Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Statt Rivals: EA bereitet Rückkehr von…

Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: digestif 12.10.18 - 12:15

    Gebt die Rechte lieber an Petroglyph ab.

  2. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: freddx12 12.10.18 - 14:45

    Ich glaube auch ea hat langsam gefressen, das man nicht in jede Spielereihe Mikrotransaktionen und minderwertige spielequalität sich leisten kann. Warts ab was passiert und lass deinen Geldbeutel sprechen.

  3. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: Nikolaus117 12.10.18 - 15:25

    Wenn es nicht von EA sein soll und trotzdem Spaßen machen soll wie damals inkl. zeitgemäßen Anpassungen wie mehr Shortcuts und Nebel des Krieges


    http://www.openra.net/
    open source, enthält schon drei Teile, der vierte kommt noch

  4. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: lestard 12.10.18 - 16:04

    Danke für den Link. Kannte ich noch nicht und sieht interessant aus.
    Enthalten die Spiele auch Singleplayer-Elemente oder nur Multiplayer? Gibt es eine Kampagne oder lokales Spielen gegen (gute?) KI-Gegner?

  5. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: wupme 12.10.18 - 17:18

    digestif schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gebt die Rechte lieber an Petroglyph ab.

    Bitte nicht!

    Petroglyph hat doch seit Forces of Corruption nicht ein wirklich gutes Spiel rausgebracht dass Wiederspielwert hätte.

    Grey Goo ist der klägliche Versuch ein C&C Like Spiel auf den Markt zu bringen. Dann ihre ganze 8-Bit Serie die einfach nur das selbe Spiel mit anderen Models darstellt....

    Für diejenigen die es nicht wissen. Westwood selbst haben die Spiele kaputt gemacht, nicht EA. Denn Westwood hatte ziemlich freie Hand bei dem was sie tun.

  6. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: countzero 12.10.18 - 17:34

    wupme schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für diejenigen die es nicht wissen. Westwood selbst haben die Spiele kaputt
    > gemacht, nicht EA. Denn Westwood hatte ziemlich freie Hand bei dem was sie
    > tun.

    Ja, das ist echt interessant. Eigentlich bei allen in den 90ern aufgekauften Studios war es so, dass EA gesagt hat: "Hier habt ihr ein großzügiges Budget, macht was ihr wollt." Dann haben die Entwickler ihr ursprünglich geplantes Spiel immer mehr erweitert und sind nie fertig geworden. Irgendwann war es EA zu dumm, immer mehr Geld reinzustecken, und sie haben die Projekte gecancelt. Bullfrog ist da genauso über den Jordan gegangen.

  7. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: PerilOS 12.10.18 - 18:04

    digestif schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gebt die Rechte lieber an Petroglyph ab.

    Bitte nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.18 18:06 durch PerilOS.

  8. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: Kakiss 12.10.18 - 20:32

    Das limitierte Geld bringt viele Studios dazu, ihre Ressourcen auf gewisse Stärken zu fokussieren.
    Viel zu schneller Wachstum inklusive zu viel Geld, führt zu verschwendung von Ressourcen.

  9. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: Nikolaus117 13.10.18 - 02:37

    Es ist alles enthalten, das komplette Spiel inkl. aller Missionen, auch jene aus N64 und DOS Zeiten, die teilweise exklusiv waren.


    Also das volle Programm, Multiplayer klappt super mit freunden :)
    Ein Port öffnen und los geht es

  10. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: Anonymer Nutzer 15.10.18 - 13:12

    digestif schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gebt die Rechte lieber an Petroglyph ab.

    Klingt nach einem sicheren Weg, dass das nächste C&C dann nicht mehr erscheint.

  11. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: DerSchwarzseher 15.10.18 - 14:03

    nixidee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > digestif schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gebt die Rechte lieber an Petroglyph ab.
    >
    > Klingt nach einem sicheren Weg, dass das nächste C&C dann nicht mehr
    > erscheint.
    so wie dieses ominöse generals 2 was kommen sollte oder dieser tiberium shooter? Alles von EA?

  12. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: schueppi 15.10.18 - 15:00

    Westwood Studios... :))

  13. Re: Neues C&C gerne, aber nicht von EA!

    Autor: Bluejanis 15.10.18 - 20:25

    Naja ob das was wird, werden wir bei Release sehen - oder etwas vorher, falls sie es wieder canceln, weil sie aus Versehen doch ein Browsergame gemacht haben oder so - typisch EA.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg
  3. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. 137,70€
  3. 23,49€
  4. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  2. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.

  3. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
    Lufttaxi
    Volocopter hebt in Stuttgart ab

    In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.


  1. 12:41

  2. 11:39

  3. 15:47

  4. 15:11

  5. 14:49

  6. 13:52

  7. 13:25

  8. 12:52