1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Charge 3: Fitbit stellt neuen…

Was kann die besonderes zum Preis von ~7 Mi Band 3? Oo

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was kann die besonderes zum Preis von ~7 Mi Band 3? Oo

    Autor: WalterWhite 21.08.18 - 07:59

    -KT-

  2. Re: Was kann die besonderes zum Preis von ~7 Mi Band 3? Oo

    Autor: EinJournalist 21.08.18 - 08:38

    Das Mi Band hat kein GPS un ein niedriger aufgelöstes Display was sich nicht den Lichtverhältnissen anpasst. Den Aufpreis rechtfertigt das aber mMn auch nicht. Zu dem Kurs gibt es ja teilweise schon passable Smartwatches.

    Typos sind beabsichhtight und sollen den Leser anregen, meinen Beitrag genauer zu lesen. Wer welche findet, der darf sie gerne behalten.

  3. Re: Was kann die besonderes zum Preis von ~7 Mi Band 3? Oo

    Autor: CP 21.08.18 - 14:53

    WalterWhite schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -KT-

    Na dann vergleich doch mal die Spezifikationen :-)
    Ich hab einen Charge 2 HR und seit ein paar Wochen ein. MiBand 3.
    Das Miband ist ein guter und extrem preiswerter Schrittzähler mit HR.
    Aber sie machen nix draus, ausser Schritte zählen iss nix.
    Guter Batteriezeit, wenn man die HR Messung auf alle 10Minuten einstellt, hält es immer noch über eine Woche. Aber:
    Keine Treppen, Rudern oder viele andere Sportarten merkt er nicht, ist zwar wasserdicht aber nützt nix beim Schwimmen, kein Knopf, der z.B. Über die HR ein aktuelles Training wenigstens über den Puls aufzeichnet, keine Webapp oder App bei der ich andere Trainings nachträglich eintragen kann (z.B. Verbrauchte Kalorien von Schwimmen oder rudern), generelle nicht auf mich angepasste Einstellung für Schritte und andere Daten. Das ist nur, was mir spontan gerade einfällt.

    Wenn Dir ein Schrittzähler mit HR reicht, cool, dann ist das ein cooles Teil. Ich für meinen Teil finde, dass man mit den verbauten Sensoren mehr rausholen können müsste. Das muss nicht gleich wir beim Fitbit sein, aber ich erwarte mehr...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. MEA Service GmbH, Aichach
  3. sunzinet, Köln, Paderborn
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
    Streaming
    Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

    Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
    Eine Rezension von Peter Osteried

    1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
    2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
    3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

    CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
    CPU-Fertigung
    Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

    Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
    2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
    3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt