1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigabit: 5G-Planungen…

Urlaub in Friesland (Niederlande)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: rainer_xxl 12.10.18 - 09:32

    Gerade habe ich eine 14-tätige Bootstour in Friesland gemacht, in einen Stahlboot und was soll ich sagen selbst in Naturschutzgebieten wo weit und breit kein Dorf zu sehen war, immer Netz und meistens im Boot sogar noch 3G.

    Und hier am Niederrhein in einem Mittelzentrum Funklöcher ohne ende.

  2. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: Lemo 12.10.18 - 10:21

    rainer_xxl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade habe ich eine 14-tätige Bootstour in Friesland gemacht, in einen
    > Stahlboot und was soll ich sagen selbst in Naturschutzgebieten wo weit und
    > breit kein Dorf zu sehen war, immer Netz und meistens im Boot sogar noch
    > 3G.
    >
    > Und hier am Niederrhein in einem Mittelzentrum Funklöcher ohne ende.

    Kann man auch super vergleichen, so ne flache Landschaft ohne Störquellen mit ner hügeligen Region mit zig Störquellen.

  3. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: forenuser 12.10.18 - 10:26

    Naja... West-Schleswig-Holstein ist ja nun nicht direkt Eifel und hat dennoch viele weiße 3G/4G-Flecken - bei allen drei Netzbetreibern.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  4. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: rainer_xxl 12.10.18 - 13:35

    Der linke Niederrhein ist jetzt nicht gerade als besonders hügelig bekannt und grenzt an die Niederlande.

  5. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: Rocky Horror Picture Show 12.10.18 - 17:29

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rainer_xxl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gerade habe ich eine 14-tätige Bootstour in Friesland gemacht, in einen
    > > Stahlboot und was soll ich sagen selbst in Naturschutzgebieten wo weit
    > und
    > > breit kein Dorf zu sehen war, immer Netz und meistens im Boot sogar noch
    > > 3G.
    > >
    > > Und hier am Niederrhein in einem Mittelzentrum Funklöcher ohne ende.
    >
    > Kann man auch super vergleichen, so ne flache Landschaft ohne Störquellen
    > mit ner hügeligen Region mit zig Störquellen.

    Meine Erfahrungen in Österreich sind aber ähnlich. Funklöcher gibt es so gut wie keine, trotz der vielen Berge.

  6. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: Tuxraxer007 12.10.18 - 22:01

    Ich wohne am linken Niederrhein, das Mobilfunknetz hier ist in vielen Bereichen verbesserungswürdig.
    Im Gegensatz hatte ich beim Urlaub in den Niederlanden auf einer Insel eine Top-Versorgung mit Mobilfunk und Festnetzinternet - da kann sich Deutschland mal einige Scheiben abschneiden.

  7. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: soulflare 15.10.18 - 09:12

    Ich war vor kurzem im Urlaub in Portugal und habe dort denselben Eindruck gewonnen. Selbst in Naturschutzgebieten und entlang von Bahnstrecken durch die Pampa überall Superempfang, meistens sogar 4G+. Auf dem Heimweg sitze ich in der S-Bahn in Deutschland und hab wieder ständig Funklöcher, mitten in einem der am dichtesten besiedelten Gebiete Deutschlands.

  8. Re: Urlaub in Friesland (Niederlande)

    Autor: Snooozel 30.10.18 - 14:41

    > Kann man auch super vergleichen, so ne flache Landschaft ohne Störquellen
    > mit ner hügeligen Region mit zig Störquellen.

    Ist hier an der Küste genauso, Loch an Loch. Und hügelig oder viel bebaut ist hier definitiv nichts.
    Die Netzbetreiber investieren scheinbar lieber woanders.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Delphi - Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. DB-Programmierer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Mitarbeiter:in Marketing Schwerpunkt Digital/Web (m/w/d)
    Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  4. Experte / Inhouse Consultant Cyber Security Product Governance (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (u.a. Ring Fit Adventure 59,99€, Animal Crossing: New Horizons 47,99€)
  3. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39