1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Core 2 Duo schlägt…

Realworld Perfomance

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Realworld Perfomance

    Autor: plan 14.07.06 - 09:44

    Hardocp hat das gemessen, was die meisten Nutzer unterm Strich erhalten werden.

    http://enthusiast.hardocp.com/article.html?art=MTEwOCwxLCxoZW50aHVzaWFzdA==

  2. Re: Realworld Perfomance

    Autor: testuser 14.07.06 - 09:52

    plan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hardocp hat das gemessen, was die meisten Nutzer
    > unterm Strich erhalten werden.
    >
    > enthusiast.hardocp.com


    Und so zerbröselt der Keks nunmal ;)

    Nix wars mit den 25-40%
    Aber das dachte ich mir schon, dass bisher nur viel PR-Kacke zu sehen war.
    Nunja, für eine neue Arch und aufgrund der Tatsache, dass der Conroe als Spieler CPU beworben wurde, sieht er da grade recht mager aus.

    Und jetzt braucht keiner kommen, dass die GPU limitiert.
    Die ist eher gelangweilt. Zumal kein AA/AF eingesetzt wurde.
    Die CPUs sind in den letzten Jahren der Flaschenhals geworden.
    Und grade da sollte er erwartungsgemäß punkten.

    Naja irren ist menschlich ;)

  3. Re: Realworld Perfomance

    Autor: quote 14.07.06 - 09:59

    testuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > plan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hardocp hat das gemessen, was die meisten
    > Nutzer
    > unterm Strich erhalten werden.
    >
    > enthusiast.hardocp.com
    >
    > Und so zerbröselt der Keks nunmal ;)
    >
    > Nix wars mit den 25-40%
    > Aber das dachte ich mir schon, dass bisher nur
    > viel PR-Kacke zu sehen war.
    > Nunja, für eine neue Arch und aufgrund der
    > Tatsache, dass der Conroe als Spieler CPU beworben
    > wurde, sieht er da grade recht mager aus.
    >
    > Und jetzt braucht keiner kommen, dass die GPU
    > limitiert.
    > Die ist eher gelangweilt. Zumal kein AA/AF
    > eingesetzt wurde.
    > Die CPUs sind in den letzten Jahren der
    > Flaschenhals geworden.
    > Und grade da sollte er erwartungsgemäß punkten.
    >
    > Naja irren ist menschlich ;)
    ich kann mich ya auch täuschen... aber... die spiele mit denen getested wurde... waren das nicht überwiegend tietel, die von der grafikkarte leben?

  4. Re: Realworld Perfomance

    Autor: Ryoga 14.07.06 - 10:07

    quote schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja
    > irren ist menschlich ;)
    > ich kann mich ya auch täuschen... aber... die
    > spiele mit denen getested wurde... waren das nicht
    > überwiegend tietel, die von der grafikkarte
    > leben?

    Oder von was auch immer. Wer benutzt Word of Warcraft als Benchmark?

    Auch der Test von Oblivion ist doch recht aussagekräftig:
    Intel-Systeme: Shadows at 5th Notch on Slider
    AMD-System: Shadows at 3th Notch on Slider

    Aber am besten fand ich das 'Socket AM2 AMD' Werbebanner das einem beim Öffnen der Seite angezeigt wird.

  5. Re: Realworld Perfomance

    Autor: testuser 14.07.06 - 10:09

    Ryoga schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > quote schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja
    > irren ist menschlich ;)
    > ich
    > kann mich ya auch täuschen... aber... die
    >
    > spiele mit denen getested wurde... waren das
    > nicht
    > überwiegend tietel, die von der
    > grafikkarte
    > leben?
    >
    > Oder von was auch immer. Wer benutzt Word of
    > Warcraft als Benchmark?
    >
    > Auch der Test von Oblivion ist doch recht
    > aussagekräftig:
    > Intel-Systeme: Shadows at 5th Notch on Slider
    > AMD-System: Shadows at 3th Notch on Slider
    >
    > Aber am besten fand ich das 'Socket AM2 AMD'
    > Werbebanner das einem beim Öffnen der Seite
    > angezeigt wird.

    Ist genauso gut, wie die ständige Intel Werbung hier bei golem ;)

  6. Re: Realworld Perfomance

    Autor: nixgut 14.07.06 - 10:13

    plan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hardocp hat das gemessen, was die meisten Nutzer
    > unterm Strich erhalten werden.
    >
    > enthusiast.hardocp.com


    Superdupertoller Test, aber Prozessorperformance wurde da nicht gemessen, sondern die Grafikkarte. Wie will man CPUs vergleichen, wenn man auf so hohen Einstellungen mißt, daß die Grafikkarte der limitierende Faktor wird?!?

  7. Re: Realworld Perfomance

    Autor: Ryoga 14.07.06 - 10:21

    plan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hardocp hat das gemessen, was die meisten Nutzer
    > unterm Strich erhalten werden.
    >
    > enthusiast.hardocp.com

    Dann solltest du aber auch diesen Vergleich nicht unterschlagen:

    http://enthusiast.hardocp.com/article.html?art=MTExMCwyLCxoZW50aHVzaWFzdA==

  8. Re: Realworld Perfomance

    Autor: derda 14.07.06 - 11:07

    Der Test ist scheisse.

    Die Benutzen für den Core2Duo 800Mhz Speicher, sollten für einen Test dann aber auch 1066Mhz nehmen. Schliesslich läuft die CPU mit nem FSB von 1066Mhz, und klat ist das sowas ein System ordentlich ausbremst.


    plan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hardocp hat das gemessen, was die meisten Nutzer
    > unterm Strich erhalten werden.
    >
    > enthusiast.hardocp.com


  9. Re: Realworld Perfomance

    Autor: hase 14.07.06 - 11:34

    derda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Test ist scheisse.
    >
    > Die Benutzen für den Core2Duo 800Mhz Speicher,
    > sollten für einen Test dann aber auch 1066Mhz
    > nehmen. Schliesslich läuft die CPU mit nem FSB von
    > 1066Mhz

    Oh man. ...

  10. Re: Realworld Perfomance

    Autor: iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii 14.07.06 - 13:03

    nixgut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > plan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hardocp hat das gemessen, was die meisten
    > Nutzer
    > unterm Strich erhalten werden.
    >
    > enthusiast.hardocp.com
    >
    > Superdupertoller Test, aber Prozessorperformance
    > wurde da nicht gemessen, sondern die Grafikkarte.
    > Wie will man CPUs vergleichen, wenn man auf so
    > hohen Einstellungen mißt, daß die Grafikkarte der
    > limitierende Faktor wird?!?

    naja was willst den testen die nakte prozessorleistung oder das was der enduser davon hat ?
    ich kenne genug leute die mit ihrem rechner nur zum wow zocken(und zwar mit maximaler möglicher leistung) und surfen benutzen.
    was interesiert diese personen den ?
    ob der prozessor alleine soviel schneller ist oder was eine neue cpu in seinem system ändern würde ?
    er würde wohl kaum von seinem amd wechseln.

    wenn du aber nen filmedealer bist und von morgends bis abends dvd's und cd's ripst, dann liegst du wohl mit einem intel besser, bzw mit dem golem test.


    naja jeder mus selber wissen welcher test ihm mehr zusagt und welcher nicht, bzw welcher mehr seine bedürfnissen entspricht.

  11. Re: Realworld Perfomance

    Autor: quote 14.07.06 - 13:25

    iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nixgut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > plan schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hardocp hat das gemessen,
    > was die meisten
    > Nutzer
    > unterm Strich
    > erhalten werden.
    >
    > enthusiast.hardocp.com
    >
    > Superdupertoller Test, aber
    > Prozessorperformance
    > wurde da nicht gemessen,
    > sondern die Grafikkarte.
    > Wie will man CPUs
    > vergleichen, wenn man auf so
    > hohen
    > Einstellungen mißt, daß die Grafikkarte der
    >
    > limitierende Faktor wird?!?
    >
    > naja was willst den testen die nakte
    > prozessorleistung oder das was der enduser davon
    > hat ?
    > ich kenne genug leute die mit ihrem rechner nur
    > zum wow zocken(und zwar mit maximaler möglicher
    > leistung) und surfen benutzen.
    > was interesiert diese personen den ?
    > ob der prozessor alleine soviel schneller ist oder
    > was eine neue cpu in seinem system ändern würde ?
    >
    > er würde wohl kaum von seinem amd wechseln.
    >
    > wenn du aber nen filmedealer bist und von morgends
    > bis abends dvd's und cd's ripst, dann liegst du
    > wohl mit einem intel besser, bzw mit dem golem
    > test.
    >
    > naja jeder mus selber wissen welcher test ihm mehr
    > zusagt und welcher nicht, bzw welcher mehr seine
    > bedürfnissen entspricht.
    >
    wer wow zocken will, kann aber auch ene cpu von vor 4 jahren nehmen... egal ob intel oder amd... der braucht nur genug ram und graka leistung...

    ich bin eher der meinung, jeder sollte wissen, wovon er redet oder besser noch, bei welchem thema er schweigen sollte...

  12. Re: Realworld Perfomance

    Autor: iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii 14.07.06 - 13:29


    > wer wow zocken will, kann aber auch ene cpu von
    > vor 4 jahren nehmen... egal ob intel oder amd...
    > der braucht nur genug ram und graka leistung...
    >
    > ich bin eher der meinung, jeder sollte wissen,
    > wovon er redet oder besser noch, bei welchem thema
    > er schweigen sollte...
    >
    >

    du sagst es doch selber
    wenn ich nur wow zocke
    juckt es mich nicht mal am hintern das ne andere cpu nen tick schneller ist.

    was habe ich denn davon das die cpu bei einer anwendug die ich im traum nicht nutze, ganze 10% schneller ist?

  13. Re: Realworld Perfomance

    Autor: quote 14.07.06 - 13:48

    iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [...]
    > du sagst es doch selber
    > wenn ich nur wow zocke
    > juckt es mich nicht mal am hintern das ne andere
    > cpu nen tick schneller ist.
    >
    > was habe ich denn davon das die cpu bei einer
    > anwendug die ich im traum nicht nutze, ganze 10%
    > schneller ist?
    dann geh mal zu amd und intel hin und sag ihnen, dass du keine "mehr performance" brauchst und sie deshalb nicht weitermachen brauchen.

    das ärgerliche ist nur, dass du nicht das mass der dinge bist.
    wer bild / video bearbeitung macht, wer aufwendige berechnungen macht, wer mit grossen datenbeständen arbeiten muss, sogar wer einfach nur möchte, dass sein system schneller reagiert, ist für jeden prozent mehr leistung dankbar. UNABHÄNGIG! davon, ob es ein intel oder amd system ist.

    ansonsten wäre der vw käfer noch immer das auto, das allgegenwärtig wäre und niemand würde es kümmern, dass es autos gibt, die schneller sind, oder mehr ps haben um so bei gleicher fahrleistung mehr transportieren, was gleichbedeutend mit mehr sichherheitseinrichtungen im auto zu haben

  14. Re: Realworld Perfomance

    Autor: iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii 14.07.06 - 14:06


    > cpu bei einer
    > anwendug die ich im traum nicht
    > nutze, ganze 10%
    > schneller ist?
    > dann geh mal zu amd und intel hin und sag ihnen,
    > dass du keine "mehr performance" brauchst und sie
    > deshalb nicht weitermachen brauchen.
    >
    > das ärgerliche ist nur, dass du nicht das mass der
    > dinge bist.
    > wer bild / video bearbeitung macht, wer aufwendige
    > berechnungen macht, wer mit grossen datenbeständen
    > arbeiten muss, sogar wer einfach nur möchte, dass
    > sein system schneller reagiert, ist für jeden
    > prozent mehr leistung dankbar. UNABHÄNGIG! davon,
    > ob es ein intel oder amd system ist.
    >
    > ansonsten wäre der vw käfer noch immer das auto,
    > das allgegenwärtig wäre und niemand würde es
    > kümmern, dass es autos gibt, die schneller sind,
    > oder mehr ps haben um so bei gleicher fahrleistung
    > mehr transportieren, was gleichbedeutend mit mehr
    > sichherheitseinrichtungen im auto zu haben


    ich glaube wir reden aneinander vorbei ;)

    es gibt mehrere gesichtspunkte unter denen man einen test sieht.

    -)die eine ist "neuanschafung" da will ich absolute ergebnisse.
    also so einen test wie bei golem.

    -) die andere ist "upgrade"
    dabei möchte ich wissen was mir ein upgrade/neukauf in meiner jetzigen/aktuallen situation bringt.
    und wenn ich sehe das ich bei dem was ich jetzt und wohl noch mindestens nen jahr machen werde, ein wechsel kaum bzw keinen unterschied macht.
    dan wünsche ich mir einen anderen test.


    deswegen habe beide tests ihre daseinsberechtigung.


    nur mal am rande: ich tendiere zwar eher zu amd
    aber ich habe in meiner laufbahn bisher ca 3 amd's und an die 3 Intels gehabt

  15. Re: Realworld Perfomance

    Autor: nixgut 14.07.06 - 14:59

    iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nixgut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > plan schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hardocp hat das gemessen,
    > was die meisten
    > Nutzer
    > unterm Strich
    > erhalten werden.
    >
    > enthusiast.hardocp.com
    >
    > Superdupertoller Test, aber
    > Prozessorperformance
    > wurde da nicht gemessen,
    > sondern die Grafikkarte.
    > Wie will man CPUs
    > vergleichen, wenn man auf so
    > hohen
    > Einstellungen mißt, daß die Grafikkarte der
    >
    > limitierende Faktor wird?!?
    >
    > naja was willst den testen die nakte
    > prozessorleistung oder das was der enduser davon
    > hat ?

    Jeder Enduser hat also die identische Grafikkarte in seinem Rechner und wird die die nächsten Jahre behalten? Wenn man CPUs bencht, dann sollte man das so tun, daß man auch die CPU mißt. Ansonsten kannst Du an 5 verschiedene Raidcontroller auch uralte Platten im PIO-Mode 4 hängen und feststellen, dass alle gleich langsam sind.
    In absehbarer Zeit kommen neue, leistungsfähigere Grafikkarten auf den Markt, die dann eventuell nicht mehr die FPS limitieren, was interessiert die User dann noch, daß mit der vorherigen Grafikkarte die CPU irrelevant war?

    > ich kenne genug leute die mit ihrem rechner nur
    > zum wow zocken(und zwar mit maximaler möglicher
    > leistung) und surfen benutzen.
    > was interesiert diese personen den ?

    Was weiß ich, was diese Personen interessiert, aber bei der Auswahl einer neuen CPU (wenn sie denn eine wollen) kann ihnen dieser Test bestimmt nicht weiter helfen, es sei denn sie ziehen daraus den vernünftigen Schluß, dass sie keine neue CPU benötigen.

    > ob der prozessor alleine soviel schneller ist oder
    > was eine neue cpu in seinem system ändern würde ?

    ... vorausgesetzt man hat rein zufällig genau das gleiche System, wie es dort getestet wurde...

    >
    > er würde wohl kaum von seinem amd wechseln.
    >
    > wenn du aber nen filmedealer bist und von morgends
    > bis abends dvd's und cd's ripst, dann liegst du
    > wohl mit einem intel besser, bzw mit dem golem
    > test.
    >
    > naja jeder mus selber wissen welcher test ihm mehr
    > zusagt und welcher nicht, bzw welcher mehr seine
    > bedürfnissen entspricht.
    >

    Also mir sagt eigentlich der Test mehr zu, der auch das testet was er testen will. Ich würde mir auch keinen Autotest antun, bei dem Ferrari gegen Porsche auf einem Offroad-Gelände getestet wurde.

  16. Re: Realworld Perfomance

    Autor: quote 14.07.06 - 15:04

    iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [...]
    >
    > ich glaube wir reden aneinander vorbei ;)
    >
    > es gibt mehrere gesichtspunkte unter denen man
    > einen test sieht.
    >
    > -)die eine ist "neuanschafung" da will ich
    > absolute ergebnisse.
    > also so einen test wie bei golem.
    >
    > -) die andere ist "upgrade"
    > dabei möchte ich wissen was mir ein
    > upgrade/neukauf in meiner jetzigen/aktuallen
    > situation bringt.
    > und wenn ich sehe das ich bei dem was ich jetzt
    > und wohl noch mindestens nen jahr machen werde,
    > ein wechsel kaum bzw keinen unterschied macht.
    > dan wünsche ich mir einen anderen test.
    >
    > deswegen habe beide tests ihre
    > daseinsberechtigung.
    >
    > nur mal am rande: ich tendiere zwar eher zu amd
    > aber ich habe in meiner laufbahn bisher ca 3 amd's
    > und an die 3 Intels gehabt
    >
    ah, dann habe ich dich da missverstanden. sorry.

    dennoch ist der test unsinnig. es wurde ein programm für einen performancevergleich verwendet, welches aber nicht die zu messende performance nutzen oder besser gesagt erfassen kann.
    diese "messung" dann als beleg für einen gerüchteweise nicht vorhandene mehrperformance zu nutzen ist äusserst dubios. in meinen augen grenzt es schon an eine arglistige täuschung
    aber letztlich ging es darum, was der enduser davon hat. nun. in diesem fall ist der test aber auch unsinnig. der enduser lässt möglicherweise noch winamp und teamspeak laufen. ggf. stöbert er zusätzlich noch durch foren, wenn das spielgeschehen bei wow es zulässt. sicherlich hat einen virenscanner aktiv, vielleicht rippt er noch eine dvd, oder wandelt ein paar audio dateien zu mp3 dateien um...
    diese punkte fehlen durch die bank. mir erscheint der test weiterhin als grosstmögliche anzunehmende unseriöse quelle

  17. Re: Realworld Perfomance

    Autor: Grunwalski 14.07.06 - 15:17

    plan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hardocp hat das gemessen, was die meisten Nutzer
    > unterm Strich erhalten werden.
    >
    > enthusiast.hardocp.com


    Nicht das ich mich da täusche. Du hast schon "Realworld" geschrieben, und dann auf eine Seit gelinkt die nur Spieleperfomance gemessen hat?
    Plan...welche Farbe hat der Himmel?

  18. Re: Realworld Perfomance

    Autor: Kerensky-tm- 14.07.06 - 16:06

    ich bin auch der Meinung daß andere Werte mittlerweile bei CPU Vergleiche wichtiger sind, als die Grakamessung in Games ...

    Ich würde schon sagen das 40-60% (techchannel) bei z.B. DVDShrink & Co. Performance zuwachs ein Wort sind ... Bei Videoberechnungen läßte oftmals mehrere Std. laufen ... da macht sich sowas deutlich bemerkbar.

    Das einzigste was alle Test aufzeigen ist das der Preis für den Xtrem nicht gerechtfertigt ist. Doppelter Preis 1-5% mehr Leistung passen da nicht. Evtl. gibts noch keine Andwendungen dafür, kann ich nicht sagen. Eigentlich wollte ich zum erstenmal in meinem Leben auf eine AMD CPU umsteigen zum Jahresende, daß werde ich mir in dem Fall nochmals überlegen, da ich eh neues Board, Graka usw. brauch.

    Ja, ich bin Intel Fan, aber ich erkenne auch Leistung an, sonst hätte ich mir nicht überlegt auf AMD umzusteigen, bin aber zu spät dran :). Vielleicht schaut es in 1-2 Jahre anderst aus. Ich denke in beiden Firmen hocken helle Köpfe. Und dreck am Stecken haben auch beide ... :).

    Kere


  19. Re: Realworld Perfomance

    Autor: iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii 14.07.06 - 16:10

    >Ich würde mir
    > auch keinen Autotest antun, bei dem Ferrari gegen
    > Porsche auf einem Offroad-Gelände getestet
    > wurde.

    also soeinen test würde ich mit begeisterung lesen ;)


  20. Re: Realworld Perfomance

    Autor: waq 14.07.06 - 17:43

    quote schrieb:
    > in meinen augen grenzt es schon an eine arglistige täuschung

    Es ist das Gegenteil, nämlich die Korrektur einer arglistigen Täuschung.
    In den ganzen Vorab-Tests für den Core 2 Duo wurde suggeriert, dieser würde eine deutliche Mehrleistung aus Spielen herausholen.
    Dieser Leistungsvorsprung ist aber ziemlich fiktiv, denn nur durch völlig bescheuerte Grafikeinstellungen zu erreichen.

    Was man zum Core 2 Duo sagen muss, ist dass er in der Tat schneller ist, dies bei aktuellen Spielen aber nichts bringt, da diese (mit aktuellen Grafikkarten) den Prozessor nämlich überhaupt nicht ausreizen können.
    In der Kombination mit zukünftigen Grafikkarten mag das anders sein. Die Option, sich jetzt einen Core 2 Duo zu holen und später die Grafikkarte aufzurüsten scheint mir z.B. für Spiele relativ attraktiv. Dies wird im Artikel auch gesagt, die haben sich nichts bezüglich Unseriösität vorzuwerfen:

    hardocp schrieb:
    > If I had an older system and had to put my foot down and choose a system with
    > the future in mind, I would probably lean toward the Intel Core 2 Duo E6700
    > platform for “future proofing” if Oblivion were any indication of future
    > games. If you have a higher-end AMD Athlon 64 system platform right now
    > though, there really isn’t any need to go scrambling to Intel Core 2 at this
    > particular time for gaming. I’d wait it out and see what the future brings.

    quote schrieb:
    > mir erscheint der test weiterhin als grosstmögliche anzunehmende
    > unseriöse quelle

    Das phantasierst Du Dir jetzt aber herbei. Was hier getestet wird, ist die wahrscheinliche Konstellation, in der man Spiele spielt.
    Wieviele Menschen kennst Du, die ein Spiel im Fenster laufen lassen und nebenbei (oder auf Zweitmonitor) surfen?
    Und Teamspeak dürfte das Ergebnis nicht signifikant beeinflussen.

    Die Behauptung, der Core 2 Duo würde bei Spielen gegenüber dem FX62 keine Mehrleistung bringen, ist zu mindestens 80% korrekt.
    Die Behauptung, er würde eine deutliche (10-20%) Mehrleistung bringen, ist zu mindestens 80% falsch.
    Die erste Behauptung als "Real world benchmark" fürs Spielen anzupreisen finde ich vollkommen korrekt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter im Service Desk (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  3. Junior IT-Manager (m/w/d) Anwendungs-Support
    ABO Wind AG, Ingelheim am Rhein
  4. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,49€
  2. (u.a. Omnibion War für 1,75€, Ghosts 'n Goblins Resurrection für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de