1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Haushaltspläne: Zitis setzt auf…

... dass Hacker offenbar keinerlei Interesse haben, für eine IT-Unsicherheitsbehörde zu arbeiten.

  1. Beitrag
  1. Thema

... dass Hacker offenbar keinerlei Interesse haben, für eine IT-Unsicherheitsbehörde zu arbeiten.

Autor: Anonymer Nutzer 16.10.18 - 11:52

Ich vermute mal es hat auch damit zu tun, dass sich in der freien Wirtschaft mehr verdienen lässt. Die Bezüge bei Behörden in Deutschland sind jetzt nicht wirklich üppig und eigentlich höchstens dann interessant, wenn man Berufseinsteiger ist.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

... dass Hacker offenbar keinerlei Interesse haben, für eine IT-Unsicherheitsbehörde zu arbeiten.

Anonymer Nutzer | 16.10.18 - 11:52
 

Re: ... dass Hacker offenbar keinerlei...

xmaniac | 16.10.18 - 11:57
 

Re: ... dass Hacker offenbar keinerlei...

Seismoid | 16.10.18 - 12:10
 

Re: ... dass Hacker offenbar keinerlei...

Anonymer Nutzer | 16.10.18 - 12:54
 

Re: ... dass Hacker offenbar keinerlei...

uschatko | 16.10.18 - 12:30
 

Nein. Es ist weniger.

Anonymer Nutzer | 16.10.18 - 12:55
 

Re: Nein. Es ist weniger.

ww | 16.10.18 - 14:17
 

Re: Nein. Es ist weniger.

FreiGeistler | 16.10.18 - 18:15
 

Re: Nein. Es ist weniger.

Anonymer Nutzer | 16.10.18 - 16:25
 

Re: Nein. Es ist weniger.

User_x | 17.10.18 - 11:27

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Holzgerlingen
  3. PASCAL Beratungsgesellschaft für Datenverarbeitung m.b.H., Stuttgart, Hamburg-Altona
  4. Hochschule Furtwangen, Furtwangen im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de