1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NC Soft: World-of-Warcraft-Konkurrent…

Nie gehört...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nie gehört...

    Autor: Niaxa 07.09.18 - 12:39

    Ich habe lange und intensiv WoW gezockt, aber von diesem WoW Killer habe ich echt noch nie was gehört. Wer nicht wirbt und sich nicht ordentlich etabliert bzw. mit der gewünschten Community kommuniziert, dem braucht man auch nicht hinterherheulen.

  2. Re: Nie gehört...

    Autor: Truster 07.09.18 - 12:42

    +1

  3. Re: Nie gehört...

    Autor: Érdna Ldierk 07.09.18 - 12:43

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe lange und intensiv WoW gezockt, aber von diesem WoW Killer habe
    > ich echt noch nie was gehört. Wer nicht wirbt und sich nicht ordentlich
    > etabliert bzw. mit der gewünschten Community kommuniziert, dem braucht man
    > auch nicht hinterherheulen.

    Dazu gab es aber ab weit vor Release immer wieder Jubelmeldungen auf Gamestar, PCGames und was weiß ich. Da wurde ein richtiger Hype entfacht damals.

    Auch hier bei Golem gab es immer mal wieder Meldung dazu: https://suche.golem.de/search.php?l=10&q=wildstar

  4. Re: Nie gehört...

    Autor: RedRanger 07.09.18 - 12:45

    Na, ich weiß ja nicht, wie du dich beim Thema Computerspiele auf dem Laufenden hältst, aber WildStar war damals in aller Munde und hatte auch mehrere Stress Tests und ein paar Kostenlos-Wochenenden.

    Wer aber mal in die Beta geschaut hat, konnte schon sehen, dass das wohl nichts wird. Ich fand das Spiel ganz okay, aber nichts, was man länger spielen muss. Deshalb habe ich es auch nie gekauft, denn in der Beta habe ich mich schon satt gespielt.

    War zu sehr als "WoW-Klon" angelegt und hat auf Old School gesetzt, ohne zu verstehen, was damals gut und schlecht war.

  5. Re: Nie gehört...

    Autor: Keridalspidialose 07.09.18 - 12:50

    Kann es sein dass du dich über WoW hinaus nicht für solche Spiele interessierst? Zu der Zeit konnte man den zahlreichen als als "WoW-Killer" (= jedes neue erscheinende MMO) gehandelten Spielen, inkl. Wildstar, in den entsprechenden Medien eigentlich nicht entgehen.

    ___________________________________________________________



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.18 12:52 durch Keridalspidialose.

  6. Re: Nie gehört...

    Autor: Niaxa 07.09.18 - 12:50

    Und wie anhaltend war das? Oder eben nur paar Wochen... da kann man schonmal was verpassen. Rift, Ayon etc. haben da schon weit mehr unternommen und auch wenn es nicht die WoW-Killer oder sonst was wurden, wurden sie über lange Zeit wahrgenommen.

  7. Re: Nie gehört...

    Autor: Niaxa 07.09.18 - 12:52

    Es gab genug, über die man auch ewig was gehört hatte. Deswegen die Frage ob der Hype nur paar Tage/Wochen ging, da kann man dann schon mal was verpassen. Das hat für mich aber dann keine große Wichtigkeit. Andere haben es wirklich geschaft verdammt lange in einem gewissen Fokus zu stehen.

  8. Ganz putzig aber Gruppenzwang

    Autor: Shismar 07.09.18 - 12:52

    Dafür ist damals wirklich viel Werbung gemacht worden und es war Anfangs auch gut besucht.

    Ich muss ehrlich zugeben, mir wurde es schnell zu mühsam und solo zu schwer. Abgesehen davon, dass ich die Comicgrafik nur schwer ertrage.

    Trotzdem schade. Eine gewisse Vielfalt bei MMOs finde ich schon wünschenswert und Exemplare im westlichen Stil sind mittlerweile selten oder arg in die Jahre gekommen.

  9. Re: Nie gehört...

    Autor: Erny 07.09.18 - 12:55

    Ich habs damals in der Beta gespielt. Alles war auf bunt und lustig getrimmt, aber nichts, was einem dauerhaft fesselt.
    Dazu kam dann später das Datenleck, wodurch meine Mail-Adresse abgeschöpft wurde. NCSoft hat sich auch geweigert, mein Konto wegen dieser Schweinerei zu löschen. Erst mit der neuen DSGVO war das möglich.

  10. Re: Nie gehört...

    Autor: LH 07.09.18 - 13:02

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie anhaltend war das? Oder eben nur paar Wochen...

    Das ganze ging nach meinen Erinnerungen von Anfang 2014 bis ins Jahr 2015 hinein.
    Schaue ich mir die Zeiten der Golem Artikel an, bestätigt sich dass dort auch in etwa.

    Das ganze war definitiv ein Thema auf jeder großen Spieleseite. Kann man verpasst haben, dann war man aber schon sehr selten auf solchen Seiten.

  11. Re: Nie gehört...

    Autor: Niaxa 07.09.18 - 13:09

    Auch nicht schlecht.... damit macht man sich natürlich auch keine Freunde. Letzendlich ob Medial anwesend oder nicht, scheinen sie nicht verstanden zu haben wie man so ein Spiel vertreibt.

  12. Re: Nie gehört...

    Autor: Anonymer Nutzer 07.09.18 - 13:46

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann es sein dass du dich über WoW hinaus nicht für solche Spiele
    > interessierst? Zu der Zeit konnte man den zahlreichen als als "WoW-Killer"
    > (= jedes neue erscheinende MMO) gehandelten Spielen, inkl. Wildstar, in den
    > entsprechenden Medien eigentlich nicht entgehen.


    Denke das ist das Problem, ich habe damals auch davon gelesen, aber wenn ich dann "WoW-Killer" lese (erneut), dann denke ich mir eben, dass mehr Hype als Substanz dahinter ist.

    Eine gute Alternative zu wow ist zum Beispiel Final Fantasy XIV.

  13. Re: Nie gehört...

    Autor: MrAnderson 07.09.18 - 13:49

    In dem Jahr kamen gleich zwei WOW-Killer raus.
    The Elder Scrolls Online (TESO) um Ostern und Wildstar (WS) ein, zwei Monate später.

    TESO hat am Anfang viele User verloren weil es extrem Bot-Verseucht war, weil das viel zu langsam reagierende Konsolen-UI nichts für "Alle-Tasten-mit-Keybinds-belegt" MMORPG-Spieler war und das PVP-Gebiet über Monate hauptsächlich eine Dia-Show war, wenn mehr als 50 Leute in einer Schlacht waren.

    Bei WS hat in meinem Bekanntenkreis vor allem die Acid-Grafik und das miese Balancing die Leute schnell wieder vertrieben. Wenn ich mich recht erinner, waren auch die Server oft nicht richtig ereichbar.

    Tja ... 2014, das große Jahr der WoW-Killer :) ...

  14. Re: Nie gehört...

    Autor: III 07.09.18 - 14:16

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe lange und intensiv WoW gezockt, aber von diesem WoW Killer habe
    > ich echt noch nie was gehört. Wer nicht wirbt und sich nicht ordentlich
    > etabliert bzw. mit der gewünschten Community kommuniziert, dem braucht man
    > auch nicht hinterherheulen.

    Ein klassischer Fall von "nicht aufgepasst". Zu Release und bei Umstellung auf F2P war WS natürlich in den einschlägigen Medien. Ich hatte es auch ausprobiert. Die Welt war abgedreht, einmalig und auf eine ganz eigene Weise sehr sympatisch aber auf Dauer leider nicht motivierend genug.

  15. Re: Nie gehört...

    Autor: Zazu42 07.09.18 - 14:44

    Naja davon gehört habe ich schon. Aber auch nur ganz am Rande. Anfangs habe ich noch jeden "wow-killer" angespielt. Viele haben vieles besser gemacht als wow. Aber auch immer etwas schlechter. Im Kern war es zu ähnlich und sie konnten dann einfach nicht mit der Masse an Kontent mithalten den es bei Wow einfach schon gab. Mir gefällt die Lore und der Style von Wow. Damit ich davon wegkomme muss es schon etwas sein was in nahezu jeder Hinsicht besser ist als wow. Ja das ist sehr Subjektiv aber so ist das eben bei persönlichen Entscheidungen wie welches Computerspiel man mag. Das ist sehr selten eine objektive Entscheidung. Letztendlich habe ich im laufe der zeit die "Wow-Killer" eher belächelt. Rift z.B. mit der direkten "anti"- Werbung "We are not in Azeroth anymore" Die haben glaube ich sogar bis heute "überlebt" wenn auch als F2P.

  16. Re: Nie gehört...

    Autor: blaub4r 07.09.18 - 14:51

    Naja bei Rift von überleben zu reden ist übertrieben. Ich sage mal so die Server sind noch online das war es aber auch schon.

    Kein content seit Monaten und pvp ist auch schon lange Tod. Selbst der letzten Patch ist mittlerweile Wochen her.

    Die enginge ist Performance technisch eine Katastrophe und bugs sind an der Tagesordnung.

    Das Spiel ist Tod nur der Betreiber will das noch nicht war haben.

    Rift hat aber immer noch das beste Seelensystem unter den MMO‘s. Leider zu komplex für Cacuals.

  17. Re: Nie gehört...

    Autor: shazbot 07.09.18 - 15:10

    Doch doch, das war damals ganz groß als es einen Trailer gab mit einer Pixar-ähnlich animierten Alien-Frau die einen zugequatscht hat. Das Spiel selbst war dann aber ganz anders als der Trailer und ist recht schnell gefloppt

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  18. Re: Nie gehört...

    Autor: RedRanger 07.09.18 - 15:31

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein klassischer Fall von "nicht aufgepasst". Zu Release und bei Umstellung
    > auf F2P war WS natürlich in den einschlägigen Medien. Ich hatte es auch
    > ausprobiert. Die Welt war abgedreht, einmalig und auf eine ganz eigene
    > Weise sehr sympatisch aber auf Dauer leider nicht motivierend genug.

    Ich fand einfach die Präsentation schlecht. Die Videos um WS herum waren ganz witzig, wenn man diesen Humor mag, Im Spiel blieb davon nichts. Die NPCs haben über zappelige Sprechblasen im Twitterformat kommuniziert. Atmosphäre kam nicht viel rüber. Der reduzierte Comic-Stil war ganz okay, aber auch sehr reduziert, die Welt wirkte steril.

    Hätte man das Gameplay an Old-School angelehnt und eine zeitgemäßere Präsentation gehabt, z.B. wie in SWTOR oder TESO, hätte das was werden können. Ich finde schade, dass WildStar nicht einfach ein Singleplayer Story-RPG geworden ist.

  19. Re: Nie gehört...

    Autor: PineapplePizza 07.09.18 - 18:04

    Nie gehört war auch meine Reaktion gerade, aber das liegt bei mir auch daran... ich hab nie WoW gespielt und mich nie für das Genre interessiert. Das einzige was ich davon mitbekommen habe, waren lustige Youtube-Videos.

    https://www.youtube.com/watch?v=YRgNOyCnbqg

    https://www.youtube.com/watch?v=s-rl3RPC_Mw

  20. Re: Nie gehört...

    Autor: crazypsycho 07.09.18 - 21:17

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe lange und intensiv WoW gezockt, aber von diesem WoW Killer habe
    > ich echt noch nie was gehört. Wer nicht wirbt und sich nicht ordentlich
    > etabliert bzw. mit der gewünschten Community kommuniziert, dem braucht man
    > auch nicht hinterherheulen.

    Als ich noch WoW gespielt habe, habe ich davon gehört, dass ein paar Entwickler von Blizzard sich abgespalten und was eigenes in Entwicklung haben.
    Könnte dieses Spiel gewesen sein. Aber den Launch hab ich auch nicht mitbekommen. Erst heute hab ich von der Existenz erfahren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Probefahrt mit Citroën Ami: Das Palindrom auf vier Rädern
Probefahrt mit Citroën Ami
Das Palindrom auf vier Rädern

Wie fährt sich ein Elektroauto, das von vorne und hinten gleich aussieht und nur 7.000 Euro kostet?
Ein Hands-on von Friedhelm Greis

  1. Zulassungsrekord Jeder achte neue Pkw fährt elektrisch
  2. Softwarefehler Andere Marken laden gratis an Teslas Superchargern
  3. Lucid Motors Elektrolimousine Lucid Air kostet 170.000 US-Dollar

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da