1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hoher Schaden: Das passiert beim…

Drohnen Kennzeichnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Drohnen Kennzeichnung

    Autor: Allesschonvergeben 21.10.18 - 14:58

    „So muss jede Drohne ab einem Startgewicht über 250 Gramm gekennzeichnet werden, außerdem ist eine Versicherung Pflicht.“

    Habe das nicht so wirklich mitbekommen.
    Muss ich mir jetzt beim Kauf einer z.B: DJI ein „Nummernschild“ besorgen inkl einer passenden Versicherung?
    Wird das dann registriert?
    Anders würde das alles ja keinen Sinn machen.

  2. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: thinksimple 21.10.18 - 15:09

    So ungefähr ja.
    Versicherungspflicht bestand schon vorher auch wenn viele das micht wussten. Diese Pflicht gab es schon lange vor den Drohnen.
    Kennzeichnung anzubringen bei gewissen drohnen.
    https://www.bussgeldkatalog.org/drohnen-plakette/

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  3. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: DoktorMerlin 21.10.18 - 15:38

    Du brauchst grundsätzlich immer eine Versicherung wenn du eine Drohne steigen lässt. Bei vielen privaten Haftpflichtversicherungen ist das drin oder du kannst es dazu buchen. Für gewerbliche Nutzung brauchst du immer eine spezielle Drohnenversicherung.

    Nummernschild nicht direkt, eine kleine Aluplakette mit Name, Anschrift und Telefonnummer gravieren lassen musst du und die dann an die Drohne kleben. Kann man bei zB DJI direkt dazu bestellen

  4. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: m9898 21.10.18 - 21:02

    Solange die Plaketten nicht kontrolliert werden, habe ich auch keine dran. Und wenn mal im unwahrscheinlichen Falle was passiert (Sachschaden), dann bin ich eher schneller weg als andere gucken können, als das ich mich mit Polizei und Versicherung herumärgere. Ist doch im Straßenverkehr gelebte Praxis, warum soll ich ehrlicher sein als der Rest?

  5. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: AllDayPiano 21.10.18 - 21:03

    Wir brauchen definitiv mehr von dir...

  6. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: Bonarewitz 21.10.18 - 21:07

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange die Plaketten nicht kontrolliert werden, habe ich auch keine dran.
    > Und wenn mal im unwahrscheinlichen Falle was passiert (Sachschaden), dann
    > bin ich eher schneller weg als andere gucken können, als das ich mich mit
    > Polizei und Versicherung herumärgere. Ist doch im Straßenverkehr gelebte
    > Praxis, warum soll ich ehrlicher sein als der Rest?

    Wenn du dich bei allem im Leben am schlechtesten orientiert, bist du bald der schlechteste Mensch auf Erden.
    GLÜCKWUNSCH!

    Ich bin lieber Vorbild und versuche die Welt besser zu machen.
    Solltest du dir mal eine Scheibe von abschneiden...

  7. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: m9898 21.10.18 - 21:24

    Bonarewitz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin lieber Vorbild und versuche die Welt besser zu machen.
    > Solltest du dir mal eine Scheibe von abschneiden...
    Und was bringt das dann im konkreten Fall? Wenn ich versuche, erst gar keinen Schaden anzurichten ist das doch besser, als den entstandenen Schaden hinterher korrekt abzuwickeln und mir damit Ärger einzuheimsen. Das sehe ich ganz pragmatisch.

  8. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: Bonarewitz 21.10.18 - 21:35

    m9898 schrieb:
    ------------------------------------------------------------------------------
    > Und was bringt das dann im konkreten Fall? Wenn ich versuche, erst gar
    > keinen Schaden anzurichten ist das doch besser, als den entstandenen
    > Schaden hinterher korrekt abzuwickeln und mir damit Ärger einzuheimsen.
    > Das sehe ich ganz pragmatisch.

    Sehe ich genauso.
    Hat nur mit der Aussage meines Vorredners nichts zu tun.

    Abgesehen davon, dass ich solch einen Schaden mangels Drohne nicht verursachen kann, ist es wichtig, wie man damit umgeht, wenn mal was passiert. Auch bei "Unfällen" ohne Drohnenbeteiligung.

  9. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: DrBernd 21.10.18 - 23:04

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange die Plaketten nicht kontrolliert werden, habe ich auch keine dran.
    > Und wenn mal im unwahrscheinlichen Falle was passiert (Sachschaden), dann
    > bin ich eher schneller weg als andere gucken können, als das ich mich mit
    > Polizei und Versicherung herumärgere. Ist doch im Straßenverkehr gelebte
    > Praxis, warum soll ich ehrlicher sein als der Rest?


    Ist bloß blöd, wenn man die Drohne dann doch irgendwie auf dich zurückverfolgen kann. Bei den 50¤ Chinamodellen wirds schwer, aber bei teureren Geräten die irgendwie mit der "Cloud" verknüpft sind, kann das schnell passieren.

    Deine Versicherung wird auch nur zahlen wenn die Plakette dran ist, das war auch der Hauptgrund für mich eine ranzukleben.

    P.S. keine Werbung, aber ich habe die Drohnenhaftpflicht von haftpflichthelden, die Konditionen sehen OK aus, hoffe dass ich sie nie brauchen werde....

  10. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: PerilOS 21.10.18 - 23:52

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange die Plaketten nicht kontrolliert werden, habe ich auch keine dran.
    > Und wenn mal im unwahrscheinlichen Falle was passiert (Sachschaden), dann
    > bin ich eher schneller weg als andere gucken können, als das ich mich mit
    > Polizei und Versicherung herumärgere. Ist doch im Straßenverkehr gelebte
    > Praxis, warum soll ich ehrlicher sein als der Rest?


    Eine sehr teure und strafbare Praxis die üblicherweise nicht zum Erfolg führt ;)

  11. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: AllDayPiano 22.10.18 - 07:35

    Was es Dir bringt? Sowas nennt man "Verantwortung" du Kind!

  12. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: Rudi Mental 22.10.18 - 07:48

    Keine Ahnung, ob es nicht nur ein Troll ist. Aber das sind die gleichen Leute, die sich über immer schärfere Gesetze wundern und warum man dann vlt. demnächst Drohnen erst nach Registrierung kaufen kann.

  13. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: Cassiel 22.10.18 - 09:58

    Allesschonvergeben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > „So muss jede Drohne ab einem Startgewicht über 250 Gramm
    > gekennzeichnet werden, außerdem ist eine Versicherung Pflicht.“
    >
    > Habe das nicht so wirklich mitbekommen.
    > Muss ich mir jetzt beim Kauf einer z.B: DJI ein „Nummernschild“
    > besorgen inkl einer passenden Versicherung?
    > Wird das dann registriert?
    > Anders würde das alles ja keinen Sinn machen.

    Bitte gib die Drohne ab und lass gut sein.

    Wenn Du diese Änderungen am Luftfahrtgesetz nicht mitbekommen hast, bist Du vermutlich nicht als Pilot eines Luftfahrtgerätes geeignet.

    Diejenigen mit Pilotenschein werden es dir danken.

  14. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: m9898 22.10.18 - 22:50

    PerilOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine sehr teure und strafbare Praxis die üblicherweise nicht zum Erfolg
    > führt ;)
    Du meintest wohl, die üblicherweise nicht verfolgt wird. Schon mal versucht Anzeige gegen Unbekannt wegen einem abgeschlagenen Seitenspiegel zu erstatten?

    Aber wie gesagt, Verantwortung kommt vor dem Unfall.

  15. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: elknipso 23.10.18 - 07:19

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange die Plaketten nicht kontrolliert werden, habe ich auch keine dran.
    > Und wenn mal im unwahrscheinlichen Falle was passiert (Sachschaden), dann
    > bin ich eher schneller weg als andere gucken können, als das ich mich mit
    > Polizei und Versicherung herumärgere. Ist doch im Straßenverkehr gelebte
    > Praxis, warum soll ich ehrlicher sein als der Rest?

    Du bist wahrscheinlich noch stolz darauf, dass Du ein ausgesprochen asoziales Exemplar bist.
    Ich hoffe es liegt einfach noch an Deinem kindlichen Alter und Du bekommst noch etwas Verstand und Verantwortungsbewusstsein mit den Jahren.

  16. Re: Drohnen Kennzeichnung

    Autor: Anonymer Nutzer 23.10.18 - 10:27

    m9898 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange die Plaketten nicht kontrolliert werden, habe ich auch keine dran.
    > Und wenn mal im unwahrscheinlichen Falle was passiert (Sachschaden), dann
    > bin ich eher schneller weg als andere gucken können, als das ich mich mit
    > Polizei und Versicherung herumärgere. Ist doch im Straßenverkehr gelebte
    > Praxis, warum soll ich ehrlicher sein als der Rest?

    Wolltest du Trollen oder war das ein praktisches Beispiel warum deutlich härtere Rahmenbedingungen unausweichlich sind?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BARMER, Wuppertal
  2. Landkreis Stade, Stade
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. SDL, Leipzig / München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  2. 159€ (neuer Tiefpreis)
  3. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)
  4. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40