1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suse Linux Enterprise 10 verfügbar

Man, Man, Man

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man, Man, Man

    Autor: Galatino 17.07.06 - 16:45

    Man, Man, Man und sowas nennt sich Betriebsystem ??? damit kann man ja nochnichtsmal bei musicload gekaufte MP3S abspielen, so inkompatibel zum standart ist dieses Linux!!! und Spiele funktionieren auch nicht!!!.

    Gibt es wirklich leute die Linux Enterprise Kaufen schließlich gibt es das doch gratis mal ganz davon abgesehen das das gute Windows XP Professional vom lieben Weltmarktführer viel viel viel besser ist.

  2. Re: Man, Man, Man

    Autor: Dieter1 17.07.06 - 16:52

    Galatino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man, Man, Man und sowas nennt sich Betriebsystem
    > ??? damit kann man ja nochnichtsmal bei musicload
    > gekaufte MP3S abspielen, so inkompatibel zum
    > standart ist dieses Linux!!! und Spiele
    > funktionieren auch nicht!!!.

    Wo bst du denn rausgekrochen? Kannst noch nicht mal schreiben und dann sowas. Standard schreibt man immer noch mit d und wurde micht mit der neuen Rechtschreibreform geändert.

    Und wer kauft schon bei musicload?

  3. Re: Man, Man, Man

    Autor: Florina Schissenthussen 17.07.06 - 17:04

    . . . ganz klar der Terrortroll war hier . . .

    Super Kompetenz importiert aus dem Osten, ausser geklauten MP3 auf dem eigenen Pseudo-Server hat der nichts auf der Pfanne.

    Bärbel

  4. Re: Man, Man, Man

    Autor: El Gringo 17.07.06 - 17:04

    Dieter1 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wo bst du denn rausgekrochen? Kannst noch nicht
    > mal schreiben und dann sowas. Standard schreibt
    > man immer noch mit d und wurde micht mit der neuen
    > Rechtschreibreform geändert.
    >
    > Und wer kauft schon bei musicload?
    >
    >
    Ich bin zwar deiner Meinung aber "nicht" schreibt man immer noch mit "n"
    :)

    *scnr*

  5. Re: Man, Man, Man

    Autor: shin 17.07.06 - 17:07

    Galatino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man, Man, Man und sowas nennt sich Betriebsystem
    > ??? damit kann man ja nochnichtsmal bei musicload
    > gekaufte MP3S abspielen, so inkompatibel zum
    > standart ist dieses Linux!!! und Spiele
    > funktionieren auch nicht!!!.
    >
    > Gibt es wirklich leute die Linux Enterprise Kaufen
    > schließlich gibt es das doch gratis mal ganz davon
    > abgesehen das das gute Windows XP Professional vom
    > lieben Weltmarktführer viel viel viel besser
    > ist.
    >

    Das SuSE Produkt heisst mit vollstaendigem Namen "SuSE Enterprise Linux Server 10". Dass "Server" im Namen sollte dir schon anzeigen, dass es sich hierbei nicht um ein Desktopsystem handelt und somit MP3 support und aehnliche Scherze darauf nichts zu suchen haben.

    Mfg

  6. Re: Man, Man, Man

    Autor: Winamper 17.07.06 - 17:07

    Florina Schissenthussen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > . . . ganz klar der Terrortroll war hier . . .
    >
    > Super Kompetenz importiert aus dem Osten, ausser
    > geklauten MP3 auf dem eigenen Pseudo-Server hat
    > der nichts auf der Pfanne.
    >
    > Bärbel

    In gewisser Weise hat er recht, die inkompatibiltät zu spielen ist noch DAS Problem das Linux hat, und WinXPPro ist auch mein Favorit (Habe bisher schon mehrere Distris ausprobiert), aber ich habe die Entwicklung des neuen Desktops lange begutachtet und freue mich auf einen Blick.

  7. Re: Man, Man, Man

    Autor: shin 17.07.06 - 17:12

    shin schrieb:
    > Das SuSE Produkt heisst mit vollstaendigem Namen
    > "SuSE Enterprise Linux Server 10". Dass "Server"
    > im Namen sollte dir schon anzeigen, dass es sich
    > hierbei nicht um ein Desktopsystem handelt und
    > somit MP3 support und aehnliche Scherze darauf
    > nichts zu suchen haben.
    >
    > Mfg

    Sorry, habe die Desktop-Version voellig aussen vorgelassen. MP3 support gibt es hier aufgrund der strittigen Rechstlagen nicht (bekommst du aber bei den meisten Distris nicht out-of-the-box). Zum Thema Spiele -- das ist nicht ausschliesslich das Problem von Linux, sondern hauptsaechlich dass der Spieleproduzenten die Linux nur minimal bis gar nicht supporten.


  8. Re: Man, Man, Man

    Autor: El Gringo 17.07.06 - 17:14

    shin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das SuSE Produkt heisst mit vollstaendigem Namen
    > "SuSE Enterprise Linux Server 10". Dass "Server"
    > im Namen sollte dir schon anzeigen, dass es sich
    > hierbei nicht um ein Desktopsystem handelt und
    > somit MP3 support und aehnliche Scherze darauf
    > nichts zu suchen haben.
    >
    > Mfg

    Dir ist aber schon klar das es mit den "SLED"-Versionen auch nicht geht.
    Übrigens es heisst "SuSE Linux Enterprise Server 10" nicht "SuSE Enterprise Linux Server 10". Daher auch SLES und nicht SELS. ;)

  9. Re: Man, Man, Man

    Autor: -gast- 17.07.06 - 17:15

    wieso ist linux inkompatibel zu spielen? die spiele wurde für ne andere plattform geschrieben, da kann linux nix zu. spiele die für linux geschrieben sind laufen auch unter linux. man könnte geausogut sagen windows ist inkompatibel zu spielen weil weder die linux, noch die xbox noch die ps spiele darunter laufen.

    das getrolle von galatino kann man ja in die tonne treten..

  10. du hast keine Ahnung!

    Autor: fritz peter 17.07.06 - 17:17

    Galatino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man, Man, Man und sowas nennt sich Betriebsystem
    > ??? damit kann man ja nochnichtsmal bei musicload
    > gekaufte MP3S abspielen, so inkompatibel zum
    > standart ist dieses Linux!!! und Spiele
    > funktionieren auch nicht!!!.

    SLES bzw SLED sind Enterprise Systeme, die sind nicht zum Spielen gedacht. MP3's braucht man zum Arbeiten auch nicht!


    > Gibt es wirklich leute die Linux Enterprise Kaufen
    > schließlich gibt es das doch gratis mal ganz davon

    Es gibt wirklich Unternehmen, die SLES kaufen! Nein es gibt SLES nicht gratis zum runterladen.

    > abgesehen das das gute Windows XP Professional vom
    > lieben Weltmarktführer viel viel viel besser
    > ist.
    >

    WinXP besser? Vergleichen wir das ganze doch einmal mit Autos:
    Wenn du in der Formel 1 mit nem Trabbi startest, hast du doch gegen die normalen Formel 1 Autos im Rennen gar keine Chance ;)


  11. Re: Man, Man, Man

    Autor: shin 17.07.06 - 17:18

    > Dir ist aber schon klar das es mit den
    > "SLED"-Versionen auch nicht geht.
    > Übrigens es heisst "SuSE Linux Enterprise Server
    > 10" nicht "SuSE Enterprise Linux Server 10". Daher
    > auch SLES und nicht SELS. ;)
    >
    jupp ist mir -- deshalb auch das zweite posting.
    zum thema SELS -- just a typo ;)

  12. Re: Man, Man, Man

    Autor: El Gringo 17.07.06 - 17:22

    shin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Dir ist aber schon klar das es mit den
    > jupp ist mir -- deshalb auch das zweite posting.
    > zum thema SELS -- just a typo ;)
    >
    War klar. :)
    Aber ich muss echt sagen das mit Codecs unter Linux ist echt so ein Ding. Ich verwende selber SuSE 10.1 (als noob), und dort mal einen Codec für alle Player, sei es Video oder Audio, zum laufen zu bekommen ist echt nervig. Ich verstehe nicht warum das nicht wie beispielsweise mit K-Lite, unter Windows, funktioniert. Ein Programm installiert und schon geht alles.


  13. Wetten werden noch angenommen...

    Autor: BSDDaemon 17.07.06 - 17:38

    Galatino schrieb:
    -------------------------------------------------------

    Wann der Beitrag 'verschoben' wird...

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  14. Re: du hast keine Ahnung!

    Autor: KKA 17.07.06 - 17:39

    > WinXP besser? Vergleichen wir das ganze doch
    > einmal mit Autos:
    > Wenn du in der Formel 1 mit nem Trabbi startest,
    > hast du doch gegen die normalen Formel 1 Autos im
    > Rennen gar keine Chance ;)

    Das Problem ist doch das Microschrott Trabis für viel Geld verkauft und behauptet das dies F1 Wagen sind und alle leute glaubens auch noch.

  15. Re: Man, Man, Man

    Autor: -gast- 17.07.06 - 17:50


    > War klar. :)
    > Aber ich muss echt sagen das mit Codecs unter
    > Linux ist echt so ein Ding. Ich verwende selber
    > SuSE 10.1 (als noob), und dort mal einen Codec für
    > alle Player, sei es Video oder Audio, zum laufen
    > zu bekommen ist echt nervig. Ich verstehe nicht
    > warum das nicht wie beispielsweise mit K-Lite,
    > unter Windows, funktioniert. Ein Programm
    > installiert und schon geht alles.
    >
    >

    unter gentoo ganz einfach: "emerge win32codecs" und fertig.
    unter suse musste eben einfach das codecs paket fürn mplayer nach /usr/lib/win32 entpacken

  16. Re: du hast keine Ahnung!

    Autor: -gast- 17.07.06 - 17:52


    > Das Problem ist doch das Microschrott Trabis für
    > viel Geld verkauft und behauptet das dies F1 Wagen
    > sind und alle leute glaubens auch noch.
    >

    das trifft es gut :)

  17. Re: Dof, Dof, Dof

    Autor: El Torentino 17.07.06 - 18:20

    Galatino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man, Man, Man und sowas nennt sich Betriebsystem
    > ??? damit kann man ja nochnichtsmal bei musicload
    > gekaufte MP3S abspielen, so inkompatibel zum
    > standart ist dieses Linux!!! und Spiele
    > funktionieren auch nicht!!!.
    >
    > Gibt es wirklich leute die Linux Enterprise Kaufen
    > schließlich gibt es das doch gratis mal ganz davon
    > abgesehen das das gute Windows XP Professional vom
    > lieben Weltmarktführer viel viel viel besser
    > ist.
    >

    Oje... Musicload und MP3???
    Das sind WMA Dateien mit DRM! Denn Dein "Standar(t)"-Format MP3 kann gar kein DRM... Oh Man(n)!

    Und dann noch das: Microsoft und Standards? Solange Microsoft keine ECHTEN Standards wie z.B. OpenDocument (ISO/IEC 26300) unterstützt... naja, das kannst Du ja besser als ich.
    Also:
    Du hast keine Ahnung. Geh schön mit den anderen spielen... Husch!

  18. Re: Man, Man, Man

    Autor: shin 17.07.06 - 18:28

    -gast- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > War klar. :)
    > Aber ich muss echt sagen
    > das mit Codecs unter
    > Linux ist echt so ein
    > Ding. Ich verwende selber
    > SuSE 10.1 (als
    > noob), und dort mal einen Codec für
    > alle
    > Player, sei es Video oder Audio, zum laufen
    >
    > zu bekommen ist echt nervig. Ich verstehe
    > nicht
    > warum das nicht wie beispielsweise mit
    > K-Lite,
    > unter Windows, funktioniert. Ein
    > Programm
    > installiert und schon geht
    > alles.
    >
    > unter gentoo ganz einfach: "emerge win32codecs"
    > und fertig.
    > unter suse musste eben einfach das codecs paket
    > fürn mplayer nach /usr/lib/win32 entpacken


    genau -- oder unter debian basierten distris "apt-get install w32codecs" sofern entsprechended repository in der source.list steht.

  19. Re: du hast keine Ahnung!

    Autor: Gast2 17.07.06 - 18:28

    fritz peter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > WinXP besser? Vergleichen wir das ganze doch
    > einmal mit Autos:
    > Wenn du in der Formel 1 mit nem Trabbi startest,
    > hast du doch gegen die normalen Formel 1 Autos im
    > Rennen gar keine Chance ;)

    Totaler Schwachsinn... So super ist Linux nun wirklich nicht. Erst recht nicht im Desktop bereich.

    jetzt übertreibt mal nicht so... ^^

  20. Re: Man, Man, Man

    Autor: sleipnir 17.07.06 - 18:41

    Galatino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man, Man, Man und sowas nennt sich Betriebsystem
    > ??? damit kann man ja nochnichtsmal bei musicload
    > gekaufte MP3S abspielen, so inkompatibel zum
    > standart ist dieses Linux!!! und Spiele
    > funktionieren auch nicht!!!.
    >
    > Gibt es wirklich leute die Linux Enterprise Kaufen
    > schließlich gibt es das doch gratis mal ganz davon
    > abgesehen das das gute Windows XP Professional vom
    > lieben Weltmarktführer viel viel viel besser
    > ist.

    zum 10000STEN MAL: MUSICLOAD VERKAUFT KEINE!!!!!!!!!!!! MP3s

    DIE VERKAUFEN WMAs mit DRM und das DRM geht nur auf Windows. Selbst unter MacOSX bekommt man das afaik nich ans laufen und von dem System kann wohl kein noch so bekloppter DAU behaupten es sei unprofessionell.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Madsack Market Solutions GmbH, Hannover
  4. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  2. 18,00€ (bei ubi.com)
  3. 30,00€ (bei ubi.com)
  4. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. USA: Karma plant Elektro-Pick-up
    USA
    Karma plant Elektro-Pick-up

    Der Elektroautohersteller Karma Automotive will einen eigenen Elektro-Pick-up bauen. Dieses Autosegment ist in den USA populär, doch Elektrovarianten sind noch nicht auf dem Markt.

  2. Autohersteller: Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten
    Autohersteller
    Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten

    Maserati wird zwei elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen und hat dafür einen eigenen Antriebsstrang entwickelt. Die Elektroautos sollen ein unverwechselbares Fahrgeräusch von sich geben.

  3. E-Roller: Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ
    E-Roller
    Bird übernimmt Berliner E-Scooter Circ

    Bird hat die Berliner Firma Circ übernommen. Beide Unternehmen bieten E-Scooter im Verleih an. Mit einem Schlag wird Bird so zu einem wichtigen Anbieter in Europa.


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:14

  4. 06:29

  5. 17:19

  6. 16:55

  7. 16:23

  8. 16:07