1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suchmaschinen: Googles Marktanteil…

@golem, Qualitaet der Artikel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem, Qualitaet der Artikel

    Autor: RandomNick 19.07.06 - 10:54

    Hey ..

    Die Qualitaet der Artikel auf Golem nimmt leider nach wie vor ab. Ich selbst wuerde mich nicht als jemand bezeichnen, der grossen Wert auf Rechtschreibung oder wohl ausformulierte Artikel legt, daher habe ich es in den letzten Monaten auch vermieden, einen solchen Kommentar zu schreiben. Dennoch ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, wo ich mir wuenschen wuerde, die Jungs von Golem wuerden ihre Artikel zumidenst noch einmal vor dem posten durchlesen:

    > Im Vergleich zum Vorjahr musste Yahoo aber Federn lassen [...]
    > allerdings muss der Softwareprimus weiter Federn lassen [...]

    Sowas liesst sich furchtbar.. einmal ist es ja okay, aber in zwei aufeinander folgenden Saetzen ist es schwer zu ertragen.

    > im Juni 2006 laut comScore 6,4 Milliarden Suchanfragen getätigt [...]
    > aber gegenüber dem Juni 2006 ein Zuwachs von 29 Prozent [...]

    Ich kann mir denken, dass ihr Juni 2005 meint, aber sowas darf einfach nicht passieren. Ich bin hier Leser, weil ich bislang die Auswahl der Artikel interessanter finde als bei Heise z.B. Wenn ihr jetzt noch die Qualitaet der Artikel wieder stabilisieren wuerdet, koennte ich mich auch wieder wohl fuehlen ..

    Dieser Artikel dient nur als Beispiel, in den letzten Wochen sind mir solche Schitzer verstaerkt aufgefallen. Bitte fasst dies als konstruktive Kritik auf.

    Gruss

  2. Re: @golem, Qualitaet der Artikel

    Autor: ji (Golem.de) 19.07.06 - 11:01

    RandomNick schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich kann mir denken, dass ihr Juni 2005 meint,
    > aber sowas darf einfach nicht passieren. Ich bin
    > hier Leser, weil ich bislang die Auswahl der
    > Artikel interessanter finde als bei Heise z.B.
    > Wenn ihr jetzt noch die Qualitaet der Artikel
    > wieder stabilisieren wuerdet, koennte ich mich
    > auch wieder wohl fuehlen ..

    Also die beiden "groben Schnitzer" sollten jetzt beseitigt sein. Wir sind für Hinweise immer dankbar, wir können einfach nicht alles sehen, obwohl jeder Artikel grundsätzlich von mindestens einer zweiten Person gegengelesen wird. :-)

    Das heißt nicht, das wir das nicht als gut gemeinten "Arschtritt" verstehen und uns umso mehr angespornt fühlen!

    ... jens

  3. Re: @golem, Qualitaet der Artikel

    Autor: dritte Person 19.07.06 - 11:21

    ji (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > RandomNick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich kann mir denken, dass ihr Juni 2005
    > meint,
    > aber sowas darf einfach nicht
    > passieren. Ich bin
    > hier Leser, weil ich
    > bislang die Auswahl der
    > Artikel interessanter
    > finde als bei Heise z.B.
    > Wenn ihr jetzt noch
    > die Qualitaet der Artikel
    > wieder
    > stabilisieren wuerdet, koennte ich mich
    > auch
    > wieder wohl fuehlen ..
    >
    > Also die beiden "groben Schnitzer" sollten jetzt
    > beseitigt sein. Wir sind für Hinweise immer
    > dankbar, wir können einfach nicht alles sehen,
    > obwohl jeder Artikel grundsätzlich von mindestens
    > einer zweiten Person gegengelesen wird. :-)
    >
    > Das heißt nicht, das wir das nicht als gut
    > gemeinten "Arschtritt" verstehen und uns umso mehr
    > angespornt fühlen!
    >
    > ... jens


    Der Artikel scheint für die zweite Person sehr spannend gewesen zu sein. Daher hat sie wohl gar nicht mehr auf die Rechtschreibefehler geachtet.

  4. Re: @golem, Qualitaet der Artikel

    Autor: Meister Glatze 19.07.06 - 17:32

    RandomNick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hey ..
    >
    > Die Qualitaet der Artikel auf Golem nimmt leider
    > nach wie vor ab. Ich selbst wuerde mich nicht als
    > jemand bezeichnen, der grossen Wert auf
    > Rechtschreibung oder wohl ausformulierte Artikel
    > legt, daher habe ich es in den letzten Monaten
    > auch vermieden, einen solchen Kommentar zu
    > schreiben. Dennoch ist jetzt der Zeitpunkt
    > gekommen, wo ich mir wuenschen wuerde, die Jungs
    > von Golem wuerden ihre Artikel zumidenst noch
    > einmal vor dem posten durchlesen:
    >
    > > Im Vergleich zum Vorjahr musste Yahoo aber
    > Federn lassen [...]
    > allerdings muss der
    > Softwareprimus weiter Federn lassen [...]
    >
    > Sowas liesst sich furchtbar.. einmal ist es ja
    > okay, aber in zwei aufeinander folgenden Saetzen
    > ist es schwer zu ertragen.
    >
    > > im Juni 2006 laut comScore 6,4 Milliarden
    > Suchanfragen getätigt [...]
    > aber gegenüber
    > dem Juni 2006 ein Zuwachs von 29 Prozent [...]
    >
    > Ich kann mir denken, dass ihr Juni 2005 meint,
    > aber sowas darf einfach nicht passieren. Ich bin
    > hier Leser, weil ich bislang die Auswahl der
    > Artikel interessanter finde als bei Heise z.B.
    > Wenn ihr jetzt noch die Qualitaet der Artikel
    > wieder stabilisieren wuerdet, koennte ich mich
    > auch wieder wohl fuehlen ..
    >
    > Dieser Artikel dient nur als Beispiel, in den
    > letzten Wochen sind mir solche Schitzer verstaerkt
    > aufgefallen. Bitte fasst dies als konstruktive
    > Kritik auf.
    >
    > Gruss
    >

    Nett gemeinter Rat, aber Du merkst auch an der Reaktion, dass es als eher unwichtig abgetan wird. Das verstärkt das Problem natürlich noch. Aber ich denke, dass man die Qualität nicht dadurch steigert, dass man die Rechtschreibfehler rausnimmt, obwohl das schon das mindeste sein sollte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d) für das Referat IT-Infrastruktur
    DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  3. IT-Systemadminstrator (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office möglich)
  4. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 63,74€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 72,95€)
  2. 108,79€ inkl. Abzug (Vergleichspreis ca. 129€)
  3. 319€ (Bestpreis!)
  4. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de