1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software…

Alles, nur nicht Basic ;-)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Alles, nur nicht Basic ;-)

    Autor: Golressy 25.09.18 - 19:04

    Nicht ist schlimmer, als in Basic oder gar VBA zu programmieren.

    Dieses böse GOTO (früher auch GOSUB) darf man sich gar nicht erst angewöhnen.

  2. Re: Alles, nur nicht Basic ;-)

    Autor: teenriot* 25.09.18 - 20:42

    Dann eben Prolog oder Lisp :)

  3. Re: Alles, nur nicht Basic ;-)

    Autor: Anonymer Nutzer 25.09.18 - 20:49

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht ist schlimmer, als in Basic oder gar VBA zu programmieren.
    >
    > Dieses böse GOTO (früher auch GOSUB) darf man sich gar nicht erst
    > angewöhnen.
    Kommt ja ganz auf das basic an. VB.NET z.b. hat nix mehr mit klassischem basic zu tun.

  4. Re: Alles, nur nicht Basic ;-)

    Autor: SirFartALot 26.09.18 - 15:51

    Golressy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht ist schlimmer, als in Basic oder gar VBA zu programmieren.

    Bloedsinn. Ich hab meine ersten Programme in Basic auf dem 64er geschrieben. Hab viel gelernt dabei. Da find ich ueberhaupt nichts falsches daran. Hab mir in der selben Zeit auch Assembler angeschaut und fuer mich beschlossen, dass das (noch) nichts fuer mich ist, und bin bei Basic geblieben. Assembler hab ich bis heute nicht gebraucht und Basic auch nicht. Aber das war mein Einstieg ins Programmieren.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  5. Re: Alles, nur nicht Basic ;-)

    Autor: dark_matter 29.09.18 - 01:32

    SirFartALot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Golressy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nicht ist schlimmer, als in Basic oder gar VBA zu programmieren.
    >
    > Bloedsinn. Ich hab meine ersten Programme in Basic auf dem 64er
    > geschrieben. Hab viel gelernt dabei. Da find ich ueberhaupt nichts falsches
    > daran. Hab mir in der selben Zeit auch Assembler angeschaut und fuer mich
    > beschlossen, dass das (noch) nichts fuer mich ist, und bin bei Basic
    > geblieben. Assembler hab ich bis heute nicht gebraucht und Basic auch
    > nicht. Aber das war mein Einstieg ins Programmieren.

    Ich stimme der originalen Aussage zu: Basic (mit Fortran 77) ist von den Programmiersprachen die ich kenn sicher bei den schlechtesten anzusiedeln: Inkonsistente Syntax, goto/gosub, Dim, Variablen müssen nicht deklariert werden, brrr. Sicher keine "Beginners..." Language für 2018.

    Ansonsten wars bei mir genau so, nur war mir Basic am C64 viel zu langsam, deshalb gleich zu Assembler - guter Einstieg, nur wer mit 8 bit Worten 320 Pixel angesteuert, oder eine Multiplikation implementiert hat weiß, wie gut wir es heute haben ;-)

  6. Re: Alles, nur nicht Basic ;-)

    Autor: twothe 30.09.18 - 10:55

    > wer mit 8 bit Worten 320 Pixel angesteuert, oder eine Multiplikation implementiert hat weiß, wie gut wir es heute haben ;-)

    "Wir hatten ja nichts, damals!" ;)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Principal Software Engineer SAP (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Wiesbaden, Berlin, Hamburg, Bochum
  2. Functional Safty Engineer (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Werdohl
  3. Software Manager Automotive mit Schwerpunkt Cyber Security (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. DevOps Engineer (w/m/d)
    infraview GmbH, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

  3. Statt 5G: Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV
    Statt 5G
    Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV

    Der Frequenzbereich wurde um ein Jahr für die bisherige Nutzung verlängert. Die russischen Netzbetreiber wollten dort 5G ausbauen.


  1. 19:09

  2. 18:54

  3. 18:15

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00