Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation Classic: Sony bringt…

ARM-Klone: C64, NES, SNES ... immer das gleiche Gerät

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ARM-Klone: C64, NES, SNES ... immer das gleiche Gerät

    Autor: Dipl_Inf_Millionaire 19.09.18 - 10:35

    hier werden überteuerte ARM-Klone mehrfach an den Kunden abgeschoben, man kauft faktisch immer wieder das gleiche Gerät in unterschiedlichen Gehäusen (Retro Gehäuse gibt's auch günstig in China).

    Das Argument mit "die Inhalte sind aber legal lizensiert" lasse ich nicht gelten, Sony/Nintendo & Co haben über Jahrzehnte die Rechte brach herumliegen lassen. Viele Spiele wurden nur durch Retro-ROM Seiten vor dem Zahn der Zeit gerettet.

    Das Beste daran: Nintendo ist sogar zu faul, die Spiele selbst aus den ROMs auszulesen, die laden die selber direkt von ROM Seiten herunter ... und verklagen die Betreiber anschließend
    (siehe: https://www.eurogamer.net/articles/2017-01-18-did-nintendo-download-a-mario-rom-and-sell-it-back-to-us )
    ich bin mir auch beinahe sicher, dass der ein oder andere OpenSource-Emulator entweder direkt lizensiert oder ausgeschlchtet wurde, um die Kistchen ans Laufen zu bekommen.

    Das alles ist ein lächerlicher Marketing Gag mit überteuerten Gehäusen/ARM-SoCs und im Internet frei erhältlicher Software. Fast so gut wie die Händler, die OpenSource auf EBay verkaufen ... es gibt immer ein paar Dumme, die Geld dafür hinlegen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.09.18 10:36 durch Dipl_Inf_Millionaire.

  2. Re: ARM-Klone: C64, NES, SNES ... immer das gleiche Gerät

    Autor: Auaa 19.09.18 - 10:48

    > Das Argument mit "die Inhalte sind aber legal lizensiert" lasse ich nicht
    > gelten, Sony/Nintendo & Co haben über Jahrzehnte die Rechte brach
    > herumliegen lassen. Viele Spiele wurden nur durch Retro-ROM Seiten vor dem
    > Zahn der Zeit gerettet.

    Ich denke nicht, dass es Nintendo oder Sony interessiert was du gelten lässt, oder nicht.
    Nintendo ist der Urheber der Spiele, oder hat zumindest die Nutzungsrechte von Konami und wie die alle heißen damals schon erworben, oder erneuert (Nutzungsrechte können nämlich für bestimmte Sachen erlaubt oder verboten werden)

    Ja, ich habe auch ein RasPi mit Emulatoren, aber ich finde es ziemlich cool so eine Konsole zu besitzen. Tatsächlich verwende ich aber auch noch meinen originalen NES und N64 ziemlich oft zum zocken. Also ist es für mich eher ein Sammelobjekt, was vielleicht über die Jahre auch an Wert zulegt. Und ich habe für später was, was ich mit meinem Sohn spielen kann, was aus meiner Jugend ist.

    Also von daher bin ich dem Fall gerne der "Dumme"

  3. Re: ARM-Klone: C64, NES, SNES ... immer das gleiche Gerät

    Autor: MK899 19.09.18 - 10:48

    Nunja nur weil die Rechte nicht genutzt wurden, bedeutet es aber nicht, dass sie deshalb verfallen.

    Um ehrlich zu sein. Mir ist die Hardware hierbei sowas von egal. Ich will nur eine schnelle und einfache Möglichkeit (also ohne Pi und Download der Games und anderer Software) alte spiele wider zu spielen

  4. Re: ARM-Klone: C64, NES, SNES ... immer das gleiche Gerät

    Autor: TrollNo1 19.09.18 - 11:13

    MK899 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nunja nur weil die Rechte nicht genutzt wurden, bedeutet es aber nicht,
    > dass sie deshalb verfallen.
    >
    > Um ehrlich zu sein. Mir ist die Hardware hierbei sowas von egal. Ich will
    > nur eine schnelle und einfache Möglichkeit (also ohne Pi und Download der
    > Games und anderer Software) alte spiele wider zu spielen

    Kein Problem. PS1 anschließen, CD rein, Controller anschließen. Schon kannst du spielen ;)

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  5. Re: ARM-Klone: C64, NES, SNES ... immer das gleiche Gerät

    Autor: genussge 19.09.18 - 11:14

    Für ein PS1 -Spiel bezahlt man im Online-Store von Sony zirka 5 Euro. Bei 20 Spielen bekommt man die Hardware quasi gratis - oder für einen einstelligen Euro-Betrag. Je nachdem welche Spiele installiert sind.

  6. Re: ARM-Klone: C64, NES, SNES ... immer das gleiche Gerät

    Autor: crack_monkey 20.09.18 - 09:09

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MK899 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nunja nur weil die Rechte nicht genutzt wurden, bedeutet es aber nicht,
    > > dass sie deshalb verfallen.
    > >
    > > Um ehrlich zu sein. Mir ist die Hardware hierbei sowas von egal. Ich
    > will
    > > nur eine schnelle und einfache Möglichkeit (also ohne Pi und Download
    > der
    > > Games und anderer Software) alte spiele wider zu spielen
    >
    > Kein Problem. PS1 anschließen, CD rein, Controller anschließen. Schon
    > kannst du spielen ;)

    Und wenn man keine besitzt braucht man erstmal eine und die fangen ab 50¤+ an wenn man nicht die abgewrackteste haben will und dann kommen natürlich noch Spiele dazu und ich wette da bist du schneller über 100¤ als man denkt.

    Ich ärger mich immer noch das ich mein PS1 kram damals verkauft habe, da war alles dabei sogar die Maus mit Pad für C&C, Lenkrad und Pedal für NFS und GT, diverse Joysticks usw.. damals noch für fast 400DM verkauft auf ebay. Ich weine Nachts ab und an immer noch im schlaf :-/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Sparkassenverband Bayern, Bayern
  3. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  4. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00