Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wasmjit: Webassembly-Laufzeit…

Erinnert an das Experiment Singularity von Microsoft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erinnert an das Experiment Singularity von Microsoft

    Autor: 1e3ste4 27.09.18 - 12:30

    Das war ein Betriebssystem, bei dem Kernel und Userland im Ring 0 laufen, allerdings der gesamte Code im IL-Bytecode vom .NET Framework vorlag (bis auf wenige Ausnahmen).

    Man hatte sich eine Performance- und Sicherheitssteigerung erhofft, einerseits weil in der vermaledeiten x86-Architektur die Context Switches sau teuer sind und andererseits auch der IL-Code keinen direkten Zugriff auf Speicheradressen erlaubt, sondern dies durch den JIT-Compiler kontrolliert werden kann.

    Ich bezweifle, dass Wasmjit im Kernel für die Nutzung von Browsern gedacht ist, sondern eher um bestimmte Dinge zu beschleunigen, die häufig Userland/Kernel Context Switches erfordern (man macht sich beim Linux-Kernel auch schon die Arbeit mit einem Bytecode für den Netzwerkfilter BPF).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  4. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. TV Fire Stick für 24,99€, Fernseher von LG, Powerbanks und Fitness-Armbänder von...
  2. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  3. 79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
    Party like it's 1999
    Die 510 letzten Tage von Sega

    Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
    Von Martin Wolf


      1. Core-Engine: World of Tanks erhält Raytracing
        Core-Engine
        World of Tanks erhält Raytracing

        Das Panzerspiel World of Tanks bekommt eine Raytracing-Unterstützung: Entwickler Wargaming will eine realistischere Schattendarstellung integrieren, die auch auf Radeon-Grafikkarten funktioniert.

      2. Atom PD2: Anker plant Dual-Power-Delivery-Netzteil für USB C
        Atom PD2
        Anker plant Dual-Power-Delivery-Netzteil für USB C

        In Kürze wird auch Anker ein Netzteil auf den Markt bringen, das zwei Power-Delivery-Anschlüsse über USB Typ C bieten wird. Es wird zu den stärkeren Netzteilen gehören, insbesondere da das gesamte Powerbudget auch auf einen Anschluss gelegt werden kann.

      3. Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
        Umwelt
        Grüne Energie aus der Toilette

        In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.


      1. 10:05

      2. 09:49

      3. 09:12

      4. 08:55

      5. 08:44

      6. 08:38

      7. 07:02

      8. 14:21