1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigabit: 5G-Planungen…

Urlaub in Friesland (Niederlande)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: rainer_xxl 12.10.18 - 09:32

    Gerade habe ich eine 14-tätige Bootstour in Friesland gemacht, in einen Stahlboot und was soll ich sagen selbst in Naturschutzgebieten wo weit und breit kein Dorf zu sehen war, immer Netz und meistens im Boot sogar noch 3G.

    Und hier am Niederrhein in einem Mittelzentrum Funklöcher ohne ende.

  2. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: Lemo 12.10.18 - 10:21

    rainer_xxl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade habe ich eine 14-tätige Bootstour in Friesland gemacht, in einen
    > Stahlboot und was soll ich sagen selbst in Naturschutzgebieten wo weit und
    > breit kein Dorf zu sehen war, immer Netz und meistens im Boot sogar noch
    > 3G.
    >
    > Und hier am Niederrhein in einem Mittelzentrum Funklöcher ohne ende.

    Kann man auch super vergleichen, so ne flache Landschaft ohne Störquellen mit ner hügeligen Region mit zig Störquellen.

  3. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: forenuser 12.10.18 - 10:26

    Naja... West-Schleswig-Holstein ist ja nun nicht direkt Eifel und hat dennoch viele weiße 3G/4G-Flecken - bei allen drei Netzbetreibern.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  4. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: rainer_xxl 12.10.18 - 13:35

    Der linke Niederrhein ist jetzt nicht gerade als besonders hügelig bekannt und grenzt an die Niederlande.

  5. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: Rocky Horror... 12.10.18 - 17:29

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rainer_xxl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gerade habe ich eine 14-tätige Bootstour in Friesland gemacht, in einen
    > > Stahlboot und was soll ich sagen selbst in Naturschutzgebieten wo weit
    > und
    > > breit kein Dorf zu sehen war, immer Netz und meistens im Boot sogar noch
    > > 3G.
    > >
    > > Und hier am Niederrhein in einem Mittelzentrum Funklöcher ohne ende.
    >
    > Kann man auch super vergleichen, so ne flache Landschaft ohne Störquellen
    > mit ner hügeligen Region mit zig Störquellen.

    Meine Erfahrungen in Österreich sind aber ähnlich. Funklöcher gibt es so gut wie keine, trotz der vielen Berge.

  6. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: Tuxraxer007 12.10.18 - 22:01

    Ich wohne am linken Niederrhein, das Mobilfunknetz hier ist in vielen Bereichen verbesserungswürdig.
    Im Gegensatz hatte ich beim Urlaub in den Niederlanden auf einer Insel eine Top-Versorgung mit Mobilfunk und Festnetzinternet - da kann sich Deutschland mal einige Scheiben abschneiden.

  7. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: Snooozel 30.10.18 - 14:41

    > Kann man auch super vergleichen, so ne flache Landschaft ohne Störquellen
    > mit ner hügeligen Region mit zig Störquellen.

    Ist hier an der Küste genauso, Loch an Loch. Und hügelig oder viel bebaut ist hier definitiv nichts.
    Die Netzbetreiber investieren scheinbar lieber woanders.

  8. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: soulflare 15.10.18 - 09:12

    Ich war vor kurzem im Urlaub in Portugal und habe dort denselben Eindruck gewonnen. Selbst in Naturschutzgebieten und entlang von Bahnstrecken durch die Pampa überall Superempfang, meistens sogar 4G+. Auf dem Heimweg sitze ich in der S-Bahn in Deutschland und hab wieder ständig Funklöcher, mitten in einem der am dichtesten besiedelten Gebiete Deutschlands.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Expert Configuration Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn
  2. (Wirtschafts-)Informatikerin als IT-Serviceverantwortliche (m/w/d) für den Bereich Netzwerk
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  3. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  4. Berater Krankenhausinformationssystem (KIS) Neueinführungen (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de