1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigabit: 5G-Planungen…

Fazit ..

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Fazit ..

Autor: senf.dazu 15.10.18 - 10:21

>Fazit: Der Mobilfunk der 5. Generation stellt volkswirtschaftlich einen gewaltigen technischen Fortschritt dar. Seine Grundlage ist ein gut ausgebautes Glasfasernetz, das sich in Deutschland erst im anfänglichen Aufbau befindet. Würden die Frequenzen nicht versteigert, könnte die gesamte Investition in ein nationales 5G-Netz fließen, das das ganze Land versorgen würde und das von allen drei Mobilfunkkonzernen und lokalen Stadtnetzbetreibern genutzt werden könnte.

Was genau ist verkehrt daran die Mobilfrequenzen zu versteigern, aber das Geld komplett (und mehr) in die Förderung der weißen Flecken des Glasfasernetzes zu stecken ? Das läßt doch eigentlich sogar ein höhere Gewähr dafür erwarten das das Geld nicht bei einzelnen großen Mobilanbietern versickert sondern in Netzabdeckung gesteckt wird ?

Wie vermutlich richtig ist die Grundlage eines gut funktionierenden Mobilnetzes "ein gut ausgebautes Glasfasernetz". Das kommt ggf. sogar den älteren Netzstandards zu gute. Allen Mobilanbietern, inkl. der kleinen oder lokalen, letztlich auch. Und damit über den Wettbewerb der Mobilanbieter auch den Kunden.

Nach 5G kommt .. Wie sieht denn wohl eigentlich das Mobilnetz am Ende - in letztlich wenigen Jahren - aus und welche Anforderung stellt das ans Glasfasernetz ? Möglicherweise noch kleinzelliger um noch höhere Datenraten zu ermöglichen ? Sprich ne Antenne auf jedem Haus und jeder Laterne - vielleicht wachsen gar WLAN und Mobil technisch zusammen - Antenn'chen nicht nur auf jedem Haus sondern auch in jedem Zimmer ?



11 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.18 10:41 durch senf.dazu.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Fazit ..

senf.dazu | 15.10.18 - 10:21
 

Re: Fazit ..

RipClaw | 15.10.18 - 13:23

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Product Model Designer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn
  2. IT-Sicherheitsadministrator (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  3. Product Designer UX/UI (m/f/d)
    ToolTime GmbH, Berlin
  4. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich PLM / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Heilbronn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,87€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  2. 129,99€ (Release 25. März)
  3. 2.599€ bei Mindfactory
  4. 189,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Bundesservice Telekommunikation
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  1. Wikimedia Enterprise Die Wikipedia bekommt ein kommerzielles Angebot

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39