1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wasmjit: Webassembly-Laufzeit…

Ein Paradies für Spitzbuben?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Ein Paradies für Spitzbuben?

Autor: M.P. 27.09.18 - 10:09

> Das Webassembly-Projekt (Wasm) soll eigentlich einen einheitlichen Bytecode für das Web erstellen, der dann schnell und sicher in Browsern ausgeführt werden kann. Das Projekt Wasmjit will die Nutzung von Webassembly allerdings aus dem Browser herausholen und im Ring O, also im Kernel, umsetzen.

Oder verstehe ich den Sinn des Ganzen nicht, und dieses Vorhaben untergräbt die Sicherheit eines Linux Systems nicht?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Ein Paradies für Spitzbuben?

M.P. | 27.09.18 - 10:09
 

Re: Ein Paradies für Spitzbuben?

gunterkoenigsmann | 27.09.18 - 11:33
 

Re: Ein Paradies für Spitzbuben?

ashahaghdsa | 27.09.18 - 12:05
 

Re: Ein Paradies für Spitzbuben?

zilti | 28.09.18 - 10:04
 

Re: Ein Paradies für Spitzbuben?

gunterkoenigsmann | 28.09.18 - 11:01
 

Re: Ein Paradies für Spitzbuben?

qwertü | 27.09.18 - 14:23
 

Re: Ein Paradies für Spitzbuben?

qbl | 27.09.18 - 16:51

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant (m/w/d)
    STAUFEN.AG Beratung Akademie Beteiligung, deutschlandweit
  2. (Senior) Software-Entwickler (m/w/d) Elektronische Gesundheitskarte (eGK)
    AOK Systems GmbH, Bonn
  3. Softwareentwickler Java oder Cobol (m/w/d)
    KDN.sozial, Paderborn
  4. Business Intelligence Analyst (w/m/d)
    Horváth, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de