Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunklücken: "Ich werde fast…

100% brauchen wir nicht. 98% reichen auch. kwt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 100% brauchen wir nicht. 98% reichen auch. kwt

    Autor: nightmar17 17.09.18 - 10:10

    In den letzten Wäldern brauchen wir nicht unbedingt Empfang.

  2. Re: 100% brauchen wir nicht. 98% reichen auch. kwt

    Autor: Michael H. 17.09.18 - 10:24

    Ist es nicht gerade da, wo keine Menschenseele vorbeikommt, notwendiger um Hilfe zu rufen, da dich auch niemand schreien hört?

  3. Re: 100% brauchen wir nicht. 98% reichen auch. kwt

    Autor: Pitstain 17.09.18 - 10:30

    Sehe ich auchso, man braucht keine 100%! Und wer das sagt hat andere Hintergedanken!
    Vorallem sollte trotzdem die Strahlenbelastung immer mit berücksichtigt werden, wie gesagt früher gab es immer Aufschreie und heute sind die Leute so Gehirngewaschen und Systemsklaven geworden, das nur noch dauernd Empfang, rumdillern am Handy und andere Online Suchtgewohnheiten dies reduzieren und überdecken. Clever gemacht von der Industrie, muß man schon sagen! ;)
    Wenn jetzt wieder die Pseudobeführworter kommen mit der Sonne und andern Quark, sag ich nur, denkt auch an die Umwelt, das machen nämlich die wenigsten. Selbst wenn der Mensch es besser verträgt, die Frage ist wie reagieren Pflanzen, Tiere und hier auch die Insekten. Vielleicht kommen die Bienenprobleme auch nicht von Pestiziden sondern von der Strahlung usw. alles Dinge an die kaum einer denkt. Hauptsache man kann im Wald auf sein Rotzhandy schauen!! Was für absolute Deppen sind die meisten Deutschen geworden und lassen sich hier bevormunden und verführen hoch Drei! :D

    Und ich sage jetzt wieder, irgendwann gibt es die Idee, wenigstens Strahlungsarme Gebiete anzubieten für Urlaub und Erholung gegen viel Geld und sei es nur für die Aluhut Träger.
    Genauso würde ich als Bundesland gebiete anbieten die strahlungsarm sind und dann voll damit Werben wie absolutes Erholungsgebiet usw. die Urlauber werden irgendwann in scharren dahinkommen, ihr werdet sehen.
    Schaut euch die ganzen "Befindlichkeitsstörungen" der Einwohner an, die jedes Jahr zunehmen. (Online)Stress, Industriessen, Dauerstrahlung uvm. sind die Ursachen. Mal sehen wie das in einigen Jahren aussieht oder weitergeht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Hays AG, Berlin
  3. über modern heads executive search, Hamburg
  4. Protection One GmbH, Meerbusch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. X-Pro 3: Neue Fujifilm-Kamera hat Hybridsucher und zwei Displays
    X-Pro 3
    Neue Fujifilm-Kamera hat Hybridsucher und zwei Displays

    Mit der neuen X-Pro 3 setzt Fujifilm wieder auf Retro-Look, seinen X-Trans-2-Sensor und clevere Hardware-Funktionen: Der Sucher ist wahlweise ein hochauflösendes OLED-Display oder ein herkömmlicher optischer Sucher, auf der Rückseite ist ein kleiner Zusatzbildschirm eingebaut.

  2. Elektroauto: Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3
    Elektroauto
    Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

    Der erste Elektroauto von Mazda ist ein schicker Crossover-SUV mit umfangreicher Ausstattung. Doch bei Reichweite und Ladeleistung hinkt der MX-30 der Konkurrenz hinterher.

  3. Terminator: Dark Fate: Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
    Terminator: Dark Fate
    Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

    Terminator: Dark Fate ist das direkte Sequel zu James Camerons Terminator 2. Es ist der sechste Film der Reihe, geriert sich aber als dritter Teil. Alle Filme, die nach 1991 kamen, werden geflissentlich ignoriert.


  1. 12:35

  2. 12:20

  3. 12:03

  4. 11:58

  5. 11:30

  6. 11:17

  7. 11:02

  8. 10:47