Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Oktober-Update…
  6. T…

Ups

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ups

    Autor: FreiGeistler 06.10.18 - 00:13

    fuzzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja stellt sich halt raus dass jede Windows-Installation anders ist, sobald
    > man den PC wirklich nutzt. Und jetzt? Ist doch klar dass es irgendwo
    > schiefgehen muss.
    >
    > Das ist ja auch ein Grund, warum der Benutzer immer weniger können soll:
    > Weniger Abweichungen, weniger Upgrade-Probleme.

    Klingt irgendwie verkehrt...

    Ach ja, weniger Features und mehr flexibel verkauft sich ja nicht so gut.

  2. Re: Ups

    Autor: xmaniac 06.10.18 - 11:21

    mibbio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist nur die Frage, wann es gemeldet wurde. Das Release-Build ist ja
    > praktisch 1:1 das letzte Preview-Build, also inkl. der dort noch gemeldeten
    > Fehler.


    Microsoft braucht da schon mindestens ein Jahr Vorlaufzeit, wie man an diversen Jahre alten Insider-Fehlern mit Zehntausenden Upvotes sehen kann...

  3. Re: Ups

    Autor: HarunHD 06.10.18 - 13:43

    1e3ste4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NoTaxiDriver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und dass Windows 60 GB löscht, einfach so, glaub ich dem Typ nicht.
    > Manche
    > > stehen einfach drauf, über Microsoft zu lästern.
    >
    > Hab ich zunächst auch nicht, aber jetzt gerade mal in den Download-Ordner
    > geschaut, in dem ich ewig nie aufgeräumt habe. Heute vormittag das Update
    > installiert.
    >
    > Ergebnis: Alle Ordner noch vorhanden, Dateien alle weg.
    >
    > Zum Glück ist das nur meine Windows-Installation für Spiele.
    >
    > Mit meinem Linux wird das nie passieren. :P

    Eh das ist ja eben eine neue Funktion von dem update, den Download Ordner frei zu halten... also hat es genau das getan was abgesagt wurde.

  4. Re: Ups

    Autor: Clown 08.10.18 - 14:34

    Sowohl auf meinem Arbeitsrechner als auch auf meinem Heimrechner ist auch noch alles vorhanden.
    Allerdings habe ich keinen Grund dem Typen nicht zu glauben, genauso wenig ihm zu glauben.
    Ich weiß halt nur, dass bei mir alles in Ordnung ist.

    Ein Kollege mutmaßte, dass es was mit OneDrive-Einstellungen zu tun haben könnte. Das nutze ich nicht.

    Blizzard: "You guys don't have phones?" ~ Bethesda: "You guys don't have friends?" ~ EA: "You guys don't have wallets?"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kreisausschuss des Hochtaunuskreises, Bad Homburg
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. Hays AG, Großraum München
  4. BWI GmbH, Hilden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 135,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.

  2. Geforce-Treiber 436.02: Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher
    Geforce-Treiber 436.02
    Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

    Gamescom 2019 Scharf und pixelig statt verschwommen: Nvidias aktuelle Geforce-Grafikkarten haben eine nützliche Funktion erhalten und stellen per Integer-Scaling nun Spiele mit Pixel-Art besser dar. Eine weitere Neuerung betrifft die verringerte Latenz beim Rendering eines Frames.

  3. Lebensmittel: DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus
    Lebensmittel
    DHL liefert nicht mehr Amazon Fresh aus

    Amazon Fresh kommt nicht mehr mit DHL. Der Markt für frische Lebensmittel aus dem Internet bleibe "bis dato weit hinter den Erwartungen zurück".


  1. 17:49

  2. 16:42

  3. 16:05

  4. 15:39

  5. 15:19

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:36