1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Tesla erhöht…

Genauer Gebühren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genauer Gebühren

    Autor: Taurec42 21.09.18 - 10:26

    Die Blockiergebühren fallen nur an wenn mindestens 50% der Stalls belegt sind.

    Dann sind es 0,40¤ pro Minuten wenn 50-99% der Stalls belegt sind. Wenn die Station zu 100% belegt ist fallen 0,80¤ pro Minute an.

    Andere Länder, andere Gebühren: https://www.tesla.com/de_DE/support/supercharger-idle-fee?redirect=no#all-pricing

  2. Re: Genauer Gebühren

    Autor: chefin 21.09.18 - 11:30

    Taurec42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Blockiergebühren fallen nur an wenn mindestens 50% der Stalls belegt
    > sind.
    >
    > Dann sind es 0,40¤ pro Minuten wenn 50-99% der Stalls belegt sind. Wenn die
    > Station zu 100% belegt ist fallen 0,80¤ pro Minute an.
    >
    > Andere Länder, andere Gebühren: www.tesla.com#all-pricing

    Ein Stall besteht aus 2 Ladekabeln und 2 Parkplätzen. Indem du ihn belegst, sind die 50% erreicht.

    Ja im schlau formulieren, damit der Kunde nicht merkt wenn man ihn leimt, da ist Musk gut. Und du fällst drauf rein, das ist eher weniger gut.

  3. Re: Genauer Gebühren

    Autor: Taurec42 21.09.18 - 11:33

    es geht aber nicht um einen Stall sondern um alle. Sprich wenn du einen Standort mit 8 Säulen hast zahlst du erst wenn 4 belegt sind.

  4. Re: Genauer Gebühren

    Autor: chefin 21.09.18 - 11:34

    Sagst du, aber sieht Tesla anders. Frag mal nach.

  5. Re: Genauer Gebühren

    Autor: Taurec42 21.09.18 - 11:44

    brauche ich nicht nachfragen. Sonst hätte ich schon x mal die Gebühren zahlen müssen.

  6. Re: Genauer Gebühren

    Autor: ChMu 21.09.18 - 11:54

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Taurec42 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Blockiergebühren fallen nur an wenn mindestens 50% der Stalls belegt
    > > sind.
    > >
    > > Dann sind es 0,40¤ pro Minuten wenn 50-99% der Stalls belegt sind. Wenn
    > die
    > > Station zu 100% belegt ist fallen 0,80¤ pro Minute an.
    > >
    > > Andere Länder, andere Gebühren: www.tesla.com#all-pricing
    >
    > Ein Stall besteht aus 2 Ladekabeln und 2 Parkplätzen. Indem du ihn belegst,
    > sind die 50% erreicht.

    Nope.
    >
    > Ja im schlau formulieren, damit der Kunde nicht merkt wenn man ihn leimt,
    > da ist Musk gut. Und du fällst drauf rein, das ist eher weniger gut.

    Quatsch.

  7. Re: Genauer Gebühren

    Autor: picaschaf 24.09.18 - 17:45

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Taurec42 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Blockiergebühren fallen nur an wenn mindestens 50% der Stalls belegt
    > > sind.
    > >
    > > Dann sind es 0,40¤ pro Minuten wenn 50-99% der Stalls belegt sind. Wenn
    > die
    > > Station zu 100% belegt ist fallen 0,80¤ pro Minute an.
    > >
    > > Andere Länder, andere Gebühren: www.tesla.com#all-pricing
    >
    > Ein Stall besteht aus 2 Ladekabeln und 2 Parkplätzen. Indem du ihn belegst,
    > sind die 50% erreicht.
    >
    > Ja im schlau formulieren, damit der Kunde nicht merkt wenn man ihn leimt,
    > da ist Musk gut. Und du fällst drauf rein, das ist eher weniger gut.


    Und du bist super im Quatsch formulieren. 1 Stall = 1 Ladepunkt. 2 Stalls sind immer an einem Lader. Die Gebühren kommen überhaupt erst zum Tragen wenn mind. die Hälfte aller Stalls belegt sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe
  2. Executive Customer Solution Architect (m/w/d) mit Fokus auf Security
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Dresden, Hamburg, Unterföhring
  3. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum
  4. IT Servicetechniker Security Response Support (m/w/d)
    G DATA CyberDefense AG, Bochum

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum