Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 120 Wochenstunden: Musk beklagt…
  6. Thema

Kann ich nicht bestätigen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: poLinh0 18.08.18 - 18:01

    r0bser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denk mal es geht um die kognitive Leistungsfähigkeit, da Marijuana ein
    > relaxant ist und dies die muskelentspannung fördert, durch diese
    > entspannung werden in gewisser Weise Kapazitäten für denk Prozesse
    > geöffnet. Jeder der mal meditiert hat und dabei bemerkt, wie die
    > Entspannung die Aufnahmefahigkeit und die eigene Kreativität fördert, kann
    > das in parallele bringen. Sicherlich ist das auch von Mensch zu Mensch, von
    > Situation zu Situation und natürlich der Menge und weiteren Faktoren
    > abhängig. Ob das wirklich und tatsächlich aber die Leistung steigert ist
    > trotzdem fraglich, denn Marihuana hat nebenbei sehr unpassende
    > Eigenschaften in dessen Nebenwirkungen.

    Aus eigener positiver Erfahrung gebe ich dir recht.
    Ich könnte so einige Beispiele nennen bei denen dieses positive Leistungssteigernde stattfand.
    Variiert jedoch von Situation zu Situation und auch von Zeit zu Zeit.

  2. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: r0bser 19.08.18 - 21:06

    poLinh0 schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aus eigener positiver Erfahrung gebe ich dir recht.
    > Ich könnte so einige Beispiele nennen bei denen dieses positive
    > Leistungssteigernde stattfand.
    > Variiert jedoch von Situation zu Situation und auch von Zeit zu Zeit.

    Ja das ist sehr individuell und vor allem mit Vorsicht zu genießen, einmal zu viel oder andere Faktoren welche unpassend sind und schwups di wup sind die Vorteile im Verhältnis zu den Nachteilen hinüber. Man sollte wohl eine Marijuana Tablette entwickeln welche genau das Potential Steigert, ohne die Nebenwirkungen. Bin leider kein Chemiker, wenn das jemand hierauf entwickeln sollte, dann wäre ich gegen kleine Spesen wegen der Idee natürlich nicht abgeneigt zwinker ;-)

  3. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: SanderK 19.08.18 - 21:14

    Es wäre schon ein Vorteil, wenn Medikamente auf der Wirkstoff Basis endlich verfügbar wären, zum Beispiel Krebs. Auf Opium Basis bekommt meine Mutter massig, schlafen kann sie davon nur schlecht.
    Das wäre mal ein Schritt.

  4. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: teenriot* 19.08.18 - 21:44

    Der Schritt der zuvor zu gehen wäre, wäre die unsägliche Verharmlosung von Cannabis zu beenden. Hier im Forum gibt es mehrere verherrlichende Threads. Das kann nichts sein. Wer gut mit Cannabis zurecht kommt, soll froh sein, aber nicht dem Rest der Welt erzählen das diese psychoaktive Droge vollkommen harmlos sei. Das ist sie nicht und war sie nie. Da hilft auch nicht Cannabis als Medikament anzupreisen und zeitgleich "Musk soll mal nen Joint durchziehen" von sich zu geben (womit ich nicht meine beiden Vorredner meine). Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.18 21:46 durch teenriot*.

  5. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: Eheran 19.08.18 - 22:30

    +1

  6. Re: Kann ich nicht bestätigen

    Autor: r0bser 20.08.18 - 20:08

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Schritt der zuvor zu gehen wäre, wäre die unsägliche Verharmlosung von
    > Cannabis zu beenden. Hier im Forum gibt es mehrere verherrlichende Threads.
    > Das kann nichts sein. Wer gut mit Cannabis zurecht kommt, soll froh sein,
    > aber nicht dem Rest der Welt erzählen das diese psychoaktive Droge
    > vollkommen harmlos sei. Das ist sie nicht und war sie nie. Da hilft auch
    > nicht Cannabis als Medikament anzupreisen und zeitgleich "Musk soll mal nen
    > Joint durchziehen" von sich zu geben (womit ich nicht meine beiden
    > Vorredner meine). Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

    Ja, dass hat leider nichts mit einer neutralen Einstellung zu dem Thema zu tun.
    Liebe Grüße

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aktion Mensch e.V., Bonn
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  4. Hartkorn Gewürzmühle GmbH, Mülheim-Kärlich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 105€ (Vergleichspreis ab € 119,90€)
  2. (-80%) 1,99€
  3. 13€
  4. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
    2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
    3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

    1. Galaxy Fold: Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar
      Galaxy Fold
      Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar

      Samsung hat sein erstes Smartphone mit faltbarem Display vorgestellt: Das Galaxy Fold bietet einen Bildschirm auf der Außenseite und ein großes Display im Inneren, das ausgeklappt wird. Die Technik sieht anders als bei Konkurrenten fertig aus, hat aber seinen Preis.

    2. Galaxy S10 im Hands on: Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle
      Galaxy S10 im Hands on
      Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle

      Mit der neuen Galaxy-S10-Reihe will Samsung wieder mehr Innovationen liefern und nicht nur mit der Konkurrenz gleichziehen. Die neuen Geräte kommen mit Multikamera-Systemen, Display-Fingerabdrucksensoren und interessanter Ladetechnik - sogar ein 5G-Modell hat der Anbieter im Portfolio.

    3. Galaxy Buds: Samsungs neue Hörstöpsel sollen 6 Stunden durchhalten
      Galaxy Buds
      Samsungs neue Hörstöpsel sollen 6 Stunden durchhalten

      Mit den Galaxy Buds hat Samsung neue kabellose Hörstöpsel vorgestellt. Für True Wireless In-Ears haben sie eine recht lange Akkulaufzeit. Das Ladeetui lässt sich kabellos laden - beispielsweise auf dem neuen Galaxy S10.


    1. 20:46

    2. 20:30

    3. 20:30

    4. 20:30

    5. 18:15

    6. 17:50

    7. 17:33

    8. 17:15