1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Random Forest, k-Means, Genetik…

Random Forests - Wichtigkeit von Variablen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Random Forests - Wichtigkeit von Variablen

    Autor: Kimmy1994 02.11.18 - 22:36

    Hey,

    seit geraumer Zeit interessiere ich mich für Entscheidungsbäume und Random Forests. Gerade bei Random Forests habe ich das Gefühl, dass es schwer ist, ausführliche Erklärungen zu manchen Themengebieten zu finden.

    Ich würde mich sehr freuen, falls mir jemand nachfolgende Frage beantworten kann. :-)

    Und zwar geht es um die Wichtigkeitsschätzung von Variablen. Ich habe gelesen, dass man die Wichtigkeit eines Attributs auf zwei verschiedene Arten bestimmen kann. Zum einen über den Gini-Koeffizienten und zum anderen über ein Signifikanzniveau.

    Beim Signifikanzniveau wird scheinbar der Durchschnitt (:= D) der verlorenen Stimmen sowie die Standard-Abweichung (:= S) bestimmt. Dann wird Z = D/(S/sqrt(B)) berechnet, wobei B für die Anzahl der Bäume im Wald steht. Von diesem Wert Z soll dann unter der Normalverteilungsannahme die Signifikanz bestimmt werden.

    Sofern das bisherige korrekt ist: Kann mir evtl. jemand sagen oder einen Tipp geben, wie ich die Signifikanz einer einzigen Zahl (Ohne gegebene Varianz oder Erwartungswert) bestimmen kann?

    Ich bin jeder einzelnen Nachricht sehr dankbar.

    Liebe Grüße

    Kimmy

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachbereichskoordinator*in für Digitalisierung (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Senior Software Architekt (m/w/d)
    esentri AG, Ettlingen, Köln, München (Home-Office)
  3. Privileged Access Management Professional (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Systementwickler/in (m/w/d) - Fahrzeug- und Systemfunktionen
    Volkswagen AG, Wolfsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX3LA 55 Zoll OLED für 1.019,15€ inkl. Direktabzug, Seagate Expansion+ 5TB ext...
  2. 99,99€
  3. (u. a. Squad für 33,74€, Out of Line für 9,17€, Predator: Hunting Grounds für 20€)
  4. (u. a. G923 Rennlenkrad und Pedale für PC, PS4, PS5 für 254,99€, G923 für Xbox X/S, Xbox One...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aus dem Verlag: Zwei neue schnelle Golem-PCs verfügbar
Aus dem Verlag
Zwei neue schnelle Golem-PCs verfügbar

Das Highend-Modell nutzt eine Radeon RX 6800 XT , beim Xtreme-Rechner wird ein 16-Core-Ryzen mit einer Geforce RTX 3080 Ti kombiniert.

  1. Arbeitsspeicher Corsair gibt Ausblick auf DDR5-RAM
  2. Kaputte Technik Die Maus im Aprikosenbaum
  3. Serene Screen Tüftler baut winziges Screensaver-Aquarium mit Rock Pi X

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner


    Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Razer Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da