1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handschriftenerkennung…

Nie genutzt, trotzdem funktioniert Handschrifterkennung ausgezeichnet

  1. Beitrag
  1. Thema

Nie genutzt, trotzdem funktioniert Handschrifterkennung ausgezeichnet

Autor: Multiplex 20.09.18 - 19:52

Ich nutze Surface Book 2, Surface Studio und Surface Pro - in allen Fällen habe ich die Handschriftenerkennung nicht aktiviert - die entsprechende Datei ist auf meinen Systemen nicht vorhanden. Trotzdem klappt die Erkennung meiner Sauklaue hervorragend.

Das O&O-Tool "Shut Up Windows 10" leistet in diesem Zusammenhang wirklich gute Dienste. So habe ich unter "Privatsphäre" außerdem u.a. die "Handschriftendatenweitergabe" und "Fehlerberichte bei der Handschrifteneingabe" deaktiviert.

Viele Grüße
Multiplex



1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.18 19:53 durch Multiplex.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Nie genutzt, trotzdem funktioniert Handschrifterkennung ausgezeichnet

Multiplex | 20.09.18 - 19:52
 

Re: Nie genutzt, trotzdem funktioniert...

torrbox | 20.09.18 - 23:23
 

Re: Nie genutzt, trotzdem funktioniert...

Proctrap | 20.09.18 - 23:52

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de