1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Physik: Weg mit der Schönheit!

Re: Etablierte "falsche" theoretische Modelle in der Physik ?

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Etablierte "falsche" theoretische Modelle in der Physik ?

Autor: dark_matter 02.11.18 - 16:44

Das stimmt so nicht. Es ist eher umgekehrt: Der (in der klassischen Allgemeinen Relativitätstheorie) konstante Term, der jetzt, aufgrund experimenteller Beobachtungen, ungleich Null gesetzt wird, war immer da, er wurde nur bisher als Null angenommen, weil das "schöner war" (was auch so ist ;-) ).

Das wir noch nicht wissen, wie das physikalisch zu interpretieren ist, ist dann eine andere Frage - aber genau da könnte sich eben die nächste Erweiterung der Physik (erfolgreiche Quantisierung der Gravitation) verbergen...

(mir ist der Begriff "Kernpfusch" übrigens auch noch nie untergekommen - gibt es dafür eine Quellangabe/Etymologie ?)


derdiedas schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Wie damals als man sich nicht erklären konnte warum bei der Verbrennung
> Dinge leichter werden, und man einfach das Phlogiston erfunden hat.
> Dummerweise konnte man damit aber nicht erklären warum Stahlwolle beim
> verbrennen schwerer wird. Da war also in der Erklärung was grundlegend
> Falsch.
>
> Und genauso ist das bei der dunklen Materie. Weil wir nicht erklären können
> wie Galaxien sich bewegen und wie Supercluster entstehen fügen wir einfach
> eine Variable hinzu - die Dunkle Materie oder die variable Gravitation (Je
> nachdem auf welcher Seite der Gleichung man diese einfügt). Wir wissen
> schlichtweg überhaupt nichts - warum unsere klassische Physik fehl schlägt,
> und es hat sich oft gezeigt das wenn man Dinge nicht erklären kann und
> einfach was hineinpfuscht kaum richtig sein können.
>
> Kernpfusch halt!
>
> Gruß H.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Etablierte "falsche" theoretische Modelle in der Physik ?

dark_matter | 29.10.18 - 18:46
 

Re: Etablierte "falsche" theoretische...

derdiedas | 01.11.18 - 11:48
 

Re: Etablierte "falsche" theoretische...

Eheran | 01.11.18 - 14:05
 

Re: Etablierte "falsche" theoretische...

derdiedas | 02.11.18 - 09:48
 

Re: Etablierte "falsche" theoretische...

Eheran | 02.11.18 - 10:47
 

Re: Etablierte "falsche" theoretische...

derdiedas | 04.11.18 - 18:29
 

Re: Etablierte "falsche" theoretische...

dark_matter | 04.11.18 - 19:46
 

Re: Etablierte "falsche" theoretische Modelle in der Physik ?

dark_matter | 02.11.18 - 16:44
 

Re: Etablierte "falsche" theoretische...

dark_matter | 02.11.18 - 00:51

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. Hays AG, Rottweil
  4. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung C27RG54FQU Curved Gaming-Monitor 27 Zoll Full-HD 240Hz G-Sync für 204€)
  2. 138,98€ (inkl. 20€ Direktabzug - Bestpreis!)
  3. mit 1.649€ Tiefpreis auf Geizhals
  4. Black Wednesday mit bis zu 20 Prozent Rabatt auf Monitore, Mäuse, Controller, Gaming-Seats...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein