Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: American McGee über Bad Day…

Sarah Michelle Gellar??

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sarah Michelle Gellar??

    Autor: Elektrochemie 20.07.06 - 16:42

    Der ihr schauspielerisches Niveau dürfte sich doch auch auf Niveau des Nachmittagsprogramms im deutschen Unterschichtenfernsehen (RTL,Pro7,Sat.1, etc.) befinden?
    Warum nehmen die nicht ein unbekanntes/unverbrauchtes Gesicht mit schauspielerischem Talent...da ist wenigstens die Glaubwürdigkeit gewährleistet...
    (Dies alles abgesehen von dem Fakt das die Idee ein Computerspiel zu verfilmen alles andere als niveauversprechend ist.)

  2. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: FranUnFine 20.07.06 - 16:46

    Elektrochemie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der ihr schauspielerisches Niveau dürfte sich doch
    > auch auf Niveau des Nachmittagsprogramms im
    > deutschen Unterschichtenfernsehen (RTL,Pro7,Sat.1,
    > etc.) befinden?
    > Warum nehmen die nicht ein
    > unbekanntes/unverbrauchtes Gesicht mit
    > schauspielerischem Talent...da ist wenigstens die
    > Glaubwürdigkeit gewährleistet...
    > (Dies alles abgesehen von dem Fakt das die Idee
    > ein Computerspiel zu verfilmen alles andere als
    > niveauversprechend ist.)

    Ach, in Englisch ist sie gar nicht so schlecht. Etwas bahnbrechendes nach Buffy hat sie halt nicht bekommen, aber so ist das, wenn man eine unsympathische Bizzzaaaatch ist. ;)

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 20.07.06 - 16:49

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach, in Englisch ist sie gar nicht so schlecht.
    > Etwas bahnbrechendes nach Buffy hat sie halt nicht
    > bekommen, aber so ist das, wenn man eine
    > unsympathische Bizzzaaaatch ist. ;)

    Das Luder in Eiskalte Engel könnte man ggf. noch erwähnen.


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  4. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: Frage.. 20.07.06 - 16:52

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach, in Englisch ist sie gar nicht so
    > schlecht.
    > Etwas bahnbrechendes nach Buffy hat
    > sie halt nicht
    > bekommen, aber so ist das,
    > wenn man eine
    > unsympathische Bizzzaaaatch
    > ist. ;)
    >
    > Das Luder in Eiskalte Engel könnte man ggf. noch
    > erwähnen.

    Ich fand den Film toll, auch wenn ich Jahre später irgendwo gelesen habe, dieser sei totaaaaal vorpubertär. :o)

    >
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > 'Your mouth is talking. You might wanna look to
    > that.'


  5. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 20.07.06 - 16:55

    Frage.. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich fand den Film toll, auch wenn ich Jahre später
    > irgendwo gelesen habe, dieser sei totaaaaal
    > vorpubertär. :o)

    Ich kann mich nur daran erinnern, das sie paar ziemlich schweinische Andeutungen gemacht hat in dem Film. Aber sie war halt auch das Luder - genau wie ihr (halb-)bruder.


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: FranUnFine 20.07.06 - 16:56

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Frage.. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich fand den Film toll, auch wenn ich Jahre
    > später
    > irgendwo gelesen habe, dieser sei
    > totaaaaal
    > vorpubertär. :o)
    >
    > Ich kann mich nur daran erinnern, das sie paar
    > ziemlich schweinische Andeutungen gemacht hat in
    > dem Film. Aber sie war halt auch das Luder - genau
    > wie ihr (halb-)bruder.

    Fand' schon Gefährliche Liebschaften, die Vorlage zu Motley Cruel Intentions, doof.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  7. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 20.07.06 - 17:00

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fand' schon Gefährliche Liebschaften, die Vorlage
    > zu Motley Cruel Intentions, doof.

    Ja, aber darum ging's ja gar nicht. Zumal dann doch lieber immernoch SMG als Glenn Close.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  8. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: FranUnFine 20.07.06 - 17:02

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, aber darum ging's ja gar nicht. Zumal dann
    > doch lieber immernoch SMG als Glenn Close.

    Naja, die ist so klein und hat riesige Füße!

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  9. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 20.07.06 - 17:06

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, die ist so klein und hat riesige Füße!

    <~judge~mode>
    Im Liegen sind alle Frauen 1,80m
    </~judge~mode>

    Ich hab aber auch nicht gemeint, dass ich die Dame sexy finde. Nur das ich mich daran erinnern kann das sie mal Schweinkram von sich gegeben hat.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: FranUnFine 20.07.06 - 17:11

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hab aber auch nicht gemeint, dass ich die Dame
    > sexy finde. Nur das ich mich daran erinnern kann
    > das sie mal Schweinkram von sich gegeben hat.

    Du hast echt nie Buffy auf Englisch gesehen! Obwohl, die schweinische war ja eher Faith... Rrrrrrr. Ups.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  11. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: Bibabuzzelmann 20.07.06 - 17:27

    Elektrochemie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der ihr schauspielerisches Niveau dürfte sich doch
    > auch auf Niveau des Nachmittagsprogramms im
    > deutschen Unterschichtenfernsehen (RTL,Pro7,Sat.1,
    > etc.) befinden?
    > Warum nehmen die nicht ein
    > unbekanntes/unverbrauchtes Gesicht mit
    > schauspielerischem Talent...da ist wenigstens die
    > Glaubwürdigkeit gewährleistet...
    > (Dies alles abgesehen von dem Fakt das die Idee
    > ein Computerspiel zu verfilmen alles andere als
    > niveauversprechend ist.)

    Ich hab Musik von dir und der Film wird bestimmt geil, auch mit ihr ^^
    Der Fluch war ja auch nicht soo schlecht, hatte eben nur bisjen viel von den Japanern, oder war der nicht sogar von dem "The Ring" Macher !? *g

    Es Buffy iss doch geil lol

  12. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 20.07.06 - 18:01

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du hast echt nie Buffy auf Englisch gesehen!
    > Obwohl, die schweinische war ja eher Faith...
    > Rrrrrrr. Ups.

    Ich hab nichtmal Buffy in Deutsch gesehen.


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: muslee 20.07.06 - 18:12

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast echt nie Buffy auf Englisch
    > gesehen!
    > Obwohl, die schweinische war ja eher
    > Faith...
    > Rrrrrrr. Ups.
    >
    > Ich hab nichtmal Buffy in Deutsch gesehen.
    >
    Buffy und Angle waren gar nicht mal so üble Serien wie gemeinhin angenommen wird. Joss Whedon hat auch damals schon interessante Charaktere und witzige Dialoge untergebracht, nicht erst seit Firefly.

  14. Ich will Alexis Bledel! (Aus Gilmore Girls bzw. Sin City)

    Autor: spyro 20.07.06 - 22:06

    Die gäbe IMO die absolut perfekte Alice ab. Einfach perfekt. Ist eigentlich super-süß aber deswegen könnte sie gerade so wunderbar dämonisch-irre rüberkommen:

    http://www.hottie.co.uk/celebs/alexis/AlexisBledel5.jpg

    http://wallpapers.wallpaperbase.com/celebs/alexisbledel/alexis_bledel_5.jpg

    spyro

  15. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: Pre@cher 21.07.06 - 09:35

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Fluch war ja auch nicht soo schlecht, hatte
    > eben nur bisjen viel von den Japanern, oder war
    > der nicht sogar von dem "The Ring" Macher !? *g

    Der Fluch war auf jeden Fall nur ein Remake von einem jap. Film. Genau wie "Dark Waters" oder "The Ring"

  16. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: xxNxx 21.07.06 - 14:04

    ja, 'der fluch' / 'the grudge' war ein remake eines japanischen originals, aber es wurde vom selben regisseur der japanischen vorlage nun mit einem wesentlich größeren budget noch einmal verfilmt, also kein billiges remake durhc irgendeinen dahergelaufenen..
    daher is auch absehbar, dass auch im englsichen remake ein zweiter teil folgen wird, da das original ebenfalls in 2 teilen produziert worden war..
    nur soviel dazu..
    und ich finde smg auch als schauspielerin (englischer originalton vorausgesetzt) durchaus ansprechend und überzeugend..


    Pre@cher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Fluch war ja auch nicht soo schlecht,
    > hatte
    > eben nur bisjen viel von den Japanern,
    > oder war
    > der nicht sogar von dem "The Ring"
    > Macher !? *g
    >
    > Der Fluch war auf jeden Fall nur ein Remake von
    > einem jap. Film. Genau wie "Dark Waters" oder "The
    > Ring"
    >


  17. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 21.07.06 - 14:11

    muslee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Buffy und Angle waren gar nicht mal so üble Serien
    > wie gemeinhin angenommen wird.

    Das hab ich aber auch gar nicht gesagt. Ich hab beide halt nur nie gesehen. Liegt zum Teil wohl auch daran, dass ich häufig keine Muße habe noch nachträglich irgendwann in Staffel X Folge Y in eine Serie einzusteigen (ging mir z.B. auch bei 'Lost' so).

    > Joss Whedon hat auch damals schon interessante Charaktere und
    > witzige Dialoge untergebracht, nicht erst seit Firefly.

    FireFly wirkte vielleicht weniger 'billig' auf mich, und hatte vielleicht auch ein bischen mehr Identifikationspotentzial als Buffy. Oder mir gefiel das Setting besser oder was auch immer :)




    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: FranUnFine 21.07.06 - 14:16

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > muslee schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Buffy und Angle waren gar nicht mal so üble
    > Serien
    > wie gemeinhin angenommen wird.
    >
    > Das hab ich aber auch gar nicht gesagt. Ich hab
    > beide halt nur nie gesehen. Liegt zum Teil wohl
    > auch daran, dass ich häufig keine Muße habe noch
    > nachträglich irgendwann in Staffel X Folge Y in
    > eine Serie einzusteigen (ging mir z.B. auch bei
    > 'Lost' so).

    Die Erfindung der DVD scheint gänzlich an dir vorüber gegangen zu sein.

    > FireFly wirkte vielleicht weniger 'billig' auf
    > mich, und hatte vielleicht auch ein bischen mehr
    > Identifikationspotentzial als Buffy. Oder mir
    > gefiel das Setting besser oder was auch immer :)

    Das ist kein Wunder. Man merkt in der sechsten Staffel von Buffy recht deutlich, wie viel Geld in Firefly geflossen ist. ;)

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  19. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 21.07.06 - 14:19

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Erfindung der DVD scheint gänzlich an dir
    > vorüber gegangen zu sein.

    Überhaupt nicht. Die erste Staffel 'Lost' habe ich mir nämlich aus genau dem von mir genannten Grund letztens gekauft. Bei Buffy/Angel war mein interesse daran aber einfach nicht groß genug. Warum habe ich ja auch schon erklärt, nur einen Absatz danach ;)

    > Das ist kein Wunder. Man merkt in der sechsten
    > Staffel von Buffy recht deutlich, wie viel Geld in
    > Firefly geflossen ist. ;)

    Wenn Du das sagst.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  20. Re: Sarah Michelle Gellar??

    Autor: FranUnFine 21.07.06 - 14:22

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Erfindung der DVD scheint gänzlich an
    > dir
    > vorüber gegangen zu sein.
    >
    > Überhaupt nicht. Die erste Staffel 'Lost' habe ich
    > mir nämlich aus genau dem von mir genannten Grund
    > letztens gekauft.

    Immerhin nicht Navy CIS. ;)

    > Bei Buffy/Angel war mein
    > interesse daran aber einfach nicht groß genug.
    > Warum habe ich ja auch schon erklärt, nur einen
    > Absatz danach ;)



    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Bosch-Gruppe, Salzgitter
  4. BASF Services Europe GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)
  3. 119,90€
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  2. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  3. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam

OLKB Planck im Test: Winzig, gerade, programmierbar - gut!
OLKB Planck im Test
Winzig, gerade, programmierbar - gut!

Wem 60-Prozent-Tastaturen wie die Vortex Poker 3 noch zu groß sind, der kann es mal mit 40 Prozent versuchen: Mit der voll programmierbaren Planck müssen wir anders als erwartet keine Abstriche machen - aber eine Umgewöhnung und die Einarbeitung in die Programmierung sind erforderlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern
  2. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  3. Apple-Patentantrag Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

  1. Openbook: Open-Source-Alternative zu Facebook versucht es noch einmal
    Openbook
    Open-Source-Alternative zu Facebook versucht es noch einmal

    Die erste Crowdfunding-Kampagne hatte ein zu hohes Finanzierungsziel, jetzt versuchen es die Macher von Openbook noch einmal: Der Konkurrent zu Facebook soll Open Source sein, keine Werbung haben und seine Nutzer nicht tracken. Der zweite Versuch verläuft erfolgreicher.

  2. Windows-Updates: Statt drei verschiedener nur noch ein kleineres Updatepaket
    Windows-Updates
    Statt drei verschiedener nur noch ein kleineres Updatepaket

    Microsoft will den Updateprozess für Windows Server 2016 und Windows 10 in Unternehmen einfacher gestalten: Es wird künftig ein Updatepaket statt drei verschiedener Versionen geben. Der Vorteil laut Entwickler: weniger Aufwand für den Admin und kleinere Updatedateien.

  3. Cory Barlog: "Du ruinierst God of War!"
    Cory Barlog
    "Du ruinierst God of War!"

    Gamescom 2018 Die Community fand das Spiel vor der Veröffentlichung furchtbar, den Qualitätstestern war Kratos zunächst zu ungewohnt: Golem.de hat mit Chefentwickler Cory Barlog über God of War gesprochen.


  1. 15:55

  2. 13:45

  3. 13:30

  4. 13:00

  5. 12:10

  6. 12:10

  7. 12:00

  8. 11:11