1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CinemaNow: Film-Downloads für…

endlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. endlich

    Autor: blacky 19.07.06 - 11:18

    Wird ja bald Zeit das in der Richtung mal was geht..

    Ich finde es jedenfalls aeusserst wichtig das man gekaufte Filme auch auf DVD Archivieren und ansehen kann in jedem Player..
    Was bringt einem sonst ein HomeCinema wenn man diese Filme nur am PC schauen darf/kann.

    Die Preise find ich ebenfalls Ok.. ist etwa 1/3 was es sonst bei uns im Laden kostet. Ist von daher gerechtfertigt, da man diese ja auch auf DVD brennen kann, Cover, Menu alles inkl.

    top..

  2. Re: endlich?

    Autor: Toreon 19.07.06 - 11:28

    blacky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wird ja bald Zeit das in der Richtung mal was
    > geht..
    >

    Hmm. Das schon. Also um es mit Grönemeyer zu halten: Zeit, dass sich was dreht ;)

    > Ich finde es jedenfalls aeusserst wichtig das man
    > gekaufte Filme auch auf DVD Archivieren und
    > ansehen kann in jedem Player..
    > Was bringt einem sonst ein HomeCinema wenn man
    > diese Filme nur am PC schauen darf/kann.
    >

    Sehe ich auch so. Auch das Platzthema sollte bedacht werden. 500 Filme auf HDD macht in MPEG2 und HD keinen Sinn...

    > Die Preise find ich ebenfalls Ok.. ist etwa 1/3
    > was es sonst bei uns im Laden kostet. Ist von
    > daher gerechtfertigt, da man diese ja auch auf DVD
    > brennen kann, Cover, Menu alles inkl.
    >
    > top..

    Ich halte den Preis für deutlich zu hoch. Die 8,30 Eur sind eher 50% der normalen DVD. Und wenn man nun noch berücksichtigt, dass es sich hierbei um alte Titel handelt, eher 80% des DVD Preises.

    Man muss doch sehen, dass neben den Produktionskosten der DVD ein Grossteil des Vertriebs-Overheads wegfällt.

    Meine Erwartung ist 1/3 des aktuellen Ladenpreises. Auch Einheitspreise halte ich für Blödsinn.

    Toreon

  3. Re: endlich?

    Autor: Pumpi 19.07.06 - 13:16

    Toreon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blacky schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wird ja bald Zeit das in der Richtung mal
    > was
    > geht..
    >
    > Hmm. Das schon. Also um es mit Grönemeyer zu
    > halten: Zeit, dass sich was dreht ;)
    >
    > > Ich finde es jedenfalls aeusserst wichtig das
    > man
    > gekaufte Filme auch auf DVD Archivieren
    > und
    > ansehen kann in jedem Player..
    > Was
    > bringt einem sonst ein HomeCinema wenn man
    >
    > diese Filme nur am PC schauen darf/kann.
    >
    > Sehe ich auch so. Auch das Platzthema sollte
    > bedacht werden. 500 Filme auf HDD macht in MPEG2
    > und HD keinen Sinn...
    >
    > > Die Preise find ich ebenfalls Ok.. ist etwa
    > 1/3
    > was es sonst bei uns im Laden kostet. Ist
    > von
    > daher gerechtfertigt, da man diese ja
    > auch auf DVD
    > brennen kann, Cover, Menu alles
    > inkl.
    >
    > top..
    >
    > Ich halte den Preis für deutlich zu hoch. Die 8,30
    > Eur sind eher 50% der normalen DVD. Und wenn man
    > nun noch berücksichtigt, dass es sich hierbei um
    > alte Titel handelt, eher 80% des DVD Preises.
    >
    > Man muss doch sehen, dass neben den
    > Produktionskosten der DVD ein Grossteil des
    > Vertriebs-Overheads wegfällt.
    >
    > Meine Erwartung ist 1/3 des aktuellen
    > Ladenpreises. Auch Einheitspreise halte ich für
    > Blödsinn.
    >
    > Toreon


    Deine Rechnung ist zwar von der Käufer seite nachvollziebar. Du mus aber die Rechnung von der Sales seite mal machen. Die Firma muss gebühren an ein paar Jungs abdrücken:
    - ContentInhaber
    - fluxDVD
    - Dolby
    - ServerFarm betreiber
    - Für die so fette Internet Anbindung (SDSL ~ min. 300Mbit)

    Inder summe kommt da schon einiges zusammen. Eigene Leute muss man ja auch noch bezahlen. Deswegen.

    Solange solche neue Technologien nicht massenhaft sind, wird man auch nicht den Preis unter 10,- € pro DVD hinkriegen.

    Pumpi

  4. Re: endlich?

    Autor: NN 19.07.06 - 15:41

    Korrekt, ich denke der Preis wird fallen wenn mehr Leute diese Portale nutzen und der Schritt geht mal wirklich in die richtige Richtung. Ist ja letztlich auch nen DRM, aber eines bei dem ich mich so wie es sich anhört nicht absolut in meinen Rechten verletzt fühlen muss.

  5. Re: endlich?

    Autor: jujal 19.07.06 - 22:48

    Pumpi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deine Rechnung ist zwar von der Käufer seite
    > nachvollziebar. Du mus aber die Rechnung von der
    > Sales seite mal machen. Die Firma muss gebühren an
    > ein paar Jungs abdrücken:
    > - ContentInhaber
    > - fluxDVD
    > - Dolby
    > - ServerFarm betreiber
    > - Für die so fette Internet Anbindung (SDSL ~ min.
    > 300Mbit)
    >
    > Inder summe kommt da schon einiges zusammen.
    > Eigene Leute muss man ja auch noch bezahlen.
    > Deswegen.
    >
    > Solange solche neue Technologien nicht massenhaft
    > sind, wird man auch nicht den Preis unter 10,- €
    > pro DVD hinkriegen.
    >
    > Pumpi

    Schon klar, aber das ist nicht das Problem des Käufers und es ist auch nicht einzusehen warum er darauf Rücksicht nehmen oder die überteuerten Preise dulden sollte. Denn das es günstiger über den Vertriebsweg Internet geht, steht nun mal außer Frage.

  6. Re: endlich?

    Autor: blacky 20.07.06 - 07:24

    Nun das ist halt von land zu land verschieden..
    Fuer euch Deutsche mag das Teuer sein, fuer einen Scheizer eher normal.

    Wir bezahlen hier eh bis 27euro pro DVD.. dann ist 8Euro.. durchaus angemessen fuer einen Download..

    Wenn was weltweit ist, kann man es preislich nicht fuer alle Recht machen.

    jujal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pumpi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Deine Rechnung ist zwar von der Käufer
    > seite
    > nachvollziebar. Du mus aber die
    > Rechnung von der
    > Sales seite mal machen. Die
    > Firma muss gebühren an
    > ein paar Jungs
    > abdrücken:
    > - ContentInhaber
    > -
    > fluxDVD
    > - Dolby
    > - ServerFarm
    > betreiber
    > - Für die so fette Internet
    > Anbindung (SDSL ~ min.
    > 300Mbit)
    >
    > Inder summe kommt da schon einiges zusammen.
    >
    > Eigene Leute muss man ja auch noch bezahlen.
    >
    > Deswegen.
    >
    > Solange solche neue
    > Technologien nicht massenhaft
    > sind, wird man
    > auch nicht den Preis unter 10,- €
    > pro DVD
    > hinkriegen.
    >
    > Pumpi
    >
    > Schon klar, aber das ist nicht das Problem des
    > Käufers und es ist auch nicht einzusehen warum er
    > darauf Rücksicht nehmen oder die überteuerten
    > Preise dulden sollte. Denn das es günstiger über
    > den Vertriebsweg Internet geht, steht nun mal
    > außer Frage.
    >


  7. Re: endlich?

    Autor: huks 20.07.06 - 11:12

    blacky schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nun das ist halt von land zu land verschieden..
    > Fuer euch Deutsche mag das Teuer sein, fuer einen
    > Scheizer eher normal.
    Bei den Schweizern ticken die Uhren sowieso etwas anders ;)

    > Wenn was weltweit ist, kann man es preislich nicht
    > fuer alle Recht machen.

    ...und muß damit rechnen dementsprechend weniger Kundschaft zu haben.

  8. Re: endlich?

    Autor: blacky 20.07.06 - 15:24

    huks schrieb:
    >
    > > Wenn was weltweit ist, kann man es preislich
    > nicht
    > fuer alle Recht machen.
    >
    > ...und muß damit rechnen dementsprechend weniger
    > Kundschaft zu haben.
    >

    Das mag stimmen.. aber wenns um Downloads geht muss man nunmal min. Europaweit agieren können. Für jedes Land separate Preise machen, würde eh nicht klappen.. und da eure GEMA so verdammt geldgeil ist.. werdet ihr für Downloads eh fast so viel wie eine DVD zahlen. Schlussendlich machen die das noch so wie Sony.. berappen den Künstlern Versandkosten und Material obwohls bei Downloads das nicht gibt :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Professional/IT-Administr- ator (m/w/d)
    PETER BREHM GmbH, Weisendorf / Metropolregion Nürnberg
  2. IT-Inhouse Consultant (m/w/d)
    Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
  3. Test Automatisierer (m/w/d) IT
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Expert*in Projektmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de