1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online-Rollenspiel Horizons erneut…
  6. Thema

Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: Frell 21.07.06 - 12:21

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir sind Planescape: Torment, Baldur's Gate,
    > Icewind Dale (allerdings nur II) und Anachronox
    > jederzeit lieber als ein 40-Mann Raid in WoW.

    Selbst Solitair mit verbundenen Augen ist interessanter als ein 40-Mann Raid in WoW :> WoW ist kein relevanter Massstab.

  2. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: FranUnFine 21.07.06 - 12:21

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Es gibt Offline keine Rollenspiele auf dem
    > Computer.
    >
    > ?

    Naja, CRPGs definieren sich einfach anders als PnP-RPGs.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: FranUnFine 21.07.06 - 12:22

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dir ist schon klar, dass Warp Drive Active
    > ein
    > EvE-Comic ist?
    >
    > Nein, denn ich kenne das Comic nicht.

    Hättest du mal ein bisschen was von dem wenigen Text gelesen, der da stand... aber naja, die Jugend von heute mit ihrer Aufmerksamkeitsspanne von unter 10 Sekunden.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  4. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 21.07.06 - 12:22

    Frell schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Selbst Solitair mit verbundenen Augen ist
    > interessanter als ein 40-Mann Raid in WoW :>
    > WoW ist kein relevanter Massstab.

    Ich bin einfach darüber gestolpert:

    > Es gibt Offline keine Rollenspiele auf dem Computer.

    Und für mich sind das schon gute Offline Rollenspiele, nach meiner Defintion :)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  5. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 21.07.06 - 12:23

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hättest du mal ein bisschen was von dem wenigen
    > Text gelesen, der da stand...

    Du liest meine Texte doch auch so gut wie nie, hast Du letztens noch selber zugegeben ;)

    > aber naja, die Jugend von heute mit ihrer Aufmerksamkeitsspanne
    > von unter 10 Sekunden.

    Gestern war ich noch Herr Greisenhofer *lach*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: FranUnFine 21.07.06 - 12:26

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du liest meine Texte doch auch so gut wie nie,
    > hast Du letztens noch selber zugegeben ;)

    Das hast du mir unterstellt...

    > Gestern war ich noch Herr Greisenhofer *lach*

    Ja, abe rich hab's nicht so mit Namen, Commander Pavlowski.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  7. "Und in Sachen Story jedem Computerspiel weit überlegen."

    Autor: xXXXx 21.07.06 - 12:28

    ist als allgemeine aussage lächerlich.

  8. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: Frell 21.07.06 - 12:32

    PnP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich hoffe einfach mal mit den lächerlichen
    > Fantasy-Spielchen beziehst du dich auf
    > Computerspiele, denn im P&P Segment gibt es

    Pen & Paper ist nicht offline _auf dem Computer_.

  9. Re: "Und in Sachen Story jedem Computerspiel weit überlegen."

    Autor: PnP 21.07.06 - 12:33

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist als allgemeine aussage lächerlich.


    Stimmt, was ich sagen wollte: Es gibt P&P RPGs, die in Sachen Story, Tiefgang und Originalität jedem Computerspiel weit überlegen sind.

  10. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 21.07.06 - 12:33

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das hast du mir unterstellt...

    Nein, hast Du geschrieben, im Dialog mit dem ~judge~ soweit ich mich erinnere.

    > Ja, abe rich hab's nicht so mit Namen, Commander
    > Pavlowski.

    Eher Commander Neill :)

    Warte mal, das ist nicht bezogen auf die Pädagogik sondern so'n 40k Kram?


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  11. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: Frell 21.07.06 - 12:34

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und für mich sind das schon gute Offline
    > Rollenspiele, nach meiner Defintion :)

    Tja, wenn du fehlerhafte Definitionen benutzt... :->

  12. Re: "Und in Sachen Story jedem Computerspiel weit überlegen."

    Autor: FranUnFine 21.07.06 - 12:34

    PnP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > xXXXx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ist als allgemeine aussage lächerlich.
    >
    > Stimmt, was ich sagen wollte: Es gibt P&P
    > RPGs, die in Sachen Story, Tiefgang und
    > Originalität jedem Computerspiel weit überlegen
    > sind.

    Das ist tatsächlich eine pillepalle Aussage, die Spiele sind nur so gut, wie Meister und Spieler sind.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  13. Re: "Und in Sachen Story jedem Computerspiel weit überlegen."

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 21.07.06 - 12:41

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist tatsächlich eine pillepalle Aussage, die
    > Spiele sind nur so gut, wie Meister und Spieler
    > sind.

    *signed*



    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  14. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 21.07.06 - 12:42

    Frell schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja, wenn du fehlerhafte Definitionen benutzt...
    > :->

    Dann präsentier mal Deine, ich lerne ja gerne was dazu :)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  15. Re: "Und in Sachen Story jedem Computerspiel weit überlegen."

    Autor: PnP 21.07.06 - 12:46

    > Das ist tatsächlich eine pillepalle Aussage, die
    > Spiele sind nur so gut, wie Meister und Spieler
    > sind.
    >
    > - The Smiling Bandit <Strikes
    > Again!/Ha-Ha-Ha>

    Das gleiche gilt für jedes Computerspiel: Wenn der Spieler nicht mitmacht (Texte lesen, Dialoge verfolgen, im Falle von MMORPGs kooperieren und interagieren) ist das Spiel schlecht.

    Trotzdem kann man eine vernünftige Aussage über die Hintergrundgeschichte treffen und vergleichen. Wieviel davon im Spiel ankommt hängt vom Spieler ab...

  16. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: PnP 21.07.06 - 12:49

    > PnP schrieb:
    > --------------------------------------------------
    >
    > Pen & Paper ist nicht offline _auf dem
    > Computer_.

    Und trotzdem eine Alternative zu MMORPGs. Warum bist du eigentlich so computerfixiert?

  17. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: Frell 21.07.06 - 13:03

    PnP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Pen & Paper ist nicht offline _auf dem
    > > Computer_.
    > Und trotzdem eine Alternative zu MMORPGs.

    Gegenteiliges hab ich ja nicht behauptet. Lies noch mal ganz genau was ich geschrieben hab.


  18. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: Frell 21.07.06 - 13:07

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Tja, wenn du fehlerhafte Definitionen benutzt...
    > > :->
    > Dann präsentier mal Deine, ich lerne ja gerne was
    > dazu :)

    Rollenspiel heisst, eine reflektierendreagierende Welt zu gestalten. Es heisst nicht, man nimmt einen Pixelhaufen, schlachtet ein paar Monster ab und rettet die Prinzessin. Oder betrachtest du Super Mario Brothers auch als Rollenspiel?

  19. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: Picco 21.07.06 - 13:11


    > Es gab dann noch einen anderen, der ein etwas
    > schöneres RP-Belohnungssystem hatte, aber da hab'
    > ich quasi kaum Bekanntschaften gemacht... es war
    > auch selten was los, nur, wenn GMs da waren, weil
    > man nur durch GM-verliehene "XP" "aufsteigen"
    > konnte.

    hört sich supa an... kein wunder wenn es keine freeshards mehr gibt...!


  20. Re: Was ist an Online-Rollenspielen so toll?

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 21.07.06 - 13:18

    Frell schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rollenspiel heisst, eine reflektierendreagierende
    > Welt zu gestalten. Es heisst nicht, man nimmt
    > einen Pixelhaufen, schlachtet ein paar Monster ab
    > und rettet die Prinzessin. Oder betrachtest du
    > Super Mario Brothers auch als Rollenspiel?

    Ah, ich sehe schon:

    [QUOTE]Computer-Rollenspiele sehen sich oft der Ablehnung von Papier-und-Bleistift-Rollenspielern gegenüber. Ein allgemeiner Grund dafür ist die Ansicht, dass die meisten Computer-Rollenspiele sich mehr auf Kampf und Charakterverwaltung konzentrieren anstatt auf das Erzählen einer Geschichte und einer tiefen Charakterentwicklung. Dieser Trend wird Powergaming genannt. Viele Papier-und-Bleistift-Rollenspieler denken auch, dass der Begriff Rollenspiel ungeeignet dafür ist, Spiele zu beschreiben, in denen es nicht immer möglich ist, die gewünschten Absichten durchzusetzen oder die Umgebung in wichtigen Dingen zu beeinflussen. In Computer-RPGs sind die Spiele häuptsächlich darauf beschränkt taktische Entscheidungen für eine geringe Anzahl von Situationen zu treffen.[/QUOTE]

    Und Du bist auch so einer. Aber:

    [QUOTE]Die Definition von RPG-Elementen in Spielen hat sich mit der Zeit verwaschen und es wird debatiert ob solche Spiele als RPGs bezeichnet werden können oder nicht. Für einige sind nur solche Spiele mit wahrer Freiheit an Auswahl und Handlung RPGs. Obwohl die gegenwärtigen technischen Begrenzungen es den Computer-RPGs nicht erlauben so offene Enden und frei wie Papier-und-Bleistift-RPGs zu sein, bieten die unzähligen Spiele eine größere Variation der Inhalte. Bei vielen von diesen Spielen kann die Graphikengine auch leicht von Enthusiasten geändert werden, die wiederum mit ihren eigenen Variationen und Ideen ihre eigene Welt erschaffen und neue Grafiken hinzufügen können. Einige Spiele wie Vampire: The Masquerade - Redemption und Neverwinter Nights haben eingebaute Geschichtserzählungsmodi für Multiplayer und bieten dem Spieler alle Möglichkeiten eines Spielleiters.[/QUOTE]

    Naja, wie auch immer. Deine Defintion ist natürlich gültig. Ich nutze hingegen den etablierten 'CRPG' Begriff. Und alle wissen was ich meine :)

    P.S.: Quelle natürlich http://de.wikipedia.org/wiki/Computer-Rollenspiel






    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager E-Commerce (m/w/d)
    BRAUN Möbel-Center GmbH & Co. KG, Reutlingen
  2. IT Security Manager - Home Connect PKI (m/f/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, München
  3. Agile Requirements Engineer (m/w/d)
    Cloudogu GmbH, Braunschweig, (Home-Office möglich)
  4. Full Stack Developer (m/w/d)
    nexible GmbH, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 49,99€
  3. 8,99€
  4. ab 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de