vom Preis/Leistungsverhältnis her.
    > FarCry z. b. läuft in 1280x800 in allen Details
    > absolut flüssig auf dem Teil. Gut das Spiel ist 2
    > Jahre alt, aber bessere Grafik als das brauche ich
    > eigentlich nicht...

    Hm Far Cry müsst ich mir mal anschauen … befürchte aber, dass es mein Acer TravelMate 8102WLMi bei voller Auflösung nicht packt :P (mit Antialiasing und anisotroper Filterung natürlich … bei 1680x1050 … da geht ja sogar ET in den Keller [Quake3-Engine])

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  8. Re: Es lebe der Wettbewerb

    Autor: th 14.07.06 - 22:10

    gut, die volle Auflösung beträgt beim Asus A6t jetzt nur 1280x800. Antialiasing hatte ich deaktiviert (habe ich eh immer). Ich schätze ich muß dazusagen, das ich es noch nicht weit gespielt habe, aber bis jetzt spielte es sich mit Touchpad sehr flüssig.

    WebCam ist ganz witzig, mir fällt zwar keine Anwendung ein für die ich sie unbedingt benötigen würde... DVI-Out ist auch nette Option.

    Wie bei (fast?) allen leistungsfähigen Notebooks wird das Ding recht warm, aber noch nicht heiß.

    Das Ding spiegelt, habe jetzt aber nicht so das Problem damit. Auch draußen lässt sich überall Schatten finden...

  9. Re: Es lebe der Wettbewerb

    Autor: Martin F. 14.07.06 - 22:49

    th schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WebCam ist ganz witzig, mir fällt zwar keine
    > Anwendung ein für die ich sie unbedingt benötigen
    > würde... DVI-Out ist auch nette Option.

    Ja, auf DVI hab ich auch geachtet. Praktischerweise ist aber auch noch ein VGA-Anschluss dran, sodass man auch analoge Monitore ohne Adapter anschließen kann :) (Oder den Fernseher über S-Video …)

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Project Manager Product (m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck, deutschlandweit (Home-Office)
  2. IT-Systembetreuer (m/w/d)
    Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim
  3. Innovations-Manager (m/w/d) für digitale Strategie in München
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  4. Anwendungsentwickler / Anwendungsbetreuer (m/w/d) Datenbanken
    ING Deutschland, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

PSD2: Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher
PSD2
Open Banking wird unsicherer und unübersichtlicher

Das Buzzword Open Banking sorgt für Goldgräberstimmung in der Finanzbranche. Doch für die Kunden entstehen dabei etliche Probleme.
Eine Analyse von Erik Bärwaldt


    50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
    50 Jahre Soylent Green
    Bedingt prophetisch

    Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
    Von Peter Osteried

    1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
    2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
    3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All