Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 120 Wochenstunden: Musk beklagt…
  6. Thema

Kann ich nicht bestätigen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: poLinh0 18.08.18 - 18:01

    r0bser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denk mal es geht um die kognitive Leistungsfähigkeit, da Marijuana ein
    > relaxant ist und dies die muskelentspannung fördert, durch diese
    > entspannung werden in gewisser Weise Kapazitäten für denk Prozesse
    > geöffnet. Jeder der mal meditiert hat und dabei bemerkt, wie die
    > Entspannung die Aufnahmefahigkeit und die eigene Kreativität fördert, kann
    > das in parallele bringen. Sicherlich ist das auch von Mensch zu Mensch, von
    > Situation zu Situation und natürlich der Menge und weiteren Faktoren
    > abhängig. Ob das wirklich und tatsächlich aber die Leistung steigert ist
    > trotzdem fraglich, denn Marihuana hat nebenbei sehr unpassende
    > Eigenschaften in dessen Nebenwirkungen.

    Aus eigener positiver Erfahrung gebe ich dir recht.
    Ich könnte so einige Beispiele nennen bei denen dieses positive Leistungssteigernde stattfand.
    Variiert jedoch von Situation zu Situation und auch von Zeit zu Zeit.

  2. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: r0bser 19.08.18 - 21:06

    poLinh0 schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aus eigener positiver Erfahrung gebe ich dir recht.
    > Ich könnte so einige Beispiele nennen bei denen dieses positive
    > Leistungssteigernde stattfand.
    > Variiert jedoch von Situation zu Situation und auch von Zeit zu Zeit.

    Ja das ist sehr individuell und vor allem mit Vorsicht zu genießen, einmal zu viel oder andere Faktoren welche unpassend sind und schwups di wup sind die Vorteile im Verhältnis zu den Nachteilen hinüber. Man sollte wohl eine Marijuana Tablette entwickeln welche genau das Potential Steigert, ohne die Nebenwirkungen. Bin leider kein Chemiker, wenn das jemand hierauf entwickeln sollte, dann wäre ich gegen kleine Spesen wegen der Idee natürlich nicht abgeneigt zwinker ;-)

  3. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: SanderK 19.08.18 - 21:14

    Es wäre schon ein Vorteil, wenn Medikamente auf der Wirkstoff Basis endlich verfügbar wären, zum Beispiel Krebs. Auf Opium Basis bekommt meine Mutter massig, schlafen kann sie davon nur schlecht.
    Das wäre mal ein Schritt.

  4. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: teenriot* 19.08.18 - 21:44

    Der Schritt der zuvor zu gehen wäre, wäre die unsägliche Verharmlosung von Cannabis zu beenden. Hier im Forum gibt es mehrere verherrlichende Threads. Das kann nichts sein. Wer gut mit Cannabis zurecht kommt, soll froh sein, aber nicht dem Rest der Welt erzählen das diese psychoaktive Droge vollkommen harmlos sei. Das ist sie nicht und war sie nie. Da hilft auch nicht Cannabis als Medikament anzupreisen und zeitgleich "Musk soll mal nen Joint durchziehen" von sich zu geben (womit ich nicht meine beiden Vorredner meine). Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.18 21:46 durch teenriot*.

  5. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: Eheran 19.08.18 - 22:30

    +1

  6. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: r0bser 20.08.18 - 20:08

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Schritt der zuvor zu gehen wäre, wäre die unsägliche Verharmlosung von
    > Cannabis zu beenden. Hier im Forum gibt es mehrere verherrlichende Threads.
    > Das kann nichts sein. Wer gut mit Cannabis zurecht kommt, soll froh sein,
    > aber nicht dem Rest der Welt erzählen das diese psychoaktive Droge
    > vollkommen harmlos sei. Das ist sie nicht und war sie nie. Da hilft auch
    > nicht Cannabis als Medikament anzupreisen und zeitgleich "Musk soll mal nen
    > Joint durchziehen" von sich zu geben (womit ich nicht meine beiden
    > Vorredner meine). Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

    Ja, dass hat leider nichts mit einer neutralen Einstellung zu dem Thema zu tun.
    Liebe Grüße

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. VALEO GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. VALEO GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 3,75€
  2. 1,72€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

  1. Preempt-RT: Echtzeit-Kernel soll Option für Linux werden
    Preempt-RT
    Echtzeit-Kernel soll Option für Linux werden

    Um die letzten Arbeiten an dem Echtzeit-Patch besser in Linux zu integrieren, soll der Kernel eine eigene Konfigurationsoption dafür erhalten. Das wäre eine wichtige Voraussetzung auf dem Weg zum Echtzeit-Linux im Hauptzweig.

  2. Asuspro P1440: Asus stellt neues Business-Notebook mit DVD-Laufwerk vor
    Asuspro P1440
    Asus stellt neues Business-Notebook mit DVD-Laufwerk vor

    Für Geschäftskunden hat der taiwanische Computerhersteller Asus ein aktuelles Notebook vorgestellt, das vor allem mit seiner klassischen Ausstattung auffällt. DVD-Laufwerke sind in diesem Segment selten. Es gibt aber auch ein besonders leichtes Modell ohne ODD.

  3. Volta Charging: Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
    Volta Charging
    Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen

    Das Startup Volta Charging will das Laden von Elektroautos kostenlos machen. Dazu werden große Werbesäulen an den Ladestationen installiert, auf denen Werbefilme laufen.


  1. 10:20

  2. 10:08

  3. 09:56

  4. 09:44

  5. 09:32

  6. 09:20

  7. 09:01

  8. 08:47