1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenleck: Warum Knuddels seine…

Re: Client-seitig

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Client-seitig

Autor: Auspuffanlage 10.09.18 - 18:57

Missingno. schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Du kannst nicht Client-seitig prüfen, ob ein Text ein auf dem Server
> gespeichertes Wort enthält ohne auf das gespeicherte Wort zugreifen zu
> müssen.
> Außerdem sollte man Client-seitig überhaupt nichts relevantes prüfen bzw.
> man kann nicht davon ausgehen, dass die Prüfung nicht manipuliert wurde.

Muss ich den Server benutzen?

Bei dem Client für Windows muss ja das Passwort eingegeben werden um Zugriff auf den Dienst zu bekommen.
Ergo ist das Passwort ja sogesehen vorhanden (vielleicht nach Eingabe als gehashtes Passwort) Aber dann bestehe ja die Möglichkeit die Nachricht/ die Wörter ebenfalls zu hashen und zu gucken ob das dem Passwort entspricht. (mit dem Tipp von Sj muss ja nicht alles geprüft werden.)
Wobei man das ja easy durch Bild oder externe Auslagerung einfach umgehen kann.

Wird es eigentlich eine sammelklage geben?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Für solchen Schwachsinn gibt es keinen Grund

dietzi96 | 10.09.18 - 13:26
 

Re: Client-seitig

Missingno. | 10.09.18 - 13:33
 

Re: Client-seitig

Quantium40 | 10.09.18 - 13:41
 

Weitere Vereinfachung

SJ | 10.09.18 - 13:46
 

Re: Weitere Vereinfachung

Quantium40 | 10.09.18 - 14:07
 

Re: Weitere Vereinfachung

SJ | 10.09.18 - 14:58
 

Re: Weitere Vereinfachung

Quantium40 | 10.09.18 - 16:53
 

Re: Client-seitig

Auspuffanlage | 10.09.18 - 18:57
 

Re: Für solchen Schwachsinn gibt es...

Quantium40 | 10.09.18 - 13:36

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Niedersächsischer Landesrechnungshof, Hildesheim
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. Stolz & Laufenberg Projektmanagement, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,79€
  2. 4,25€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021