1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: ARD-Vorsitzender…

Hoster ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoster ...

    Autor: bombinho 23.09.18 - 17:41

    Mir faellt da doch glatt genau ein potentieller Hoster ein, bei dem auch gerade demnaechst massiv Ressourcen frei werden. Das wird unsere Nachbarn freuen, so haben sie wenigstens einmal die Chance diesen defizitaeren Teil eines Unternehmens in den gruenen Bereich zu hieven. Sicher wird es dann auch Sonderkonditionen geben, so dass fuer den Transport nicht die ueblichen 150-200% bezahlt werden muessen, sondern vermutlich nur 149-199%. ;)

    Die Idee waere generell zu begruessen. Aber irgendwie habe ich die Ahnung, dass man weder das Geschaeftsmodell noch die Nutzbarkeit tatsaechlich erwaegt, zu imitieren oder gar zu verbessern.

    Das koennte glatt damit ab enden, dass wir uns nicht nach oben ziehen sondern schlussendlich unsere Nachbarn nach unten, auf unser Niveau.

  2. Re: Hoster ...

    Autor: Anonymer Nutzer 24.09.18 - 12:59

    Auf welchen Hoster beziehst Du Dich konkret? Ich glaub ich hab da was verpasst, wenn ich in Deinem Text zwischen den Zeilen lese.

  3. Ins Blaue geraten ...

    Autor: bombinho 24.09.18 - 14:06

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf welchen Hoster beziehst Du Dich konkret? Ich glaub ich hab da was
    > verpasst, wenn ich in Deinem Text zwischen den Zeilen lese.

    https://www.microsoft.com/de-de/cloud/deutsche-cloud

    "Zu limitiert und teuer – keiner will in die deutsche Cloud

    Microsoft bietet mit der Telekom eine besonders geschützte Cloud-Plattform in Deutschland an. Doch die Nachfrage ist gering.

    Christof Kerkmann
    13.03.2018 - 06:16 Uhr"

    "Microsoft eröffnet in Deutschland neue Rechenzentren

    Das Geschäft mit dem Cloud Computing boomt – inzwischen auch in Deutschland. Deswegen plant Microsoft Investitionen im dreistelligen Millionenbereich.

    Christof Kerkmann
    14.03.2018 - 11:23 Uhr"

    Waere es nicht schoen, wenn man derartige Kapazitaeten mit europaeischen Partnern nutzen koennte?



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 24.09.18 14:13 durch bombinho.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Programm-Manager*in (m/w/d) Advanced Clinician Scientist-Programm
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  2. SAP IS-H Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Thoraxklinik-Heidelberg gGmbH, Heidelberg
  3. Informatiker (m/w/d) Anforderungsmanagement und technische Entwicklung
    HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Hamburg
  4. Leiterin / Leiter (w/m/d) des Referats Cyber-Sicherheit bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Forza Horizon 4 für 19,99€, Hellblade: Senua's Sacrifice für 9,99€)
  2. 28,99€
  3. 10,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch


    Koalitionsvertrag: Zeitenwende bei der IT-Sicherheit
    Koalitionsvertrag
    Zeitenwende bei der IT-Sicherheit

    In der Ampelkoalition deuten sich große Veränderungen bei der IT-Sicherheit an. Wir haben uns den Koalitionsvertrag genauer angeschaut.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Security Hacker veröffentlichen Daten nach Angriff auf Stadt Witten
    2. Prosite Anonymous hackt Hildmann-Hoster
    3. Security IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm

    Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
    Ohne Google, Android oder Amazon
    Der Open-Source-Großangriff

    Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

    1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung