1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Radeon Pro V340: AMD bringt…

Re: Frage zur Virtualisierung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Frage zur Virtualisierung

Autor: Ach 28.08.18 - 01:06

Theoretisch spricht nichts dagegen, wo doch die interne GPU dem System gegenüber genauso aufgeführt wird wie eine externe Grafikkarte. Wahrscheinlich hat einfach noch niemand ein GPU-Passthrough mit einem typischen Bürorechner ausgeführt, und solange gibt es den kleinen Ryzen ja auch noch nicht.

Entscheidend ist doch, dass die beiden GPUs sich so weit voneinander unterscheiden wie geht. Am besten ein andere Hersteller, mindestens aber eine andere Chipserie als Voraussetzung dafür, dass man die beiden GPUs problemfrei in unterschiedliche IO Gruppen sortieren kann zum Verstecken der IO Gruppe mit der externen GPU vor dem Hostsystem um die versteckte IO Gruppe exklusiv der VM zur Verfügung stellen zu können.

Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht, in dem Bereich ist alles was man unternimmt noch ein Abenteuer. Wenn dir 60Hz als Monitorfrequenz genügen, dann lohnt sich vielleicht sogar ein KVM Switch. Für moderates Geld(130¤) hab ich mir einen => Aten CS782DP besorgt.


Der beherrscht das gleichzeitige Umschalten von USB Tastatur, USB Maus und einem Displayport 4K@60Hz Monitor auf Knopfdruck bzw. Hotkey.(Mir fehlt selber noch eine AMD Grafikkarte und etwas Zeit, bevor ich mich ins eigene Passthrough Abenteuer stürze).

Einen interessanten YT Kanal gerade für Experimente mit Zen dürfte schließlich => Level1 Linux darstellen. IOMMU mit Ryzen und TR ist dessen Schwerpunkt, entsprechend viele Informationen und Erfahrungen bietet er.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Frage zur Virtualisierung

FreiGeistler | 27.08.18 - 18:36
 

Re: Frage zur Virtualisierung

daknoll | 27.08.18 - 18:55
 

Re: Frage zur Virtualisierung

Entchen | 27.08.18 - 19:35
 

Re: Frage zur Virtualisierung

FreiGeistler | 27.08.18 - 21:33
 

Re: Frage zur Virtualisierung

Ach | 28.08.18 - 01:06
 

Re: Frage zur Virtualisierung

FreiGeistler | 28.08.18 - 08:28
 

Re: Frage zur Virtualisierung

Ach | 28.08.18 - 13:25
 

Re: Frage zur Virtualisierung

FreiGeistler | 28.08.18 - 16:08
 

Re: Frage zur Virtualisierung

Ach | 28.08.18 - 16:47
 

Re: Frage zur Virtualisierung

FreiGeistler | 29.08.18 - 09:51
 

Re: Frage zur Virtualisierung

Ach | 29.08.18 - 15:59
 

Re: Frage zur Virtualisierung

xenofit | 28.08.18 - 09:14
 

Re: Frage zur Virtualisierung

FreiGeistler | 28.08.18 - 15:45

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Automotive Security Analyst (m/w/d)
    Volkswagen AG, Wolfsburg
  2. Frontend-Angular Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Hannover
  3. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin
  4. Web-Entwickler (m/w/d)
    artvera GmbH & Co. KG, Berlin-Charlottenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 30,99€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Hohe Nachfrage: BMW plant Sonderschichten für den neuen i4
    Hohe Nachfrage
    BMW plant Sonderschichten für den neuen i4

    Das neue Elektroauto ist begehrt: Die Wartezeiten für den BMW i4 könnten ohne zusätzliche Produktion auf bis zu ein Jahr steigen.

  2. Wirtschaftsministerium Niedersachsen: "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"
    Wirtschaftsministerium Niedersachsen
    "Bisher gelten noch 56 KBit/s als Breitband"

    Das Recht auf schnelles Internet und Universaldienstverpflichtung sind im neuen Telekommuniktionsgesetz (TKG) noch nicht bestimmt. Bisher gilt eigentlich ein absurder Wert aus der Vergangenheit.

  3. Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
    Cloud-Ausfall
    Eine AWS-Region als Single Point of Failure

    Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.


  1. 16:45

  2. 16:30

  3. 16:10

  4. 16:04

  5. 15:46

  6. 15:29

  7. 14:43

  8. 14:05