Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart Plug: Amazon bringt eigene…

Wasserkocher einschalten unmöglich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: LinksRemix 21.09.18 - 08:13

    Wie kann man damit einen Wasserkocher einschalten? Oder eine Kaffeemaschine?
    Also jeden Wasserkocher/kaffemaschine den ich kenne hat noch einen Extra Knopf um das Kochen
    einzuschalten.
    Dafür ist der Smart Plug doch sinnlos da ich sowieso nochmal manuell betätigen muss.
    Oder irre ich mich da?

  2. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: Orsim 21.09.18 - 08:21

    Steckdose aus, Schalter ein, Steckdose ein. Sind doch meist Kippschalter

  3. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: dantist 21.09.18 - 08:29

    Orsim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steckdose aus, Schalter ein, Steckdose ein. Sind doch meist Kippschalter

    Das sind zwei Schritte zuviel für eine "smarte" Lösung ;)

  4. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: TrollNo1 21.09.18 - 08:34

    Dann kauf das entsprechend smarte Gerät, brauchst du keinen Smart Plug und du hast ganz andere Probleme :D Den klassischen Wasserkocher oder die Filterkafeemaschine kannst du wie oben beschrieben so aber schon einschalten. Zum holen der Getränke musst du eh hinlaufen, da kannst du auch nachfüllen, ausschalten und wieder den Kippschalter anmachen.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  5. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: Peter Brülls 21.09.18 - 08:40

    Orsim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steckdose aus, Schalter ein, Steckdose ein. Sind doch meist Kippschalter

    Bei diesen Gerätetypen habe ich das schon ewig nicht mehr gesehen. Fast alles was zu Hause rumsteht und einen Schalter hat, geht aus, wenn der Strom weggeht. Und bleibt aus. Selbst billige Wasserkoch: Anheben, das Ding geht aus, daraufstellen, bleibt aus. Ebenfalls bei Stromabschaltung.

    Ausnahmen: Heizlüfter, Ventilator, Lampen.

    Ausserdem: Bleargh. Ich trinke selber Filterkaffee, aber due Vorstellung, dass da stundenlang Kaffeepulver frei rumsteht und Geschmack verliert läßt mich schaudern.

    Disclouse: Ich besitze eine Internetfähige Steckdose. Aber das Ein/Ausschalten der 20 Jahre alten Waschmaschine ging nicht wegen Absatz oben. Also mißt sie jetzt nur noch den Verbrauch. Vielleicht kann ich sie mal im Winter einsetzen, aber für sowas reicht angeblich auch eine Zeitschaltdose.

  6. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: michael_ 21.09.18 - 08:41

    Unnötig...
    Für den Stromverbrauch des Smart Plug NUR ZUM WARTEN bis ich mal ihn einschalte lohnt es sich besser einmal mehr aufzustehen und den Schalter zu drücken/kippen.

    Ist gesund für den Körper und spart Stromkosten und somit schon es auch etwas die Umwelt :)

  7. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: TrollNo1 21.09.18 - 08:43

    Immer dieses Argument mit "Aufstehen hält fit" etc. Wenn ich am Fernseher nen Tee will, dann will ich eben nur einmal aufstehen. Ich kann mich auch anders fit halten, als ständig unnötige Wege zu laufen.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  8. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: Orsim 21.09.18 - 08:47

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Orsim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Steckdose aus, Schalter ein, Steckdose ein. Sind doch meist Kippschalter
    >
    > Bei diesen Gerätetypen habe ich das schon ewig nicht mehr gesehen. Fast
    > alles was zu Hause rumsteht und einen Schalter hat, geht aus, wenn der
    > Strom weggeht. Und bleibt aus. Selbst billige Wasserkoch: Anheben, das
    > Ding geht aus, daraufstellen, bleibt aus. Ebenfalls bei Stromabschaltung.
    >
    > Ausnahmen: Heizlüfter, Ventilator, Lampen.
    >
    > Ausserdem: Bleargh. Ich trinke selber Filterkaffee, aber due Vorstellung,
    > dass da stundenlang Kaffeepulver frei rumsteht und Geschmack verliert läßt
    > mich schaudern.
    >
    > Disclouse: Ich besitze eine Internetfähige Steckdose. Aber das
    > Ein/Ausschalten der 20 Jahre alten Waschmaschine ging nicht wegen Absatz
    > oben. Also mißt sie jetzt nur noch den Verbrauch. Vielleicht kann ich sie
    > mal im Winter einsetzen, aber für sowas reicht angeblich auch eine
    > Zeitschaltdose.

    Also ich habe mir vor nicht mal einem Jahr so einen Wasserkocher gekauft, geht auch nur aus wenn das Wasser kocht. Aber den Sinn sehe ich auch nicht, das Ding würde ja auch ohne Ende verkalken wenn da 24/7 Wasser drin steht, da hätte ich ja mehr Arbeit mit putzen als beim hingehen und einschalten.
    Und bei Kaffee würde es maximal bei welchen mit Mahlwerk Sinn machen aber da wird das dann wohl mit dem Schalter nicht klappen..

  9. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: Golressy 21.09.18 - 08:47

    Bei billigen JA.

    Die modernen mit LED Innenlicht usw. haben hier natürlich eine Schutzfunktion.

    Nur solange er Strom anliegt, bleibt der Taster gedrückt. (oder wenn es eben Dampft)


    Also teure Steckdose und billiger Haushaltsgeräte. Dann geht's ;-)

  10. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: co 21.09.18 - 09:12

    Die letzten 2, 3 billigen Wasserkocher, die ich hier hatte (Aldi, Lidl, sowas) kann man nicht einschalten, wenn kein Strom kommt, heißt, der Kippschalter bleibt nicht in der 'Ein'-Stellung, sondern geht direkt auf 'Aus', wenn der Stecker nicht in der Steckdose steckt und eben gleich Strom kommt.

  11. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: Coolsurfer 21.09.18 - 09:53

    Oder einfach einen Button Pusher dazu. Erst Steckdose anschalten und dann mittels Routine kurz danach einen der 8 (?) angebrachten Pusher auslösen:

    als Beispiel:
    https://www.amazon.com/MicroBot-Push-2nd-Generation-Automation/dp/B071V7Y864

    oder hier im Einsatz:
    https://www.techspot.com/news/67162-switch-bot-mechanical-button-presser-youve-always-wanted.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.18 09:54 durch Coolsurfer.

  12. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: Peter Brülls 21.09.18 - 10:55

    Orsim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Also ich habe mir vor nicht mal einem Jahr so einen Wasserkocher gekauft,
    > geht auch nur aus wenn das Wasser kocht.

    Alle die ich in den letzten Jahren sah, gehen aus wenn der Stromfluss unterbrochen wird. Es ist bei ihnen unmöglich, den Schalter anzuschalten, wenn kein Strom da ist.


    > Aber den Sinn sehe ich auch nicht,
    > das Ding würde ja auch ohne Ende verkalken wenn da 24/7 Wasser drin steht,

    Na gut, einmal in einem halben Jahr Zitronensäure rein, nach zwei Stunden ausschütten und einmal ausspülen.

    > da hätte ich ja mehr Arbeit mit putzen als beim hingehen und einschalten.
    > Und bei Kaffee würde es maximal bei welchen mit Mahlwerk Sinn machen aber
    > da wird das dann wohl mit dem Schalter nicht klappen..

    Eben. Bei einigen Dingen sehe ich es ja noch, wie Klimaanlage oder Heizung, dass man die schon aktiv haben möchte wenn man ankommt. Wobei ich es nicht brauche. Aber Wasserkocher oder sowas? Einmal eine vernünftige Morgenroutine und das ist kein Problem.

  13. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: co 21.09.18 - 11:42

    Coolsurfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder einfach einen Button Pusher dazu. Erst Steckdose anschalten und dann
    > mittels Routine kurz danach einen der 8 (?) angebrachten Pusher auslösen:
    >
    > als Beispiel:
    > www.amazon.com
    >
    > oder hier im Einsatz:
    > www.techspot.com

    Ich hab hier 40$(!), die gegen den Einsatz von sowas sprechen.
    Da muss man schon sehr faul werden, um nicht den eigenen Finger™ einzusetzen

  14. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: HeroFeat 21.09.18 - 16:45

    Man könnte auch einfach eine von diesen Tauchsiedern nehmen (siehe Bild) und sich so seinen eigenen Wasserkocher bauen.



    Aber es hat schon seinen Sinn, wieso Wasserkocher ein aktives manuelles betätigen des Schalters verlangen. Denn so ist eine Aufsicht über das Gerät ein wenig gegeben. Die 20-30 sec die das Wasser in einem Wasserkocher mit einer hohen Wattzahl braucht um zu kochen hat man wohl. Man muss ja dem Wasser nicht zuschauen, sondern kann währenddessen etwas anderes tun.

    Eine Gefahr könnte z.B. davon ausgehen, das man vergessen hat am Vorabend das Wasser aufzufüllen.

  15. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: torrbox 21.09.18 - 17:55

    Peter Brülls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Orsim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Steckdose aus, Schalter ein, Steckdose ein. Sind doch meist Kippschalter
    >
    > Bei diesen Gerätetypen habe ich das schon ewig nicht mehr gesehen. Fast
    > alles was zu Hause rumsteht und einen Schalter hat, geht aus, wenn der
    > Strom weggeht. Und bleibt aus. Selbst billige Wasserkoch: Anheben, das
    > Ding geht aus, daraufstellen, bleibt aus. Ebenfalls bei Stromabschaltung.
    >
    > Ausnahmen: Heizlüfter, Ventilator, Lampen.
    >
    > Ausserdem: Bleargh. Ich trinke selber Filterkaffee, aber due Vorstellung,
    > dass da stundenlang Kaffeepulver frei rumsteht und Geschmack verliert läßt
    > mich schaudern.
    >
    > Disclouse: Ich besitze eine Internetfähige Steckdose. Aber das
    > Ein/Ausschalten der 20 Jahre alten Waschmaschine ging nicht wegen Absatz
    > oben. Also mißt sie jetzt nur noch den Verbrauch. Vielleicht kann ich sie
    > mal im Winter einsetzen, aber für sowas reicht angeblich auch eine
    > Zeitschaltdose.

    misst* lässt*

  16. Re: Wasserkocher einschalten unmöglich

    Autor: LinuxMcBook 22.09.18 - 01:08

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Orsim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Steckdose aus, Schalter ein, Steckdose ein. Sind doch meist Kippschalter
    >
    > Das sind zwei Schritte zuviel für eine "smarte" Lösung ;)
    Man kann den Schalter, also die Steckdose auch einfach nach 15 Minuten (dann ist der Kaffee sicher durchgelaufen) wieder ausschalten, dann kann man die Maschine für den nächsten Einsatz vorbereiten und den Kippschalter wieder einschalten.

    Noch smarter ist es natürlich, wenn die Steckdose den Stromverbrauch misst, dann schaltet sie sich einfach aus, wenn der Verbrauch gegen 0 absinkt.
    Und man bekommst eine Nachricht, dass der Kaffee fertig ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11