1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NC Soft: World-of-Warcraft-Konkurrent…

Quellcode für alle`?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quellcode für alle`?

    Autor: ikhaya 07.09.18 - 13:02

    Dann könnte man sauber funktionierende eigene Server hochziehen.

  2. Re: Quellcode für alle`?

    Autor: Jesterfox 07.09.18 - 13:13

    Ist leider oft nicht so einfach wie es sich manche Leute vorstellen. In so nem Spiel steckt oft recht viel lizensierter Fremdcode (Engine, Middleware etc.) der einer Freigabe des Quellcodes entgegensteht.

  3. Re: Quellcode für alle`?

    Autor: Shoopi 07.09.18 - 13:22

    Wo lebst du denn? Willkommen in 2018, in dieser Industrie gibt es keine Archivierung oder Instandhaltung alter Medien. Das ist nur Film, Buch und Musik vorbehalten. Wir sind doch die Videospiel-Industrie - wir sind Kunst! Wir sind speziell!

    Nein, Quellcode wird wohl nicht kommen. Aber wenn Microsoft genug rauswerfen konnte so das man heute via Fan-Projekt Age of Empires Online trotz des Shutdowns spielen kann sollte das zu denken geben..wenn das größe böse "M$" sowas gestattet.

    Also: Wer seinen Quellcode oder nicht zumindest einen LAN-Patch rauswirft gehört aus der Videospiel-Industrie schlicht verbannt, Spiele so zu vernichtet kann man Film und Buch-Verbrennung gleich setzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.18 13:23 durch Shoopi.

  4. Re: Quellcode für alle`?

    Autor: ikhaya 07.09.18 - 14:39

    Das man nicht alle Versionen von WoW aufgehoben hat im lokalen Git Repository is schon schlimm genug oder die original Assets von Desperados, aber man müsste doch aus solchen Dingen lernen und zumindest den letzten Stand aufheben. Von mir aus als verschlüsseltes Archiv in der Cloud wo es nicht beschädigt werden kann.

    Wenn ich mal ne Spieleschmiede auf mache, dann denk ich auf jeden Fall dran :)

  5. Re: Quellcode für alle`?

    Autor: korona 08.09.18 - 00:39

    LAN modus bei einem MMORPG wäre wohl sinnlos.
    Man müsste ha nur den Server Quellcode offen legen, also schon mal keine engine, aber sich da würde es sichert viel proprietäre Teile in Quellcode geben

  6. Re: Quellcode für alle`?

    Autor: divStar 08.09.18 - 14:45

    Man müsste den Server-Code nicht unbedingt offenlegen. Was man hingegen sollte, ist lauffähige Server-Binaries inkl. Server-Ressourcen und Datenbank anzubieten - inkl. Konfigurationsmöglichkeiten und ggf. auch passendem, neuestem Client (und Offenlegung der Datenbank und ggf. auch Assets dort).

    Aber da das zu teuer ist, wird man nichts machen. Der Quelltext ist aber nicht unbedingt erforderlich (obgleich dieser viele Dinge einfacher machen würde, da Fans diesen weiterentwickeln und verbessern könnten).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  3. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz
  4. Lidl Digital, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Predator XB273UGS für 486,43€, Sennheiser GSP 350 für 78€ und Logitech G935 für...
  2. 86,20€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  3. 110,93€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)
  4. 89,66€ (Preis wird an der Kasse angezeigt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit