1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Datenleck: Warum Knuddels seine…

Tipps für Passwortmanager

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tipps für Passwortmanager

    Autor: Prarrior 11.09.18 - 08:35

    Ich lese hier überall davon, dass man doch Passwortmanager nutzen soll und überall ein anderes generiertes Passwort verwenden soll. Bisher habe ich einfach nur selbst ausgedachte Passwörter genutzt. Zwar überall ein anderes, aber eben nicht zufällig generiert.

    Könnt ihr mir da etwas empfehlen? Ich will mich schließlich auch auf meinem Handy beispielsweise anmelden. Da brauche ich die Passwörter ja auch. Abschreiben ist zu mühseelig. Wie siehts aus wenn ich mich mal auf einem anderen Computer einloggen will?

  2. Re: Tipps für Passwortmanager

    Autor: cgaWolf 11.09.18 - 08:46

    Keepass ist ein guter PW manager.

    Bei dem kannst du die auch die PW-Datei auf dein Handy hochladen, damit du die PWs immer dabei hast / mobile nutzen kannst (geht auch halbwegs automatisch am handy).

    Auf einem anderen Computer müsstest du dann entweder eine portable Version von Keepass auf einem USB stick dabeihaben, oder dich zB auf google synch verlassen (synchronisiert PWs wenn du auf Chrome eingeloggt bist, falls du Chromeuser bist; oder eben vom Handy abschreiben).

  3. Re: Tipps für Passwortmanager

    Autor: Bischi 11.09.18 - 08:51

    Ich nutze Keepass, die DB habe ich in meiner eigenen Nextcloud liegen und kann somit immer auf die aktuellen Kennwörter am Smartphone und am Rechner zugreifen. Die Autofill Funktion funktioniert am Smartphone leider noch nicht ganz so wie ich mit das Vorstelle, liegt aber eventuell auch an meiner Konfiguration (andere Android Tastatur, Browser etc.).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.18 08:53 durch Bischi.

  4. Re: Tipps für Passwortmanager

    Autor: redmord 11.09.18 - 09:48

    https://lesspass.com/

    Es werden keine Passwörter gespeichert, sondern anhand von Optionen + Masterpasswort generiert.

  5. pass

    Autor: SJ 11.09.18 - 10:36

    pass

    https://www.passwordstore.org/

    In Bash geschrieben, einfach zu benutzen. Verwendet einfache Baumstruktur zum sichern. Beim sichern wird das alles mit GPG verschlüsselt.

    Kann mit git getrackt werden (integrierte Funktionalität) und so auf mehreren Geräten verwendet und synchronisiert werden. Theoretisch speicherbar auf nem öffentlich git server wie github/gitlab aber allenfalls möchte man die Struktur nicht öffentlich haben e.g. pass insert -m MeinePRONSites/roteRöhre.com

    Unter Linux gibts auch Gui z.B. qtpass
    Auf Android kanns in Termux betrieben werden oder auch mit Gui
    Unter Windows 10 kann man es z.B. via WSL benutzen

    Gibt bestimmt noch andere Möglichkeiten.

    Zum generieren der Passwörter verwende ich pwgen, z.B.

    pwgen -ync 40 --> Erstelle mehrere 40-Zeichen lange Passwörter (=40) mit Grossbuchstaben (=c), Zahlen (=n) und Sonderzeichen (=y)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim
  2. Cooper Advertising GmbH, Hamburg
  3. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  4. Landratsamt Lörrach, Lörrach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Inno3D GeForce RTX 3090 Gaming X3 für 1.724€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
    IT-Security outsourcen
    Besser als gar keine Sicherheit

    Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
    Von Boris Mayer

    1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
    2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
    3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

    Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
    Elektromobilität
    Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

    2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
    2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
    3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land