1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Core 2 Duo schlägt Athlon X2

Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: Escom2 15.07.06 - 00:02

    Was ein haarsträubender Testblödsinn den ihr da verzapft habt!
    1. Wer kommt auf eine so dümmliche Idee einen geringer getakteten und um 50% Cache kleineren Prozessor gegen ein nagelneuen Angekündigten antreten zu lassen? Wenn dann schon 4400+ gegen E6400.
    Mmmmmh? Wem fällt da eine Typähnlichkeit auf?
    2. Als Board nimmt man natürlich auch ja kein NVidia mit dem neuesten 570er Chip (zumindest zum Gegentest).
    3. Hat es bei euch in der Redaktion nichtmal für ein einfaches Energiemeßgerät gereicht? Keiner Eins zu Hause?
    Selbst ihr solltet wissen, daß AMD den Maximalwert der Prozessorgruppe und Intel die "übliche" Durchschnittsaufnahme eines jeden Prozessors.
    4. Zu ATI Karten sag ich jetzt mal nix.
    5. Und dann noch der erste Satz des Fazits. Pfui Spinne!

    Die Hardwaretests überlaßt doch lieber Anderen.
    Etwas Positives hat der Conroe aber auf jeden Fall gebracht und das ist, daß AMD seine überzogenen X2 Preise dahin anpassen müssen wo sie hingehören.
    So ein 3800+ EE SFF für 150 Euro hätte allerdings schon was.

  2. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: dingens 15.07.06 - 00:10

    :yawn: Oh Mann. Zeit fürs Bett, für mich auf jeden Fall.

  3. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: kkkhakan 15.07.06 - 00:11

    Escom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ein haarsträubender Testblödsinn den ihr da
    > verzapft habt!
    > 1. Wer kommt auf eine so dümmliche Idee einen
    > geringer getakteten und um 50% Cache kleineren
    > Prozessor gegen ein nagelneuen Angekündigten
    > antreten zu lassen? Wenn dann schon 4400+ gegen
    > E6400.
    > Mmmmmh? Wem fällt da eine Typähnlichkeit auf?
    > 2. Als Board nimmt man natürlich auch ja kein
    > NVidia mit dem neuesten 570er Chip (zumindest zum
    > Gegentest).
    > 3. Hat es bei euch in der Redaktion nichtmal für
    > ein einfaches Energiemeßgerät gereicht? Keiner
    > Eins zu Hause?
    > Selbst ihr solltet wissen, daß AMD den Maximalwert
    > der Prozessorgruppe und Intel die "übliche"
    > Durchschnittsaufnahme eines jeden Prozessors.
    > 4. Zu ATI Karten sag ich jetzt mal nix.
    > 5. Und dann noch der erste Satz des Fazits. Pfui
    > Spinne!
    >
    > Die Hardwaretests überlaßt doch lieber Anderen.
    > Etwas Positives hat der Conroe aber auf jeden Fall
    > gebracht und das ist, daß AMD seine überzogenen X2
    > Preise dahin anpassen müssen wo sie hingehören.
    > So ein 3800+ EE SFF für 150 Euro hätte allerdings
    > schon was.


    du bist mir auch ein witzbold natürlich kann man des nit miteinander vergleichen aber seh mal so wenn amd wieder was neues hat ist der amd wieder besser als intel.des läuft halt so!!!Und der Conroe ist einfach besser das stimmt schon nur mann kann die nit miteinander vergleichen.Ich würde den Test des amd fx und des besten conroes bevorzugen,da man da dann sagen kann um wiviel des highend modell von amd schlechter als des highend modell von intel ist und somit kann man dann sehen (in prozent) wiviel Leistungszuwachs es hat.Also überleg beim nächsten mal

  4. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: Nico Ernst 15.07.06 - 02:19

    Wie auch schon in dem bösen, bösen Fazit gesagt: Ein Conroe mit 2 MByte L2-Cache stand zum Test leider nicht zur Verfügung.

    Und was auch zu lesen war: 4800+ und E6700 kosten - nach derzeitigem Stand - in etwa gleich viel. Also treten gleich teuere Prozessoren gegeneinander an, völlig unabhängig davon, über welche Ausstattung sie verfügen.

  5. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: Himmel 15.07.06 - 12:47

    Oh Gott, was für ein schlechter Kommentar.

  6. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: der Grandhannes 15.07.06 - 18:17

    ich mag ja ganz gerne Schokolade

  7. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: Escom2 15.07.06 - 19:24

    Nico Ernst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie auch schon in dem bösen, bösen Fazit gesagt:
    > Ein Conroe mit 2 MByte L2-Cache stand zum Test
    > leider nicht zur Verfügung.

    Aber ein AMD mit gleichem Takt hätte es wohl schon gegeben, oder?

    > Und was auch zu lesen war: 4800+ und E6700 kosten
    > - nach derzeitigem Stand - in etwa gleich viel.
    > Also treten gleich teuere Prozessoren
    > gegeneinander an, völlig unabhängig davon, über
    > welche Ausstattung sie verfügen.

    Ach?!? Du hast schon einen Conroe kaufen können?
    Wenn man schon mit angekündigten Preisen hantiert, dann aber bitte auch bei beiden Seiten. Also derzeitige AMD Preise für die X2 halbieren und dann nochmal nach dem passenden AMD sehen.


  8. Nachtrag.

    Autor: Escom2 15.07.06 - 19:50

    Nico Ernst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie auch schon in dem bösen, bösen Fazit gesagt:
    > Ein Conroe mit 2 MByte L2-Cache stand zum Test
    > leider nicht zur Verfügung.

    1. Und ein Board mit NVidia 570 sicher auch nicht, gell?
    2. Läßt man sich nicht zu einem so reißerischen Fazit hin (golem.de IT-News für Profis), wenn man Äpfel mit Birnen verglichen hat.

    > Und was auch zu lesen war: 4800+ und E6700 kosten
    > - nach derzeitigem Stand - in etwa gleich viel.

    Tatsächlich? Ankündigung gegen Marktpreis wohl eher.

  9. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: Nico Ernst 15.07.06 - 20:15

    > Aber ein AMD mit gleichem Takt hätte es wohl schon
    > gegeben, oder?

    Faszinierend. Jahrelang treten niedriger getaktete AMD-Prozessoren gegen mit mehr GHz gesegnete Intels an, und niemand beschwert sich. Andersrum dann aber schon...

    Die einzigen mit wirklich gleichem Takt wären ein Core 2 Duo E6600 und ein X2 4600+ gewesen, beide bei 2,4 GHz. Das sind aber lustigerweise beide genau eine Stufe unter den getesteten Prozessoren. Das hätte kein wirklich anderes Ergebnis gegeben - eher noch schlechter für AMD, da der 4600+ nur einen halb so grossen Cache hat.

    Dass es bei modernen Architekturen nicht mehr auf den Takt ankommt, sollte doch IMHO inzwischen allgemein bekannt sein.

    Dass übrigens auch der 4800+ kaum lieferbar ist, stört hier auch niemanden.

    > Wenn man schon mit angekündigten Preisen hantiert,
    > dann aber bitte auch bei beiden Seiten. Also
    > derzeitige AMD Preise für die X2 halbieren und
    > dann nochmal nach dem passenden AMD sehen.

    Gerne, sobald AMD seine Preise wirklich gesenkt hat. Die Preise der Intel-CPUs sind offiziell angekündigt.

  10. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: Nico Ernst 15.07.06 - 20:25


    > Faszinierend. Jahrelang treten niedriger getaktete
    > AMD-Prozessoren gegen mit mehr GHz gesegnete
    > Intels an, und niemand beschwert sich. Andersrum
    > dann aber schon...

    Nachtrag: Gemeint war, dass die Welt wohl in Ordnung ist, solange AMD gewinnt. Bisher war Intels Takt-Vorsprung ja noch viel grösser...

  11. Lächerliche kommentare

    Autor: T0mmy 15.07.06 - 21:04

    Ich glaub die meisten Leute die sich über den Test aufregen sind leute die selber AMD prozessoren haben. Ich würd mich auch aufregen wenn ich mir ein x2 holen würd und dann in ein paar wochen feststell das intel einen viel schnelleren rausbringt.

    Ausserdem gab es schon viele Test des neuen conroes, und in den Test war immer der neue intelprozi vorne an. Es ist fakt intel hat mir dem conroe einfach die nase vorn und amd vom tron gestoßen.

    Ende des jahres soll es ja auch schon den conroe mit vier kernen und 8mb cache geben. *Sabbersabbergiergier*

    mfg T0mmy

  12. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: Escom2 15.07.06 - 22:06

    Nico Ernst schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Faszinierend. Jahrelang treten niedriger getaktete
    > AMD-Prozessoren gegen mit mehr GHz gesegnete
    > Intels an, und niemand beschwert sich. Andersrum
    > dann aber schon...

    Hat dein Logikchip einen defekt?
    Waren es nicht 2,4 GHz bei AMD und 2,66 GHz bei Intel und es wurde nur Taktgleichheit gefordert?

    > Die einzigen mit wirklich gleichem Takt wären ein
    > Core 2 Duo E6600 und ein X2 4600+ gewesen, beide
    > bei 2,4 GHz. Das sind aber lustigerweise beide
    > genau eine Stufe unter den getesteten Prozessoren.
    > Das hätte kein wirklich anderes Ergebnis gegeben -
    > eher noch schlechter für AMD, da der 4600+ nur
    > einen halb so grossen Cache hat.

    Und genau da wäre ich mir an deiner Stelle nicht ganz so sicher. Der Conroe ist im Gegensatz zum Athlon sehr Cache abhängig.
    Außerdem Preisfrage! Wie werden beide AMDs nochmal getaktet?

    > Dass es bei modernen Architekturen nicht mehr auf
    > den Takt ankommt, sollte doch IMHO inzwischen
    > allgemein bekannt sein.

    Das gilt aber nur für die Architekturen und nicht für die Prozessoren innerhalb der Architektur. Das sollte doch wohl allgemein bekannt sein.

    > Dass übrigens auch der 4800+ kaum lieferbar ist,
    > stört hier auch niemanden.

    Weil die als Opteron für viele viele Taler mehr an die Serverhersteller gehen?

    > Gerne, sobald AMD seine Preise wirklich gesenkt
    > hat. Die Preise der Intel-CPUs sind offiziell
    > angekündigt.

    Und die Marktpreise liegen dann wo?

  13. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: Escom2 15.07.06 - 22:13

    Nico Ernst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nachtrag: Gemeint war, dass die Welt wohl in
    > Ordnung ist, solange AMD gewinnt. Bisher war
    > Intels Takt-Vorsprung ja noch viel grösser...

    Die AMD Plattform dürfte auch weiterhin als Preis/Leistungssieger hervorgehen. Aber das verraten wir ja lieber niemandem, denn je mehr Intels gekauft werden desto billiger werden zusätzlich die AMD Prozessoren.

    Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du golem (nie) bist. Zusätzlich vermute ich mal, daß du auch der Nick "Nico Ernst" bei Heise bist.
    Da kann ich mir eine Frage doch nicht verkneifen, ob du Redaktionpraktikant bei golem bist?!?

  14. Re: Lächerliche kommentare

    Autor: fischkuchen 15.07.06 - 22:29

    T0mmy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich glaub die meisten Leute die sich über den Test
    > aufregen sind leute die selber AMD prozessoren
    > haben. Ich würd mich auch aufregen wenn ich mir
    > ein x2 holen würd und dann in ein paar wochen
    > feststell das intel einen viel schnelleren
    > rausbringt.
    >
    > Ausserdem gab es schon viele Test des neuen
    > conroes, und in den Test war immer der neue
    > intelprozi vorne an. Es ist fakt intel hat mir dem
    > conroe einfach die nase vorn und amd vom tron
    > gestoßen.
    Ja, guter Film.



    fischkuchen

  15. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: Nico Ernst 16.07.06 - 04:37


    > Ich gehe jetzt mal davon aus, daß du golem (nie)

    Genau.

    > bist. Zusätzlich vermute ich mal, daß du auch der
    > Nick "Nico Ernst" bei Heise bist.
    > Da kann ich mir eine Frage doch nicht verkneifen,
    > ob du Redaktionpraktikant bei golem bist?!?

    Nein. Ich war bei c´t zwei Jahre Redakteur, und jetzt bei Golem.de.

  16. Re: Toll golem!!!!!!!!!!!! Was gabs von Intel für den Redakteur?

    Autor: Kaufentscheidung 17.07.06 - 10:04

    Ich mags zwar ned wieder holen, aber für dich schon ;) Du riechst nach Troll *Fg*

    In diesem Test wurde als Vergleichskriterium der Preis herangezogen. Was anderes wurde nie behauptet. Du willst einen anderen Test machen. Machst du dann einen Test aus Ingenieurssicht oder einen aus Kundensicht? Dem Kunden sind nämlich Zahlenspielchen egal. Den Ingenieuren sicher nicht.

    Wo lebst du? Was liest du? OmG

    ^^ typischer Fall von Markenfixierung, nennt man auch Markenblindheit ;)

    Escom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ein haarsträubender Testblödsinn den ihr da
    > verzapft habt!
    > 1. Wer kommt auf eine so dümmliche Idee einen
    > geringer getakteten und um 50% Cache kleineren
    > Prozessor gegen ein nagelneuen Angekündigten
    > antreten zu lassen? Wenn dann schon 4400+ gegen
    > E6400.
    > Mmmmmh? Wem fällt da eine Typähnlichkeit auf?
    > 2. Als Board nimmt man natürlich auch ja kein
    > NVidia mit dem neuesten 570er Chip (zumindest zum
    > Gegentest).
    > 3. Hat es bei euch in der Redaktion nichtmal für
    > ein einfaches Energiemeßgerät gereicht? Keiner
    > Eins zu Hause?
    > Selbst ihr solltet wissen, daß AMD den Maximalwert
    > der Prozessorgruppe und Intel die "übliche"
    > Durchschnittsaufnahme eines jeden Prozessors.
    > 4. Zu ATI Karten sag ich jetzt mal nix.
    > 5. Und dann noch der erste Satz des Fazits. Pfui
    > Spinne!
    >
    > Die Hardwaretests überlaßt doch lieber Anderen.
    > Etwas Positives hat der Conroe aber auf jeden Fall
    > gebracht und das ist, daß AMD seine überzogenen X2
    > Preise dahin anpassen müssen wo sie hingehören.
    > So ein 3800+ EE SFF für 150 Euro hätte allerdings
    > schon was.


  17. Dein Nick ist falsch!

    Autor: Escom2 17.07.06 - 12:24

    Dummbrot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich mags zwar ned wieder holen, aber für dich
    > schon ;) Du riechst nach Troll *Fg*

    Und du zumindest nach Dummbrot.

    > In diesem Test wurde als Vergleichskriterium der
    > Preis herangezogen.

    GELOGEN!
    Kannst du den Prozessor im Laden kaufen? Geh am 24.07.2006 in einen Laden und kaufe einen AMD und einen Intel. Upps, da gibt es den Conroe ja immer noch nicht.
    Du gehst außerdem auch ein Auto kaufen nach Motorenpreis, gell?
    Was das Metall drumherum kostet und wie gut es ist interessiert dich natürlich nicht. Was kostet das Intel Board und was das MSI?

    > Was anderes wurde nie behauptet.

    Es wurde behauptet, daß gleiche Prozessorpreise genommen wurden. Aber nichteinmal das stimmt!

    > Du willst einen anderen Test machen.

    Zumindest sollte sich dann an die eigenen Vorgaben gehalten werden.

    > Machst du dann einen Test aus Ingenieurssicht oder
    > einen aus Kundensicht? Dem Kunden sind nämlich
    > Zahlenspielchen egal. Den Ingenieuren sicher
    > nicht.

    Wie gesagt. Geh in einen Laden und kaufe dir Board und Prozessor. Ob bei einem anderen Intelboard das Ergebnis immer noch stimmt?

    > Wo lebst du? Was liest du? OmG

    Ich lebe in der realen Welt. Nicht in einer systhetischen, wie du.

    > ^^ typischer Fall von Markenfixierung, nennt man
    > auch Markenblindheit ;)

    Sagen wir es mal so. Bei nahezu gleicher Preis/Leistung bekommt immer der kleine den Vorzug, denn der braucht den Verkauf dringender, und wir alle Konkurrenz.
    Außerdem gewichte ich den Energieverbrauch unter Volllast sehr hoch und Herstellerangaben interessieren mich nicht die Bohne.
    So von wegen wo ich lebe!

    Lies dir den Test bei Computerbase durch! Die können es deutlichst besser als golem.


  18. Re: Dein Nick ist falsch!

    Autor: Kaufentscheidung 17.07.06 - 13:14

    Escom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dummbrot schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich mags zwar ned wieder holen, aber für
    > dich
    > schon ;) Du riechst nach Troll *Fg*
    >
    > Und du zumindest nach Dummbrot.
    >
    > > In diesem Test wurde als Vergleichskriterium
    > der
    > Preis herangezogen.
    >
    > GELOGEN!

    Mh? Echt? Wo steht was anderes? Da steht ganz klar das der Preis herangezogen wird. --> siehe "Lerne lesen!"

    > Kannst du den Prozessor im Laden kaufen? Geh am
    > 24.07.2006 in einen Laden und kaufe einen AMD und
    > einen Intel. Upps, da gibt es den Conroe ja immer
    > noch nicht.

    Wo steht, dass das der Fall sein muss, um über den Preis zu reden?

    > Du gehst außerdem auch ein Auto kaufen nach
    > Motorenpreis, gell?

    ? o.O du drehst die Dinge aber ordentlich ;)

    > Was das Metall drumherum kostet und wie gut es ist
    > interessiert dich natürlich nicht. Was kostet das
    > Intel Board und was das MSI?
    >

    Mh. Golem hat einen Test über Prozessoren gemacht, oder? Waren die Boards Bewertungsbestandteil des Tests? --> siehe: "Lerne lesen!"

    > > Was anderes wurde nie behauptet.
    >
    > Es wurde behauptet, daß gleiche Prozessorpreise
    > genommen wurden. Aber nichteinmal das stimmt!
    >

    Wo sind die Zahlen und wo die Quellen? Ich konnte mich auf Golem stützen, du dich auf ... was?

    > > Du willst einen anderen Test machen.
    >
    > Zumindest sollte sich dann an die eigenen Vorgaben
    > gehalten werden.

    Die sehe ich nicht verletzt. Das du sie verletzt siehst, sehe ich ein, aber wie gesagt, du machst ja auch einen anderen Test.

    >
    > > Machst du dann einen Test aus Ingenieurssicht
    > oder
    > einen aus Kundensicht? Dem Kunden sind
    > nämlich
    > Zahlenspielchen egal. Den Ingenieuren
    > sicher
    > nicht.
    >
    > Wie gesagt. Geh in einen Laden und kaufe dir Board
    > und Prozessor. Ob bei einem anderen Intelboard das
    > Ergebnis immer noch stimmt?

    Sorry, das raff ich nun ned mehr.

    > > Wo lebst du? Was liest du? OmG
    >
    > Ich lebe in der realen Welt. Nicht in einer
    > systhetischen, wie du.

    Okay, nehme ich zur Kenntnis. Wobei ich den Eindruck habe, die Welt um mich herum ist nicht synthetisch.

    > > ^^ typischer Fall von Markenfixierung, nennt
    > man
    > auch Markenblindheit ;)
    >
    > Sagen wir es mal so. Bei nahezu gleicher
    > Preis/Leistung bekommt immer der kleine den
    > Vorzug, denn der braucht den Verkauf dringender,
    > und wir alle Konkurrenz.

    Sehr rühmlich für dich. Ich kann nicht sagen, dass ich mich so entscheide. Weil ich mich nach den Produkten richte, nicht aber nach deinen Vorstellungen von "Gerechtigkeit" ;) Wir konstatieren ein Szenario: AMD hat overall Marktanteil 55% und Intel 45% und du kaufst dann ja Intel, oder? ^^ blabla. Hasts selber gemerkt?

    > Außerdem gewichte ich den Energieverbrauch unter
    > Volllast sehr hoch und Herstellerangaben
    > interessieren mich nicht die Bohne.

    Schön, hier muss man dann eben mehrere Rechnungen aufmachen. Nur hier siehst du wieder: du hast den Beitrag von Golem pauschal für Nonsens erklärt und stützt dich dabei darauf, dass dir die Art und Weise des Tests (und wohl auch die Tester) nicht zusagen. Ich habe nur gesagt, dass deine Markenblindheit deine Objektivität bezüglich solcher Artikel trübt, was sich im wesentlichen bestätigt, denn für dich spielt ja keine Rolle, was Golem zeigen wollte, nur das deine Lieblingsmarke subjektiv bessere Prozessoren baut. Besser kannst du definieren wie dir beliebt.

    > So von wegen wo ich lebe!
    >
    > Lies dir den Test bei Computerbase durch! Die
    > können es deutlichst besser als golem.

    Kann gut sein, aber haben die denn auch Prozessoren gleicher Preisklassen verglichen? Ich lese den bestimmt nicht ;) Weil mich der Inhalt gar nicht interessiert. Ich ärgere nur gerne Markenfixierte :P

    >
    >
    >


  19. Re: Dein Nick ist falsch!

    Autor: Escom2 17.07.06 - 13:53

    Kaufentscheidung schrieb:

    > Mh? Echt? Wo steht was anderes? Da steht ganz klar
    > das der Preis herangezogen wird. --> siehe
    > "Lerne lesen!"

    Was genau wie sinnvoll ist? Vergleichst du auch Äpfel mit Birnenpreisen? Oder die Zwiebelpreise der neuen Ernte, die es aber erst nächsten Monat gibt?

    > Wo steht, dass das der Fall sein muss, um über den
    > Preis zu reden?

    Weil ein solcher Vergleich sonst keinen Sinn macht? Genauso gut könnte man dann jetzt schon den K8L zum Vergleich heranziehen.

    > > Du gehst außerdem auch ein Auto kaufen
    > nach
    > Motorenpreis, gell?
    >
    > ? o.O du drehst die Dinge aber ordentlich ;)

    Kannst du einen BMW Motor im Mercedes neu kaufen?
    Versuch mal einen Athlon auf einen 975er Intel Chip zu schrauben.

    > Mh. Golem hat einen Test über Prozessoren gemacht,
    > oder? Waren die Boards Bewertungsbestandteil des
    > Tests? --> siehe: "Lerne lesen!"

    Weil sie eben nicht nur den Prozessor getestet haben?!?
    Oder hast du 1 GB Speicher in deinem Prozessor?
    Lerne lesen und verstehen!

    > Wo sind die Zahlen und wo die Quellen? Ich konnte
    > mich auf Golem stützen, du dich auf ... was?

    Heise? Chip? Golem selber?
    https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0606/45878.html&wort[]=AMD&wort[]=Preissenkungen

    > Die sehe ich nicht verletzt. Das du sie verletzt
    > siehst, sehe ich ein, aber wie gesagt, du machst
    > ja auch einen anderen Test.

    Vielleicht sollte Golem seine eigenen Meldungen heranziehen.

    > Wie gesagt. Geh in
    > einen Laden und kaufe dir Board
    > und
    > Prozessor. Ob bei einem anderen Intelboard
    > das
    > Ergebnis immer noch stimmt?
    >
    > Sorry, das raff ich nun ned mehr.

    Weil nicht jeder Prozessor mit jedem Chip gleich schnell läuft.
    Wenn du nen Porschemotor in einen VW Bus einbaust wirst du sicher nicht so schnell fahren wie in einem 911er Chassis, oder?
    Deswegen auch mein Hinweis nach einem NVidia Chip auf dem Board oder beim Intel auch einen ATI.

    > Okay, nehme ich zur Kenntnis. Wobei ich den
    > Eindruck habe, die Welt um mich herum ist nicht
    > synthetisch.

    Kannst du einen Conroe kaufen? Wieviel kostet der derzeit?

    > Sehr rühmlich für dich. Ich kann nicht sagen, dass
    > ich mich so entscheide. Weil ich mich nach den
    > Produkten richte, nicht aber nach deinen
    > Vorstellungen von "Gerechtigkeit" ;) Wir
    > konstatieren ein Szenario: AMD hat overall
    > Marktanteil 55% und Intel 45% und du kaufst dann
    > ja Intel, oder? ^^ blabla. Hasts selber gemerkt?

    Wenn der Intel meinem Anforderungsprofil entspricht, warum nicht? Allerdings betrachte ich den Gesamtpreis.

    > Schön, hier muss man dann eben mehrere Rechnungen
    > aufmachen. Nur hier siehst du wieder: du hast den
    > Beitrag von Golem pauschal für Nonsens erklärt und
    > stützt dich dabei darauf, dass dir die Art und
    > Weise des Tests (und wohl auch die Tester) nicht
    > zusagen.

    1. Ist es Nonsens einen DualCore Prozessor mit nur einem laufenden Kern zu testen (Sinn in der Praxis?).
    2. Macht Golem Aussagen zum Energieverlust und hat noch nichtmal 10 Euro für ein Meßgerät.
    3. Baut man einen Porschemotor nicht in einen VW Bus und macht dann die Aussage, daß der Porschemotor nur 170 schafft.
    Meßergebnisse verifiziert man normalerweise, zumindest in der realen Welt.
    Computerbase hat zum Beispiel festgestellt, daß die Intel Conroes sehr heiß werden. Hitze läßt auf große Verlustleistung schließen. Wie ist das also vereinbar? Wenig Energieverlust, aber sehr große Hitze?

    > Ich habe nur gesagt, dass deine
    > Markenblindheit deine Objektivität bezüglich
    > solcher Artikel trübt, was sich im wesentlichen
    > bestätigt, denn für dich spielt ja keine Rolle,
    > was Golem zeigen wollte, nur das deine
    > Lieblingsmarke subjektiv bessere Prozessoren baut.
    > Besser kannst du definieren wie dir beliebt.

    Wenn man etwas vergleicht, dann müssen aber auch die verglichenen Werte zu vergleichen sein. Der Golemredakteur wäre in einer Statistikprüfung sicher kläglich gescheitert.

    > Kann gut sein, aber haben die denn auch
    > Prozessoren gleicher Preisklassen verglichen? Ich
    > lese den bestimmt nicht ;) Weil mich der Inhalt
    > gar nicht interessiert. Ich ärgere nur gerne
    > Markenfixierte :P

    Und deswegen autest du dich als Dummtroll?
    Ich habe ja auch nie behauptet, daß Intel mit dem Conroe nicht einen guten Prozessor entwickelt hat, aber eben nicht so gut wie er hier dargestellt wird.

  20. Re: Lächerliche kommentare

    Autor: kkkhakan 17.07.06 - 14:11


    seit bitte ruhig mann ihr denkt ihr seit die ober checker einfach mal fresse halten wenn man schon denkt mann hat es drauf dann RUHE!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund
  2. WINGAS GmbH, Kassel
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. Meierhofer AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 22,50€
  2. (-73%) 15,99€
  3. (-55%) 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de